Druckspiegel - Verpackungsdruck

Miraclon ernennt Deana Conyard zur Direktorin für Produktmarketing

Miraclon freut sich, die Ernennung von Deana Conyard zur neuen Direktorin für Produktmarketing bekannt zu geben. In dieser Position übernimmt sie die Leitung des Produktmarketing-Teams und der weltweiten Aktivitäten. Deana verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Druckindustrie und einen reichen Erfahrungsschatz in der Entwicklung von ROI und Produktvorteilen für Kunden sowie in der Planung der Markteinführung von B2B-Technologielösungen, einschließlich Hardware, Software, Verbrauchsmaterialien und Dienstleistungen.

>>

K

Bobst auf der K 2022

Mit zwei Open House-Events, die bei Bobst gleichzeitig stattfinden, gibt das Unternehmen noch mehr Interessenten die Möglichkeit, seine auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Technik aus erster Hand zu sehen. Auf seinem Messestand (Halle 4/A39) auf der K 2022 (19. - 26. Oktober in Düsseldorf) unterstreicht Bobst mit Nachdruck, dass das Unternehmen bereit ist, Nachhaltigkeit in der Verpackungsindustrie Realität werden zu lassen.

>>

FachPack

PackSynergy-Unternehmensnetzwerk auf der Fachpack in Nürnberg

Nach einem Jahr coronabedingter Pause ist die PackSynergy-Gruppe als europäisches Netzwerk mittelständischer, inhabergeführter Verpackungshändler wieder auf der Fachpack vertreten. Der Verbund präsentiert sich in Halle 6 Stand 211 mit allen 21 Mitgliedsbetrieben. Die Unternehmen Horna Verpackungen, Papier Liebl, Servisbal Obaly und Wepa Verpackungen zeigen dabei als Mitaussteller auch eigene, individuelle Verpackungslösungen.

>>

Game-Changer für die Etikettenproduktion

Die Tau RSCi, ein Etikettendrucker der Durst Group, feierte ihr Debüt auf dem amerikanischen Markt Mitte 2021 mit einer Installation bei Accu-Label in Fort Wayne, Indiana. Mit dieser Investition sollte in erster Linie die Umstellung vom Flexo- auf den Digitaldruck vorangetrieben werden. Ein Jahr später fällt das Urteil des Unternehmens überwältigend positiv aus.

>>

Étiquettes Pierre Foucher entscheidet sich für Screen L350 SAI S

Mit der Installation einer Screen L350 SAI S, seiner zweiten digitalen Etikettendruckmaschine, will das französische Unternehmen Étiquettes Pierre Foucher (EPF) sein Angebotsportfolio erweitern. EPF wurde 1920 gegründet und gehört wohl zu den ältesten Etikettendruckereien in Frankreich. Vor etwa zehn Jahr befand sich das Traditionsunternehmen mit etwa 20 Mitarbeitern in ernsten wirtschaftlichen Schwierigkeiten. Doch dank der finanziellen Unterstützung der Unternehmungsgruppe Groupe Aixor, die EPF 2011 übernahm, konnte EPF das Blatt wenden und hat seinen Kurs geändert.

>>

FachPack

Konsequent, ganzheitlich, zukunftsorientiert: Nachhaltigkeit als Programm

Ob Prozesse, Produkte, Technologien oder Kreislaufwirtschaft – Südpack setzt mit nachhaltigen Folien- und Verpackungskonzepten wie auch verantwortungsvollem Handeln immer wieder neue Maßstäbe. Erst kürzlich ist die Unternehmensgruppe der SBT Initiative beigetreten – und wurde von der WirtschaftsWoche auf Platz 36 der nachhaltigsten Mittelständler gewählt. Der Messeauftritt auf der diesjährigen Fachpack steht für den Folienhersteller daher ganz unter dem Zeichen Nachhaltigkeit: Eyecatcher an Stand 224 in Halle 7 ist vor allem die große Themeninsel zur Nachhaltigkeits-Roadmap. Die Schwerpunkte: Recyclingfähige Verpackungskonzepte für die unterschiedlichsten Branchen, Lösungen zu Kreislaufwirtschaft, Downgauging und Materialreduzierung sowie Hochleistungsfolien aus erneuerbaren Ressourcen.

>>

FachPack

Fachpack 2022: Constantia Flexibles vereint Recycling mit hoher Verpackungsleistung

Konsumenten sowie Unternehmen legen immer mehr Wert auf umweltfreundliche Verpackungen. Bei Constantia Flexibles steht Nachhaltigkeit schon lange im Fokus: Mit stetigen Investitionen in Forschung und Entwicklung bringt das Verpackungsunternehmen laufend neue, nachhaltige Produktlinien auf den Markt. Auf der FachPack 2022 von 27. bis 29. September in Nürnberg präsentiert Constantia Flexibles innovative Produktneuheiten sowie seine etablierte Produktlinie Ecolutions.

>>

Konica Minolta: Glänzende Aussichten mit der AccurioShine 3600

Konica Minolta führt mit der AccurioShine 3600 sein neuestes Inkjet-UV-Spotlacksystem im Markt ein. Basierend auf der Veredelungstechnologie von MGI und gepaart mit der Zuverlässigkeit von Konica Minolta, erfüllt es nach Aussage des Unternehmens die anspruchsvollen Anforderungen der heutigen Druckbranche.

>>

K

Get in the Loop: W&H bietet Live-Maschinenshow auf der K 2022

Maschinenbauer Windmöller & Hölscher stellt die K 2022 unter das Motto ‚Get in the Loop‘. „Neue Anforderungen durch die Kreislaufwirtschaft, neue Möglichkeiten durch Digitalisierung und der stetige Druck zu einer effizienteren Produktion - die Branche der flexiblen Verpackung ist 2022 wie nie zuvor im Umbruch. Das W&H Motto und der Loop symbolisieren, dass die drei Themen sich gegenseitig beeinflussen und gemeinsam auf den Erfolgsfaktor Nachhaltigkeit einzahlen. Auf der K zeigen wir Technologien und Beispiele, die unseren Kunden in diesem rasanten Wandel einen Wettbewerbsvorsprung geben”, sagt Dr. Sascha Witt, Vertriebsvorstand von W&H.

>>

Wörrstädter Klebezentrum für Verpackungen wächst weiter

Nur wenige Monate nach Inbetriebnahme der letzten Faltschachtelklebemaschine hat Thimm eine zusätzliche neue Produktionslinie installiert. Diese Erweiterung am Standort in Wörrstadt soll den steigenden Bedarf an Verpackungen für E-Commerce bedienen. Mit der Maschineninvestition in Höhe von 4,2 Millionen Euro strebt der Verpackungshersteller Null-Fehler-Lieferungen bei gleichzeitig minimaler Produktionszeit an.

>>

FachPack

Sappi: Lösungen für die Mega-Trends der Branche

Die Fachpack in Nürnberg zählt zu den wichtigsten Veranstaltungen der Verpackungsbranche. Vom 27. bis 29. September 2022 stellt Sappi seine neusten Produkte und Lösungen in den Bereichen funktionelle Papierverpackungen, flexible Verpackungspapiere, Etikettenpapiere, Wellpappenpapiere und Frischfaserkartons vor. Besonderen Fokus legt das Unternehmen dabei auf Nachhaltigkeit, Recyclefähigkeit und Innovationen. So erfahren Interessierte, wie sie einen noch besseren Markenauftritt erzielen und welches Barrierepapier die beste nachhaltige Verpackungslösung für ihr Produkt ist.

>>

Öffentliches Übernahmeangebot für die Bobst Group SA

JBF Finance SA („JBF“), in Buchillon, Schweiz, hat ein öffentliches Übernahmeangebot für alle sich im Publikum befindlichen Aktien der Bobst Group SA angekündigt. JBF ist Mehrheitsaktionär der Bobst Group und hält bereits rund 53 % der Aktien und Stimmrechte des Unternehmens.

>>