Druckspiegel - LFP

FESPA

Mimaki Trapis: Zwei Verfahrensstufen für den umweltbewussten Textil-Transferdruck

Mimaki Europe hat die Markteinführung seines neuen Textil-Transferdrucksystems für Pigmenttinte, „Trapis“, bekanntgegeben. Die marktreife Version dieser Technologie, die auf der ITMA 2023 erstmals vorgestellt wurde, wird noch in diesem Jahr erhältlich sein. Sie stellt eine umwelt- und benutzerfreundliche Lösung für Textilanwendungen dar und spart fast 90 % Abwasser im Vergleich zu herkömmlichen Verfahren.

>>

Konica Minolta bringt digitale Veredelungsmaschine im B2-Format auf den Markt

Im Rahmen ihrer strategischen Partnerschaft kündigen MGI Digital Technology und Konica Minolta eine neue digitale Veredelungsmaschine an: die MGI JETvarnish 3D 52L. Das von MGI entwickelte und hergestellte Veredelungssystem wird exklusiv von Konica Minolta in Deutschland vertrieben. Es eignet sich ideal für die Veredelung von Vordrucken von Digital- und Offsetdruckmaschinen in Akzidenz- und Verpackungsdruckereien bis zum B2-Format. Als Nachfolgemodell der JETvarnish 3D 9000L bietet die neue Veredelungsmaschine 2D- und 3D-Spotlackierungen sowie farbige Metallisierungen für Druckereien jeder Größe.

>>

FESPA

Felix Schoeller geht beim Thema Nachhaltigkeit voran

Mit fünf nachhaltigen Produktlösungen erfüllt Felix Schoeller auf der diesjährigen FESPA Global Print Expo (19. - 22.03.2024) in Amsterdam sein Markenversprechen Paper Made For Life. Das neue Transfer DT paper mit 67 Prozent weniger Plastik als nachhaltige Ergänzung zu den Transferfilmen im Produktportfolio, das S-Race® Terra Sublimationspapier aus 65 Prozent recycelten Fasern, das SCM pro terra und das PE-freie Ultra green Fotopapier sind die konsequente Umsetzung des Versprechens, bewusst mit Ressourcen umzugehen und mit nachhaltigen Papierlösungen einen wichtigen Beitrag für Gesellschaft und Umwelt zu leisten – ohne Kompromisse bei der Qualität.

>>

FESPA

Orafol auf der FESPA 2024

Orafol präsentiert auf der Weltleitmesse FESPA eine Reihe von Produktneuheiten für die Fahrzeugvollverklebung und im Bereich der graphischen Digitaldruckmaterialien. Fachbesuchern bietet Orafol auf dem Messestand in Halle 5 Stand G60 an allen Messetagen ein Live Car Wrapping. Zudem besteht die Möglichkeit zur Beratung rund um die Anwendung von mehrschichtig gegossenen sowie digital bedruckbaren Folien für die Fahrzeugfolierung und weitere Anwendungsgebiete.

>>

FESPA

Mimaki: 20 Jahre Innovation auf der FESPA

Mimaki Europe, Hersteller von Tintenstrahldruck- und -schneidetechnologien, wird Neuerungen in der UV-Drucktechnologie, einschließlich neuer Produkte, auf der FESPA Global Print Expo 2024 (19. bis 22. März 2024) vorstellen. Als offizieller UV Excellence Partner der FESPA wird Mimaki einige seiner fortschrittlichsten, energieeffizienten UV-Lösungen in der Mitte seines Standes (Hallo 12, Stand F10) und in seinem eigenen Experience Centre, nur 10 Minuten vom Messegelände entfernt, präsentieren.

>>

Bannerkönig setzt weiter auf HP

Im Rahmen ihres rasanten Wachstums investierte die Bannerkönig GmbH in zwei neue HP Latex 3600 Drucker, die in der Firmenzentrale in Gelsenkirchen installiert und seit September 2023 in Betrieb sind. In den letzten fünf Jahren hat das Unternehmen seine Produktionsfläche verdreifacht und seinen Maschinenpark verdoppelt – die beiden neuen HP Latex 3600 sind Teil dieser Expansion. Neben den beiden HP Latex 3600 Druckern hat Bannerkönig bereits seit längerer Zeit zwei weitere HP Latex 3600 Drucker und eine HP Stitch S1000 im Einsatz. Während die HP Latex Drucker primär für den Bannerdruck eingesetzt werden, übernimmt die HP Stitch S1000 Aufträge im Bereich des Textildrucks.

>>

Antalis: Drucklösungen höchster Qualität in Kooperation mit Yupo Europe

Antalis setzt weiter auf Innovationen in der Erweiterung des eigenen Angebotes und nimmt die hochwertigen Yupo Produkte in ihr Sortiment auf. Hierzu wurde eine Vertriebspartnerschaft mit der Yupo Europe GmbH für den deutschen Markt ab dem Jahr 2024 vereinbart. Die Yupo Europe GmbH mit Sitz in Düsseldorf ist eine hundertprozentige Tochter der japanischen Yupo Corporation, die synthetische Papiere für die Druckindustrie mit einer eigens entwickelten und geschützten Technologie produziert - mit einer Sortimentsbreite von über 50 Synthetikpapieren und einer jährlichen Produktionskapazität von mehr als 40.000 Tonnen.

>>

Niggemeyer Pro Imaging investiert in HP Latex 2700 Großformatdrucker

Niggemeyer Pro Imaging GmbH & Co. KG ist Spezialist für großformatige Bildproduktion. Das Unternehmen produziert hochwertige Außenwerbung im Maximalformat und sublimiert Stoff- und Soft-Signage Prints für den Innenbereich. Um sein Geschäft zu erweitern, investierte das Unternehmen in einen HP Latex 2700 Großformatdrucker, der seit Juli 2023 in Betrieb ist. Dies ist bereits der dritte Großformatdrucker der Latex Serie, den Niggemeyer Pro Imaging einsetzt – das Unternehmen verfügt bereits über eine HP Latex 800W und eine HP Latex 365.

>>

FESPA

Ricoh auf der FESPA 2024

Ricoh stellt auf der FESPA Global Print Expo 2024 Technologien vor, die entwickelt wurden, um die Möglichkeiten für kreative Textildruckanbieter und Großformatdruckdienstleister zu erweitern und ihr Wachstum zu fördern. Die FESPA, Europas Fachmesse für den Sieb-, Digital-, Textil- und Großformatdruck, findet vom 19. bis 22. März 2024 im RAI Exhibition Centre in Amsterdam statt.

>>

Neue Canon Großformatdrucker für professionelle Fotografie und Kunst

Canon stellt neue, verbesserte Modelle seiner erfolgreichen imagePrograf-Pro-Großformatdruckerserie mit zwölf Farben vor. Die neue Serie wurde für den Foto- und Kunstmarkt entwickelt und umfasst drei Modelle: den imagePrograf-Pro-6600 mit 60 Zoll (1524mm), den Pro-4600 mit 44 Zoll (1118mm) und den Pro-2600 mit 24 Zoll (610mm). In Kombination mit dem neuen Pigmenttintenset Lucia Pro II liefern sie die bisher höchste Fotodruckqualität aller imagePrograf-Modelle. Die drei neuen ersetzen die aktuellen Modelle Pro-6100, Pro-4100 und Pro-2100. Die Einführung der neuen Serie folgt der großen Nachfrage des Marktes nach langlebigeren Fotodrucken mit größerer UV-Beständigkeit. Verfügbar ab März 2024, zu sehen auch Ende Mai auf der drupa in Düsseldorf.

>>

drupa

Ricoh auf der drupa 2024

Ricoh Europe gibt bekannt, dass das Unternehmen dem Fachpublikum auf der drupa 2024, die vom 28. Mai bis zum 07. Juni in Düsseldorf stattfindet, an seinem Stand (Halle 8a, Stand A21-1 - A21-2) ein immersives Besuchererlebnis bieten wird. Basierend auf Henkaku, dem japanischen Konzept für transformative Innovation, zeigt Ricoh Lösungen, die Unternehmen dabei unterstützen, ihr Geschäft auszubauen und die Betriebskosten durch mehr Automatisierung und eine höhere Effizienz zu senken.

>>