Druckspiegel - Branchennews

Studie: Fachkräftemangel ist bei neun von zehn deutschen Mittelständlern Realität

Der deutsche Mittelstand leidet massiv unter Arbeits- und Fachkräftemangel. Das zeigt eine repräsentative Befragung von Entscheidungsträgern in mittelständischen Unternehmen, die das F.A.Z.-Institut für die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) durchgeführt hat. Demnach fehlt es 9 von 10 deutschen Mittelständlern an Personal. Knapp die Hälfte (49 Prozent) antwortete, stark bis sehr stark unter Arbeits- und Fachkräftemangel zu leiden.

>>

Metsä Board weiht Europas größte und modernste Maschine für Faltschachtelkarton ein

Metsä Board, ein Unternehmen der Metsä Group, hat seine modernisierte Maschine für Faltschachtelkarton in Husum, Schweden, offiziell eingeweiht. Erst 2016 nahm Metsä Board in Husum die neue Faltschachtelkartonmaschine BM1 mit einer Kapazität von 400.000 Tonnen/Jahr in Betrieb. Um der wachsenden Nachfrage nach nachhaltig produzierten Verpackungsmaterialien, die die Kreislaufwirtschaft unterstützen, gerecht zu werden, entschied sich der finnische Kartonhersteller, in einer Höhe von 230 Mio. Euro weiter zu investieren und so die Jahreskapazität auf 600.000 Tonnen zu steigern. Heute ist die BM1 die größte und modernste Maschine ihrer Art in Europa. Sie wird zu 98 Prozent mit erneuerbaren Energien betrieben.

>>

Ermittlung dynamischer Reibwertkoeffizienten an flexiblen Materialbahnen

Im neuen VDMA-Einheitsblatt 34171 wird erstmals eine Messvorschrift für die Ermittlung des Reibwerts an bewegten flexiblen Materialbahnen bei verarbeitungsrelevanten Bahngeschwindigkeiten formuliert. Die Messvorschrift ist nicht materialspezifisch. Anwendungsbereiche sind z.B. kunststoff- oder papierbasierte Materialbahnen zur Verarbeitung auf Verpackungsmaschinen, die Bedruckung und Konfektionierung von Kunststofffolien und Papierbahnen, sowie die Herstellung und Konfektionierung von Materialbahnen für technische Anwendungen.

>>

Umweltgerechte Kunststoffverpackungen - minimal, optimal, genial

Innoform Coaching GbR, Bildungspartner im Bereich flexibler Verpackungen, präsentiert umweltgerechte Kunststoffverpackungen mit einem klaren Fokus auf Minimalismus, Optimierung und Innovation. Die bereits vierte Auflage der Fachtagung findet am 11. und 12. Juni 2024 in der SKZ-Modellfabrik in Würzburg statt und bringt Experten aus Industrie, Forschung und Markeninhabern zusammen.

>>

drupa

Die Smart Factory braucht einen smarten Service

Eine auf Produktivität ausgelegte Smart Factory benötigt auch einen innovativen Service-Ansatz. Müller Martini hat das frühzeitig erkannt und sein Service-Angebot proaktiv gestaltet, um damit das Potenzial seiner Maschinen im Betrieb voll auszuschöpfen. Das umfassende modulare Angebot ist unter MMServices zusammenfasst und begleitet die Finishing-Lösungen von Müller Martini über die gesamte Lebensdauer. Wie genau dies funktioniert, zeigt das Unternehmen am drupa-Stand 1B50.

>>

Miraclon und Bobst verstärken strategische Partnerschaft

Im Zuge der Stärkung der strategischen Partnerschaft zwischen Miraclon und Bobst wurde Miraclon zum Druckplatten-Technologiepartner für das neue Bobst-Kompetenzzentrum im US-amerikanischen Atlanta ernannt. Das diese Woche offiziell eröffnete Zentrum beherbergt ein Flexcel NX System sowie die Flexcel NX Ultra Verarbeitungslösung, mit deren Hilfe Bobst Druckplatten zur Maximierung der Leistung seiner Druckmaschinen produzieren wird.

>>

Beate Flamm als Chief Culture & Communication Officer von Progroup AG bestellt

Zum 15. April ist Beate Flamm in den Vorstand des Wellpappenrohpapier- und Wellpappformatherstellers Progroup eingetreten. Sie verantwortet die Bereiche Human Performance Management (Personal), Kommunikation und Marketing sowie Corporate Social Responsibility.

>>

VDMB wird Partner von Personio

Der Verband Druck und Medien Bayern ist jetzt zertifizierter Partner des Münchner Softwareunternehmens Personio. Das ursprüngliche Start-up mit heute über 1.800 Mitarbeitenden vertreibt eine ganzheitliche digitale HR-Plattform für alle Prozesse im Personalwesen, vom Recruiting über die Personalverwaltung mit Urlaubs- und Krankmeldungen bis hin zur Lohnabrechnung. Zielgruppe sind bewusst kleinere und mittelständische Unternehmen mit 10 bis 2.000 Mitarbeitenden.

>>

Veränderungen im Vorstand der Heidelberger Druckmaschinen AG

Jürgen Otto (59, Abbildung) wird zum 1. Juli 2024 neuer Vorstandsvorsitzender der Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg). Er folgt damit auf Dr. Ludwin Monz, der sein Amt als Vorstandsvorsitzender zum Ablauf des 30. Juni 2024 auf eigenen Wunsch im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrats niederlegen und aus dem Vorstand von Heidelberg ausscheiden wird. Einen entsprechenden Beschluss fasste der Aufsichtsrat am 19. April 2024.

>>

Erneute ergebnislose Tarifrunde in der Druckindustrie: Arbeitgeber legen kein neues Angebot vor

Auch bei der dritten Verhandlungsrunde für die rund 110.000 Beschäftigten in der Druckindustrie gab es am Dienstag, dem 16. April 2024 zwischen der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und dem Bundesverband Druck und Medien (BVDM) keine Annäherung.

>>

Tarifverhandlungen Druckindustrie: Erneute Vertagung nach ergebnislosen Gesprächen

Die Tarifverhandlungen zwischen BVDM und ver.di am 16. April 2024 in Berlin endeten nach mehrstündigen Gesprächen ohne Ergebnis. Sie werden am 7. Mai fortgesetzt. Zunächst hielt ver.di an seiner überzogenen Forderung von 12% mehr Lohn mit einer Laufzeit von 12 Monaten fest. Die Verhandlungsführerin der Gewerkschaft Rachel Marquardt verwies auf die durchgeführte Beschäftigtenbefragung, aus der sich die Forderung nach 12% mehr Lohn ableite. Der Verhandlungsführer der Arbeitgeber Dr. Klemens Berktold forderte indessen, dass es an ver.di liege, sich konstruktiv und kompromissbereit mit der wirtschaftlichen Situation der Branche auseinanderzusetzen.

>>

drupa

Enfocus auf der drupa

Enfocus wird sein Angebot an kostengünstiger, flexibler Automatisierungssoftware auf der drupa 2024 in einer großen Gemeinschaftsausstellung mit den Schwesterunternehmen Esko, Pantone und X-Rite vorstellen. Am Stand A12 in Halle 8B wird das Unternehmen seine jüngste Innovation präsentieren: Enfocus Review, eine browserbasierte Online-Lösung für das PDF-Proofing, die jetzt vollständig in der Cloud verfügbar ist und es Druckern ermöglicht, Kundengenehmigungen für Druckaufträge ohne teure Hosting-Kosten einzuholen.

>>