Druckspiegel - Printed Electronics

Finat-Awards für innovative Zukunftstechnologien

Kleine Sensation: Drei Produkte eingereicht – vier Auszeichnungen erhalten. Darüber kann sich die Schreiner Group bei der diesjährigen Verleihung der Finat-Awards freuen. Vor allem für Innovationen in den Zukunftstechnologien RFID und gedruckte Elektronik wurde das Hightech-Unternehmen ausgezeichnet: So erhielt das Robust RFID-Label von Schreiner MediPharm gar den Hauptpreis in der Gesamtkategorie Innovation & Electronic Printing.

>>

LOPEC

OE-A Competition 2023 – Smarte Ideen für flexible und gedruckte Elektronik gefragt

Der OE-A Wettbewerb für flexible und gedruckte Elektronik geht in die nächste Runde. Gesucht werden innovative Ideen von jungen Ingenieuren, Designern und Wissenschaftlern. Die Anmeldung für den Wettbewerb ist ab sofort möglich. Alle Einreichungen werden auf der LOPEC 2023 und darüber hinaus präsentiert.

>>

LOPEC

Gedruckte Elektronik treibt Innovationen in vielen Branchen weiter voran

Ob im Medizinsektor oder in der Automobilindustrie: Die gedruckte und organische Elektronik ist in Massenprodukten angekommen. Das bewies die LOPEC, die vom 22. bis 24. März 2022 im ICM – Internationales Congress Center München stattfand. Insgesamt 156 Aussteller aus 23 Ländern und gut 2.000 Besucher aus über 35 Ländern kamen zu dieser internationalen Fachmesse und Kongress für flexible, organische und gedruckte Elektronik nach München. Der Anteil internationaler Teilnehmer lag bei über 50 Prozent.

>>

LOPEC

Gedruckte Elektronik für alle Branchen

In Kürze öffnet die LOPEC, internationale Fachmesse und Kongress für flexible, organische und gedruckte Elektronik, ihre Tore im ICM – Internationales Congress Center München. Vom 22. bis 24. März präsentieren Aussteller aus dem In- und Ausland leitfähige Nanotinten, hauchdünne Papierbatterien und viele weitere Neuheiten.

>>

LOPEC

UV- und LED-Technologie für gedruckte Elektronik

Auf der LOPEC, die am 23. und 24. März in München stattfindet, präsentiert UV-Anlagenhersteller IST Metz, international tätiges mittelständisches Maschinenbauunternehmen mit Sitz im süddeutschen Nürtingen, die neuesten UV- und LED-Aggregate für schnelles und sicheres Aushärten von gedruckten Schaltkreisen.

>>

Heidelberg präsentiert gedruckte Elektronik auf der LOPEC

Die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) stellt auf der LOPEC innovative Anwendungen für die Automobilbranche vor. Zusammen mit dem InnovationLab aus Heidelberg präsentiert das Unternehmen Ende März gedruckte Sensoren für die Batterieüberwachung und Recaro-Autositze. Heidelberg hatte für diesen Wachstumsmarkt bereits eine eigene Geschäftseinheit zur industriellen Entwicklung, Herstellung und Vertrieb gedruckter Elektronik gegründet und zudem die Produktion am Standort Wiesloch-Walldorf aufgebaut.

>>

LOPEC

LOPEC 2022 mit guter Buchungslage

Die Vorzeichen für die LOPEC, die vom 22. Bis 24. März 2022 im ICM – Internationales Congress Center München auf dem Gelände der Messe München stattfinden soll, sind sehr gut: Mehr als 130 Aussteller aus 21 Ländern haben sich bereits für diese international führende Fachmesse und Kongress für gedruckte Elektronik angemeldet. Die Top-Ausstellerländer neben Deutschland sind Frankreich, die USA, die Niederlande und Italien.

>>