Druckspiegel - Branchennews

Drucktests im DFTA-Technikum

Dass der Flexodruck in den letzten Jahren im Hinblick auf reproduzierbare und hohe Druckqualität deutlich zulegen konnte, liegt an der stetigen Entwicklung der in den Druckprozess involvierten Komponenten und Materialien. Bevor Neu- oder Weiterentwicklungen auf dem Markt zur Verfügung gestellt werden, müssen diese auf Herz und Nieren geprüft werden. Hier kommt das Technologiezentrum des DFTA Flexodruck Fachverband e.V. mit seinen Drucktest-Angeboten ins Spiel. Ein Expertenteam vor Ort unterstützt die Unternehmen, an ihren Projekten und Produktentwicklungen zu arbeiten, um so wettbewerbsfähig zu bleiben.

>>

Digitaldruck als Zukunftstechnologie des Buchdrucks

Grafica Veneta, ein im Bereich des Buchdrucks tätiges Unternehmen, setzt für seine digitale Zukunft auf die Single-Pass-Digitaldruckmaschine RotaJet von Koenig & Bauer. „Die Anlage ist seit Herbst 2022 in Produktion und wird den Markt im Buchdruck nachhaltig prägen“, so Firmeninhaber Fabio Franceschi. „Unsere langjährige und vertrauensvolle Partnerschaft mit Koenig & Bauer weiten wir nun auch auf den Digitaldruck aus. Die RotaJet eröffnet uns und unseren Kunden in vielen Bereichen neue Perspektiven. Dank der digitalen Technologie dieser Maschine können wir auch kleinere Auflagen effizienter und in bester Qualität drucken und so schnell auf veränderte Marktanforderungen reagieren.“

>>

LogiMAT

Knapp-Mission auf der LogiMAT 2023: zero touch

Als Value Chain Tech Partner steht Knapp für innovative Technologien und Lösungen rund um Automatisierung und Digitalisierung von Logistikprozessen entlang der gesamten Wertschöpfungskette. So auch auf der LogiMAT 2023. Auf Stand B01 und B03 in Halle 3 dreht sich dieses Jahr alles um die Mission: zero touch – also die Automatisierung von Logistikprozessen durch den Einsatz intelligenter Roboter. Von 25. bis 27. April zeigt das engagiertes Knapp-Team, wie Unternehmen durch innovative Technologien von zero-touch fulfillment profitieren. Die Messebesucher erwartet ein einmaliges Erlebnis auf größerer Fläche als bisher direkt im Eingangsbereich der Halle 3.

>>

Mondi erhöht die Kapazitäten für FunctionalBarrier Paper

Mondi investiert in innovative Technologien, um die Kapazitäten für das FunctionalBarrier Paper zu erhöhen und damit der steigenden Kundennachfrage nach nachhaltigen, papierbasierten Verpackungslösungen nachzukommen. Das FunctionalBarrier Paper-Sortiment bietet maßgeschneiderte Barriereeigenschaften, die den Kunststoffverbrauch in Verpackungen reduzieren und die Entwicklung einer Kreislaufwirtschaft unterstützen. Das Sortiment wird durch eine Investition in einen neuen Extruder bei Mondi Coating Štetí (Tschechische Republik) unterstützt. Dies umfasst den Bau eines Produktionsgebäudes, das hochmoderne Maschinen wie einen Extrusionsbeschichter und eine Schneidemaschine beherbergen wird. Die Produktion soll 2024 beginnen.

>>

Equipment-as-a-Service: Modell für Druckmaschinen wächst

Der Preis pro gedrucktem Bogen steht im Mittelpunkt: Die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) treibt zusammen mit den Gesellschaften der Munich Re Gruppe den Ausbau des digitalen Geschäftsmodells Equipment-as-a-Service (EaaS) im Rahmen der strategischen Partnerschaft weiter erfolgreich voran. Der Kunde bezahlt in diesem Modell ausschließlich für eine produktive industrielle Leistung, also für die Anzahl der bedruckten Bogen. Der Preis schließt Software, alle benötigten Verbrauchsmaterialien sowie den Service ein. Der Verpackungshersteller Weig Packaging GmbH & Co. KG schloss Anfang 2023 einen weiteren Subskriptionsvertrag im Rahmen der Kooperation ab, um sein Geschäft auszubauen.

>>

InterPack

SmartID – Produktpiraterie schnell erkennen

Fälschungen von hochwertigen Produkten wie Medikamente, Kosmetika, Uhren oder Lebens- und Genussmittel sind vor allem im Onlinehandel zahlreich im Umlauf. Verbraucher haben kaum eine Chance, die Echtheit eines Produktes zu prüfen. Fraunhofer-Forschende entwickeln nun im Projekt SmartID ein fälschungssicheres Barcode-System, mit dem Produkte einfach per Smartphone ohne Zugriff auf eine Datenbank authentifiziert werden können. Auf der Interpack 2023 in Düsseldorf stellt das Team erstmals einen SmartID-Demonstrator vor.

>>

FFI aktualisiert Mineralöl-Fact Sheet

Mit Ausgabedatum 17. März 2023 hat der Fachverband Faltschachtel-Industrie (FFI) sein Informationspaket zu Mineralölkohlenwasserstoffen und Faltschachteln aktualisiert herausgegeben. Nach der ersten Veröffentlichung in 2018 handelt es sich in der neuesten Fassung mittlerweile um die Version 4.0.

>>

Firus Druck veredelt mit Konica Minolta selbst noch den besten Tropfen

Als erster Konica Minolta Kunde in Deutschland produziert Firus Druck ab sofort mit dem neuen digitalen Etikettendrucksystem AccurioLabel 400. Die familiengeführte Druckerei aus Kröv an der Mosel bietet damit ihrem stetig wachsenden Kundenstamm, bestehend aus zahlreichen Weinkellereien, Weingütern und Spirituosenherstellern aus ganz Deutschland und sogar Europa, einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil: Weinetiketten mit Wow-Effekt für die besten Tropfen der Region. Dank hochwertigem Druck mit anschließender Veredelung, gesteuert von einem digitalen Workflow, bedient Firus Druck aktuelle Kundenanforderungen künftig noch schneller.

>>

Local Print Studio: Ein Nachmittag rund um Papier und Print

Im Juni und September 2023 organisiert Metapaper mit über 40 Partnern aus Druck und Design die Local Print Studios in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München und Stuttgart, ein Nachmittag voller Papier- und Druckspaß. Für die Local Print Studios hat sich Metapaper in jeder Region mit spannenden lokalen Druckereien und Partnern zusammengetan, um über alle möglichen Drucktechnologien, Veredelungen, Bindungen sowie über zukünftige Trends rund um Papier und Druck zu informieren - alles an einem Nachmittag in entspannter Atmosphäre bei Snacks und Drinks.

>>

Worauf Unternehmen bei der möglichen Rückzahlung von Corona-Hilfen achten müssen

In Anbetracht der zahlreichen Herausforderungen, vor denen Unternehmen angesichts der sich teils überlappenden Krisen derzeit stehen, wirken die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie mitunter wie eine Krise aus der Vergangenheit. Gleichwohl haben viele Unternehmen immer noch mit ihnen zu kämpfen. Fakt ist: Die staatlichen Hilfspakete während der Corona-Krise haben viele Unternehmen vor einer existenziellen finanziellen Schieflage gerettet.

>>

Faller Packaging und Schubert-Pharma kooperieren bei Verpackung von Biopharmazeutika

Nach der Markteinführung eines neuen Medikaments ist es für Pharmahersteller eine Herausforderung, die Produktionskapazitäten ohne wirtschaftliche Verluste zu kalkulieren. Mit dem Verpackungsspezialist Faller Packaging und dem Maschinenhersteller Schubert-Pharma gibt es jetzt zwei starke Kooperationspartner, deren Lösungen das Investitionsrisiko minimieren: Mit einer passenden Verpackung können Biopharmazeutika über den gesamten Produktlebenszyklus sicher, effizient und in höchster Qualität produziert werden – vom manuellen Verpacken bis zur vollautomatisierten Top-Loading-Anlage.

>>

Erstmals Digitaldruck für aseptische Kartonpackungen in Europa

Maximale Flexibilität und Geschwindigkeit: Mit den vielfältigen neuen Möglichkeiten des Digitaldrucks für in Europa hergestellte aseptische Kartonpackungen hebt SIG die Produktion auf ein neues Level. Die flexible Drucklösung bietet einen Vollfarb-Digitaldruck auf SIG-Kartonpackungen, ohne dass Druckzylinder oder Druckformen erforderlich sind. SIG Digital Printing ermöglicht mehr Flexibilität und Schnelligkeit bei der Umsetzung spezifischer Anforderungen.

>>