Druckspiegel - Logistik & Verpackung

FachPack

Fachpack 2022: Europäische Verpackungsindustrie trifft sich in Nürnberg

“Transition In Packaging“ heißt das Leitthema der Fachpack, die vom 27. bis 29. September 2022 in Nürnberg stattfindet. Es beschreibt den derzeitigen Wandel in der europäischen Verpackungsbranche. Mehr Nachhaltigkeit, verstärkter E-Commerce und die zunehmende Digitalisierung sind nur einige der treibenden Themen. Aktuelle Herausforderungen wie Fachkräftemangel, hohe Energiekosten und gestörte Lieferketten kommen hinzu. „Nie war die Dynamik in der Verpackungsindustrie größer als jetzt“, sagt Heike Slotta, Executive Director, NürnbergMesse. „Und trotzdem oder gerade deshalb ist die Gestaltungs- und Innovationskraft der Unternehmen enorm.“ An den Messeständen der 1145 Aussteller (2021: 789), im umfangreichen Vortragsprogramm, den spannenden Sonderschauen sowie Preisverleihungen spiegelt sich das Leitthema “Transition In Packaging“ wider. Besucher aus der Konsum- und Industriegüterindustrie können sich davon überzeugen.

>>

Ressourcen entlang der industriellen Kennzeichnung zeitgemäß einsetzen

Mit der Laserstation Lightworx und dem Tintenstrahldrucker integra PP Razr präsentiert Bluhm Systeme, internationaler Lösungsanbieter von industriellen Kennzeichnungen, zwei neue Produkte. Sie verbinden höchste Qualitätsanforderungen und Prozesssicherheit mit Effizienz und der Einsparung von Ressourcen. Wie alle Produkte von Bluhm Systeme eignen sie sich sowohl für kleine Unternehmen, die sich mit der industriellen Kennzeichnung vertraut machen, als auch für Branchen, in denen höchste Performanz gefordert ist. Diese und weitere ausgewählte Beispiele sind auf der Motek, 4. bis 7. Oktober, in Halle 7, Stand 7418, zu sehen.

>>

Kosten- und Zeitersparnis durch industrielle Kennzeichnung

Vom 28. bis 29. September 2022 präsentiert Bluhm Systeme auf der „All About Automation“ (AAA) in Chemnitz Komplettlösungen für automatisierte Logistik- und Produktionsprozesse. Optimal und smart eingesetzt, können sie unter anderem Abläufe verschlanken und Transparenz erhöhen. Der Highspeed-Etikettendruckspender Legi-Air 6000 etwa kennzeichnet bis zu 2250 Versandkartons pro Stunde. Dabei passt er sich umgehend an Produkthöhendifferenzen von bis zu 500 mm an. Das kraftvolle Leichtgewicht ist bis zu 50 Prozent schneller als ein Etikettierer mit pneumatisch betriebenem Zylinder. Der Legi-Air 6000 überzeugt mit einer modularen Bauweise und einer herausragenden Einsatzverfügbarkeit.

>>

Smurfit Kappa eröffnet Netzwerk aus 5 E-Commerce Packaging Hubs in Deutschland

Smurfit Kappa hat ein Netzwerk aus 5 E-Commerce Hubs in Deutschland eröffnet und bietet an diesen Standorten agile Verpackungsentwicklung, Verpackungstests und -simulationen sowie Laborprüfungen aus einer Hand an. Das Netzwerk der E-Commerce Hubs spannt sich, mit den Standorten Hamburg, Waren an der Müritz, Neuss, St. Leon-Rot und Plattling, über die ganze Republik und findet so regionalen Anschluss an große Wirtschaftsstandorte des Landes.

>>

FachPack

Drahtlose End-to-End-Digitalisierung von Greifern, Palettierern & Co.

Mit der Integration von IO-Link Wireless realisiert der IoT-Spezialist NXTGN erstmals eine komplett drahtlose digitale Kette vom Sensor in die Cloud für kinematische Anwendungen. Damit können nun auch rotierende oder sich schnell bewegende Maschinenteile sicher und verschleißfrei in Echtzeit überwacht, analysiert und gesteuert werden. Hersteller oder Betreiber von Maschinen und Anlagen können damit schneller auf die immer komplexeren, volatilen Anforderungen an die Kommissionierung und Verpackung reagieren.

>>

Neuer Bereichsleiter Gesamtlogistik bei Carl Berberich

Seit 1. September 2022 ist Martin Bestvater neuer Bereichsleiter der Gesamtlogistik bei Berberich Papier. Er übernimmt die Nachfolge von Karsten Knodel, der bereits seit Beginn des Jahres die Geschäftsführung bei Berberich Papier erweitert. Der gelernte Logistikmeister startete seine berufliche Laufbahn 1996. Bestvater sammelte viele Jahre Erfahrung in verschiedenen Positionen im Bereich Logistik in der Papierbranche. Zuletzt war er als Regionalleiter für die Logistik Südost bei der Inapa Deutschland GmbH tätig. Seine Kompetenzen erweiterte er durch den Bachelor Professional of Logistics.

>>

Neue Aussteller- und Produktdatenbank der interpack ist online

Suchen, finden und gefunden werden: Die Aussteller- und Produktdatenbank der interpack 2023 ist ab sofort verfügbar. Hier erhalten Besucherinnen und Besucher einen Überblick über das einzigartige Produktspektrum vor Ort. Herzstück ist das neue Ausstellerprofil, in dem sich die ausstellenden Unternehmen umfangreich präsentieren können.

>>

Zuverlässige Auslieferung bei Schäfer Shop dank Still Staplerflotte

Angesichts der gestiegenen Nachfrage im Onlinegeschäft hat auch Schäfer Shop seine Intralogistik neu organisiert und ein zusätzliches Distributionszentrum in Wetzlar eingerichtet. Die neue Staplerflotte von Still ist sowohl dort als auch am Lagerstandort Betzdorf auf das Logistikkonzept zugeschnitten und sichert die zuverlässige Auslieferung der Bestellungen – und dies bei einem höheren Lagerumschlag im größeren Sortiment.

>>

Syntegon präsentiert umfassendes Markenportfolio auf der Pack Expo

Vom 23. bis 26. Oktober 2022 präsentiert Syntegon auf der Pack Expo sein vielseitiges Portfolio an Prozess- und Verpackungslösungen. Am Messestand S-3514 und am Stand EB-15 des Emerging Brands Summit in S-100 erwartet Messegäste ein Einblick in innovative robotergestützte Handlinglösungen, Automatisierungstechnologien sowie zukunftsweisende und nachhaltige Systeme für die Erst- und Zweitverpackung von Lebensmitteln. Eines der Highlights ist die offizielle Premiere des neuen Intelligent Direct Handling (IDH) Pick-and-Place Systems für Kekse, Cracker und Biscuits. Darüber hinaus zeigen die Verpackungsexpertinnen und -experten ihre umfassende Systemkompetenz mit der Präsentation der RPP Pick-and-Place Plattform in Kombination mit einem MEC Endload-Kartonierer, sowie einer vertikalen SVE 2520 Doy Zip Schlauchbeutelmaschine mit einem Elematic 3001 Sammelpacker.

>>

Syntegon gewinnt Deutschen Verpackungspreis mit Versynta microBatch

Zum dritten Mal in Folge hat das Deutsche Verpackungsinstitut e.V. Syntegon mit dem Deutschen Verpackungspreis ausgezeichnet. Die Neuentwicklung Versynta microBatch überzeugte die Jury in der Kategorie „Verpackungsmaschinen“. Die hochflexible, vollautomatisierte Produktionszelle mit handschuhlosem Isolator füllt und verschließt kleinste Chargen pharmazeutischer und biopharmazeutischer Medikamente sicher und nahezu ohne Produktverlust.

>>

FachPack

Fachpack 2022: Neue Impulse für die Verpackungsbranche

Vom 27. bis 29. September 2022 ist es wieder so weit. Dann öffnet die Fachpack, Fachmesse für Verpackung, Technik und Prozesse, im Messezentrum Nürnberg ihre Tore. Unter dem Leitthema „Transition in Packaging“ präsentieren über 1.100 Aussteller in neun Messehallen ihre innovativen Produkte und Lösungen für die Verpackung von Morgen. Die Fachpack versteht sich als Wegweiser und Impulsgeber für die Branche. Als solcher organisiert sie neben dem Messeteil auch wieder ein umfangreiches Vortragsprogramm in den Foren Packbox (Halle 9), Techbox (Halle 3C) und im Aussteller-Forum Innovationbox (Halle 5). Spannende Themen und Referenten stehen im Programm.

>>

Scheitlin-Papier AG ordert AutoStore-Anlage bei Element Logic

Kapazitäten erhöhen, Prozesse optimieren, Effizienz steigern – mit diesen Ansprüchen zur Stärkung ihrer Großhandelsaktivitäten hat sich die Schweizer Großhandelsbetrieb Scheitlin-Papier AG für den Neubau eines modernen Logistikzentrums in Niederuzwil/St. Gallen entschieden. Scheitlin-Papier ist Teil der internationalen Handelsgruppe DHYS Group und Mitglied der GVS Group Handelsgenossenschaft. Der neue Lagerstandort liegt 20 Kilometer vom Unternehmenssitz in Wittenbach entfernt. Für die Kleinteilelagerung wird eine AutoStore-Anlage installiert.

>>