Druckspiegel - Green Printing

Über 30 Nisthilfen auf dem Firmengelände

Blaumeisen, Rotkehlchen, Gartenrotschwänze, Mauersegler oder Zaunkönige: Jetzt im Frühling sind die meisten heimischen Vögel fleißig am Nisten und Brüten. Weil die natürlichen Nistmöglichkeiten immer weniger werden, hat die Schreiner Group als nachhaltiges Familienunternehmen auf ihrem Firmengelände am Hauptsitz in Oberschleißheim über 30 Nisthilfen angebracht. Entstanden ist die vogelfreundliche Aktion zusammen mit dem engagierten „Projekt Artenvielfalt“: Joachim Strobel und Sven Ott haben ein individuelles Konzept für die Schreiner Group entwickelt, die Kästen fachgerecht angebracht und kümmern sich zudem um die Pflege.

>>

Koenig & Bauer ist bei Nachhaltigkeitszielen auf Kurs

Koenig & Bauer ist im Jahr 2021 bei seinen Nachhaltigkeitszielen deutlich vorangekommen. Bis 2030 will der Druckmaschinenhersteller in seinen Produktionswerken komplett CO2-neutral arbeiten. Durch die vollständige Umstellung des Strombezugs auf erneuerbare Energiequellen sind die Scope 1- und Scope 2-CO2-Emissionen 2021 an den großen Konzernstandorten Würzburg und Radebeul gegenüber dem Basisjahr 2019 bereits um 58,5 % gesunken.

>>

Wissenschaftliche Erkenntnisse zu den Klimaauswirkungen der Forstindustrie

Das Finnische Umweltinstitut SYKE und das Deutsche Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg (IFEU) haben heute gemeinsam einen Bericht mit dem Titel „Fossil carbon emission substitution and carbon storage effects of wood-based products“ veröffentlicht. Der Bericht beschäftigt sich mit der Kohlenstoffspeicherung in Forstprodukten und den durch die Substitution von nicht erneuerbaren Rohstoffen durch Holzrohstoffe vermiedenen fossilen CO2-Emissionen. Der Bericht ist Teil einer Reihe von wissenschaftlichen Veröffentlichungen des Finnischen Umweltinstituts und wurde von UPM initiiert und finanziert.

>>

Monoverpackung aus Karton mit attraktiver recyclingfähiger Barriere

Verpackungen aus Karton erfüllen die Ansprüche einer Circular Economy schon heute. Je vollständiger dabei ihr Recycling im Altpapier-Kreislauf, desto positiver ist dies für die Umwelt. Daher setzt die STI Group bei Verpackungen mit Barrierefunktionen auf einen speziellen Lack anstelle der herkömmlichen PE (Polyethylen)-Beschichtung und maximiert so die Recyclingfähigkeit.

>>

Algentinte: Textilfärbung der Zukunft?

Nachhaltigkeit und Umwelt stehen für den Berufsbekleidungshersteller Fristads, das Startup-Unternehmen Mounid und das Wissenszentrum Wargön Innovation an erster Stelle. Jetzt hat man sich zu einem Projekt zusammengeschlossen, das eine nachhaltigere Alternative zu herkömmlichen Textilfarbstoffen entwickeln soll.

>>

Leonhard Kurz veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht

Leonhard Kurz, weltweit tätiges Unternehmen der Dünnschicht- und Veredelungstechnologie, stellt seinen Nachhaltigkeitsbericht 2021 vor. Der sogenannte Fortschrittsbericht (engl. Communication on Progress, COP) informiert erstmals über die Entwicklungen in der Umsetzung der zehn Prinzipien des UN Global Compact der Vereinten Nationen. Dazu zählen unter anderem die Förderung von Umweltbewusstsein, die Entwicklung und Verbreitung umweltfreundlicher Technologien sowie die Achtung der internationalen Menschenrechte.

>>