News aus dem Verpackungsdruck

Coronakrise: Wellpappenindustrie produziert ausreichend Verpackungen

Die Belieferung der Konsumgüterhersteller mit leistungsfähigen Transportverpackungen aus Wellpappe ist sichergestellt. Der Verband der Wellpappen-Industrie (VDW) stellt klar, dass seine Mitglieder flexibel auf Nachfragespitzen reagieren, die Kapazitäten im Bedarfsfall ausweiten und Liefersicherheit ermöglichen können.

>>

GMG beim Fogra Multicolor Forum: Smarte Tools und neue Möglichkeiten

Das Fogra Multicolor Forum fand 2019 bereits zum zweiten Mal statt. Insgesamt sieben Lösungsanbieter demonstrierten anhand verschiedener Aufgabenstellungen spannende Ergebnisse und zeigten den aktuellen Stand der Technologie.

>>

Koenig & Bauer als systemrelevant in Italien eingestuft

Die Regierung in Italien hat Koenig & Bauer Flexotecnica als systemrelevante Industrie eingestuft. Das bedeutet, dass das Unternehmen in Tavazzano trotz des landesweiten Lockdowns in Italien weiter tätig sein darf. Der Grund für diese Entscheidung: Verpackungen für Lebensmittel und pharmazeutische Produkte sind ein integraler Bestandteil, um die Versorgungssicherheit der Bevölkerung zu gewährleisten.

>>

Wegner GmbH profitiert von Produktivität und Vielseitigkeit der Jet Press 750S

Die 1985 gegründete Full-Service-Akzidenzdruckerei mit Sitz in Bremen produziert im Digitaldruck für einen stetig wachsenden Kundenstamm Prospekte, Broschüren, Kalender und Fotobücher. 2015 investierte Wegner in das B2-Inkjet-Flaggschiff von Fujifilm: Die Jet Press 720S sollte die steigende Digitaldrucknachfrage bedienen. Begeistert von dem Erfolg der Investition rüstete die Druckerei im August 2019 auf eine Jet Press 750S auf.

>>

Hunkeler Innovationdays: Verschiebung um ein Jahr auf 2022

Die vom 22.bis 25. Februar 2021 geplanten Hunkeler Innovationdays werden um ein Jahr auf den 21. bis 24. Februar 2022 verschoben. Grund dafür sind die Verschiebungen der Messeaustragungen infolge der Verbreitung des Coronavirus. Da sich die Drupa Düsseldorf nun auf den April 2021 verschiebt, ist eine Anpassung des Branchentreffens in Luzern die logische Konsequenz. Diese Entscheidung wurde in enger Abstimmung mit verschiedenen Drucker- und Finishing-Ausstellungspartnern getroffen.

>>

Bruns Kartonagen: Spitzentechnik von BOBST für das Faltschachtelkleben

25 Mitarbeiter, vier Faltschachtel-Klebemaschinen und drei Flachbettstanzen von BOBST – unter den Verpackungsherstellern dieser Größe sticht die Bruns Kartonagen GmbH aus Göttingen/Deutschland mit ihrer technischen Ausstattung hervor. Mit einer neuen Masterfold 110 und Upgrades bei zwei seiner drei Alpina-Maschinen hat das Unternehmen Anfang 2019 seine Attraktivität im Faltschachtelkleben noch gesteigert.

>>

Kennzeichnungsexperte Bluhm Systeme „pinnt“ Neuheiten

Die aktuellen Frühjahrsmessen sind entweder verschoben oder abgesagt. Doch der Kennzeichnungsspezialist Bluhm Systeme GmbH hat sich mehrere Maßnahmen einfallen lassen, damit seine Kunden, Partner und Interessenten keine Neuheiten verpassen. Darunter eine Messepinnwand, die einen schnellen informativen Überblick darüber bietet, was es Neues aus der Welt der Bluhm-Kennzeichnung gibt. Unter www.bluhmsysteme.com/messepinnwand findet der Besucher die neuesten Etikettier- und Beschriftungslösungen und erfährt, welche Trends es im Bereich Kennzeichnung gibt. Über interaktive Elemente kann der Besucher spannende Features zu den einzelnen Systemen entdecken.

>>

Wellpappenindustrie behauptet sich in schwierigem Umfeld

Die Mitglieder des Verbandes der Wellpappen-Industrie (VDW) haben im vergangenen Jahr 7,9 Milliarden Quadratmeter Wellpappe abgesetzt. Das waren knapp 42 Millionen Quadratmeter weniger als 2018 – ein Rückgang um 0,5 Prozent. Aufgrund der gleichen Anzahl von Arbeitstagen 2019 und 2018 entsprechen die Veränderungsraten der absoluten Zahlen denen des arbeitstäglich bereinigten Absatzes.

>>

Gewinner der Better with Less – Design Challenge

Metsä Board, europäischer Hersteller von Premium-Frischfaserkarton, freut sich, den Gewinner seines internationalen Verpackungsdesign-Wettbewerbs „Better with Less – Design Challenge“ bekannt zu geben:  „Expandable Eco Street Food Ware“ ist eine ebenso intelligente wie umweltverträgliche Lösung, die der wachsenden Nachfrage nach Street-Food-Behältnissen und dem Wunsch nach Alternativen zu Plastikverpackungen gerecht wird. Bei den diesjährigen Einreichungen lag ein besonderer Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und der Doppelfunktion von Verpackungen.

>>

Automatisches Kanallager bei Kunert Wellpappe

Die Kunert Wellpappe Bad Neustadt GmbH & Co.KG gehört zur familiengeführten Kunert Gruppe. In der Kunert Gruppe arbeiten heute 1.900 Mitarbeiter in 16 Werken in Europa und Asien. Jährlich produzierte das Unternehmen 300.000 Tonnen Hülsen, Kantenschutz und Verpackungen aus Wellpappe sowie über 225.000 Tonnen Hülsenkarton. Am Standort Bad Neustadt plant Kunert Wellpappe ein neues automatisches Hochregallager, um Flächen für Produktionserweiterungen zu schaffen sowie den veränderten Kundenanforderungen an kleinere Bestellmengen, kürzere Lieferzyklen und effiziente Bestandsvorhaltung gerecht zu werden. Den Auftrag zur Realisierung des neuen Lagers mit verbindender Fördertechnik hat Hörmann Logistik erhalten. Besonderheit des viergassigen Kanallagers ist die mehrfachtiefe Quer-Lagerung von unterschiedlichsten Fertigwarenformaten auf verschiedenen Palettentypen sowie auf mehreren Unterpaletten.

>>

Neue Technologie zur Beschichtung von Faltschachteln

Tresu, Anbieter von Flexodruck- und Beschichtungstechnologien, hat im Rahmen seiner erfolgreichen Partnerschaft mit HP eine neue Inline-Beschichtungslösung für die neue Digitaldruckmaschine HP Indigo 35K entwickelt. Tresu iCoat II versieht Digitaldrucke mit einer hochwertigen Standard-UV- oder Wasserlackierung, die vollseitig oder partiell in einem einzelnen Produktionsschritt direkt nach dem Drucken aufgetragen wird.

>>

Metsä Board schließt sich der European Paper Packaging Alliance an

Metsä Board gehört zu den Gründungsmitgliedern der neu ins Leben gerufenen European Paper Packaging Alliance (EPPA). Als Zusammenschluss von Lebensmittel- und Foodservice-Verpackungsherstellern setzt sich die EPPA für Lebensmittelsicherheit, kreislaufwirtschaftsorientierte Verpackungslösungen, eine Senkung der CO2-Emissionen und eine evidenzbasierte Politik ein. Führende Rohstoffproduzenten sowie Hersteller von Lebensmittel- und Foodservice-Verpackungen haben sich der Allianz angeschlossen.

>>