NEWS

Neue Epson-Drucker für CAD, GIS und POS


Epson stellt zwei neue schnelle und einfach zu bedienende Wireless Großformatdrucker vor. Während der SureColor SC-T3100 eine Druckbreite von 24 Zoll bietet, bedruckt der SureColor SC-T5100 bis zu 36 Zoll Breite. Beide Geräte sind sehr zuverlässig, auch drahtlos ansteuerbar, besitzen ein elegantes, kompaktes Design und können auch ohne Standfuß als Tischgerät verwendet werden.


Die neuen Epson Drucker erweitern die SureColor SC-T Produktlinie, wobei Architekten und Ingenieure sie im Einstiegs- und Mittelklassesegment des CAD-Druckmarktes nutzen. Die neuen SureColor SC-T3100 und SureColor SC-T5100 sind ab September erhältlich. Die Preise der Maschinen liegen bei 995,00 Euro (UVP, zzgl. MwSt., SC-T3100) beziehungsweise 1.450,00 Euro (UVP, zzgl. MwSt., SC-T5100).

Die SureColor SC-T3100 und SureColor SC-T5100 wurden für Anwender der Bereiche Architektur, Maschinenbau, GIS sowie Bildungswesen entwickelt und finden ihren Platz in Unternehmen und kleineren Büros. Sie produzieren Entwürfe, Strichzeichnungen, Beschilderungen oder auch Plakate. Beide Geräte besitzen die Möglichkeit, bei Bedarf automatisch zwischen Bogen (DIN A4/A3) und Rollenpapier umzuschalten. Anwender müssen dafür nicht händisch eingreifen, was ideal für kleine Unternehmen ist, die verschiedene Applikationen auf begrenztem Raum drucken.

"Die SureColor SC-T3100 und SC-T5100 wurden speziell für Ingenieure, Designer und Architekten entwickelt, die auf der Suche nach kompakten Druckern für ihre Arbeitsbereiche sind", erklärt Frank Schenk, Head of Commercial & Industrial Printing der Epson Deutschland GmbH. "Die neuen Drucker basieren auf aktueller Epson Technologie und liefern eine erstklassige Druckleistung. Mit ihnen produzieren Benutzer auch kabellos über Tablets und Smartphones Drucke in hoher Qualität von praktisch überall aus."

Dank der in den Geräten verbauten PrecisionCore MicroTFP-Druckkopftechnologie sowie der Nozzle Verification Technologie zur automatischen Überprüfung der Druckdüsen erzielen die neuen Drucker laut Hersteller in nur 31 Sekunden präzise, zuverlässige Resultate in den Größen DIN A1. Mit den integrierten Wireless- und Wi-Fi Direct-Anschlüssen steuern Architekten und Designer die Maschinen wahlweise via Tablets und Smartphones, oder sie verwenden den neu entwickelten LCD-Farb-Touchscreen mit 4,3 Zoll Diagonale für eine einfache und intuitive Menüsteuerung. Die in den Maschinen eingesetzten UltraChrome XD2-Pigmenttinten der neuesten Generation ermöglichen auf praktisch jeder Papierart widerstandsfähige, archivierbare Drucke in ausgezeichneter Farbqualität mit scharfen Linien – die auch wasserbeständig sind.

sbr / 13.07.2018