Druckspiegel - News

Xeikon erweitert sein Angebot mit hybriden Druck- und Weiterverarbeitungsmaschinen

Unter hybriden Druckmaschinen versteht man Etikettendruckmaschinen mit mindestens zwei integrierten Druckverfahren (digital und konventionell), die mit Inline-Verarbeitungsgeräten (Lackierung, Drucken von Sonderfarben, Schneiden, Stanzen und diverse Veredelungstechniken) versehen sind. Hybride Lösungen sind besonders gut für Etikettendrucker und Verarbeiter von mittleren und hohen Auflagen geeignet, die entweder eine begrenzte Auswahl von Weiterverarbeitungsmethoden (Stanzen, Schneiden) anbieten und/oder zusätzlich konventionelle Verfahren, wie Spot-Lackierungen oder Kaltfolienprägung benötigen.

>>

Revoria Press PC1120 gewinnt Buyers Lab 2022 Pro Award

Die Revoria Press PC1120 von Fujifilm wurde von Keypoint Intelligence mit dem Buyers Lab 2022 Pro Award in der Kategorie „Hervorragende CMYK+-Produktionsmaschinen für Großserien“ ausgezeichnet. Als Begründung für die Auszeichnung werden folgende Merkmale der Revoria Press PC1120 aufgeführt:

  • Sechs Farbstationen mit vor- und nachgeschalteten Funktionen, die mehr Inline-Kreativoptionen als die Maschinen einiger Mitbewerber ermöglichen
  • Hervorragende Rasterbildreproduktion mit dem größten bis dato getesteten CMYK-Gamut und einer Reihe von Sonderfarben zur Erzeugung einer breiten Farbpalette
  • Anpassbarer und intuitiv bedienbarer Druckserver zur effizienten Geräte-/Remoteverwaltung
  • Hervorragende Workflow-Leistung ohne Produktivitätseinbußen bei Mischsubstrat-Aufträgen – Ausführung von mehr Arbeit inline in einer einzigen Auftragsübermittlung

>>

Durst Group erweitert Geschäftsleitung der Durst Austria GmbH in Lienz

Durst, Hersteller von digitalen Druck- und Produktionstechnologien, ernennt Wolfgang Knotz zum technischen Geschäftsführer der Durst Austria GmbH am Standort Lienz. In der neugeschaffenen Position ergänzt Wolfgang Knotz den bisherigen Geschäftsführer Andreas Unterhofer, der die kaufmännische Leitung weiterführt und neue Aufgaben in der HR-Entwicklung für die Durst Group übernimmt.

>>

Thilo Frieling übernimmt Leitung der Produktgruppe Protech bei Drewsen

Mit Wirkung zum 01.10.2022 übernimmt Thilo Frieling die Leitung der Produktgruppe Protech bei Drewsen Spezialpapiere. Er ist damit Nachfolger von Burghard Schröder, der nach 22- jähriger Tätigkeit in der Lachendorfer Papierfabrik zum 01.01.2023 in den Ruhestand verabschiedet wird. Nachdem Frieling 2006 bis 2009 bereits seine Ausbildung bei Drewsen absolvierte, war er bis 2017 als Area Sales Manager für das Unternehmen tätig. Von 2018 bis 2021 sammelte er weitere Vertriebserfahrungen als Sales Manager in der Papierbranche. Seit Anfang des Jahres hat sich Thilo Frieling in enger Zusammenarbeit mit Herrn Schröder in den Bereich der technischen Spezialpapiere eingearbeitet, um einen nahtlosen Übergang für die Kunden zu gewährleisten.

>>

Ellerhold baut eine neue Kartonfabrik

Die Ellerhold Aktiengesellschaft baut an ihrem Stammsitz in Radebeul eine neue Kartonfabrik und nutzt dafür eine Fläche von 12.000 m2 auf ihrem Firmengelände. Der erste Spatenstich erfolgte im Oktober 2021, Ende 2022 soll der Neubau fertig sein. Die neue Halle ist 120 Meter lang, 90 Meter breit und 12 Meter hoch und wird hochmoderne Maschinen beherbergen, die ein solches Raummaß verlangen. Rund 20 Millionen Euro werden in den Bau und die Neuanschaffung von Maschinen investiert.

>>

Hall of Fame: Sechsmal Gold beim Deutschen Verpackungspreis

Auf einem besonderen Branchenevent am ersten Tag der Fachpack hat das Deutsche Verpackungsinstitut e.V. (dvi) am 27. September die Gewinner der Gold-Awards beim diesjährigen Deutschen Verpackungspreis bekannt gegeben. Die sechs besten Innovationen des Jahres 2022 kommen aus den Kategorien Wirtschaftlichkeit, Nachhaltigkeit, Digitalisierung, Verpackungsmaschinen und Nachwuchs. Gefeiert wurden darüber hinaus 32 innovative Lösungen, die sich bereits im August über einen Deutschen Verpackungspreis freuen konnten.

>>

Mehrwert durch intelligente Lösungen

Koenig & Bauer hat die Druckwelt schon oft verändert. Längst hat sich der Maschinenbauer zu einem agilen Technologiekonzern gewandelt, digitale Produkte und Angebote ergänzen die Drucktechnik. Mit einem konzernübergreifenden neuen Fachbereich für die digitale Transformation konzentriert Koenig & Bauer nun die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle sowie digitaler Lösungen entlang des gesamten Lebenszyklus von Print-Produkten.

>>

Mehrwert durch Daten: Konica Minolta stellt AccurioPro Dashboard vor

Konica Minolta präsentiert mit AccurioPro Dashboard Essential sein neuestes Software-Analyse-Tool. Es unterstützt Kunden durch eine intelligente Arbeitsweise und eine optimierte Effizienz des Druckraums dabei, Mehrwert durch Daten zu generieren. Die Analyse von Echtzeitdaten und das Reporting von Systemauslastungen ermöglichen ein „fortschrittliches digitales Erlebnis“ und reduzieren sowohl Ausfallzeiten als auch Produktionskosten.

>>

Metsä Board beginnt mit Vorplanung für neue Faltschachtelkartonfabrik in Kaskinen, Finnland

Metsä Board, ein Unternehmen der Metsä Group, kündigte im Mai 2022 an, Möglichkeiten zur Erhöhung der Faltschachtelkarton-Kapazität in Finnland oder Schweden zu prüfen, um das Kundenwachstum zu unterstützen und Servicekapazitäten zu stärken. Als Ergebnis dieser Untersuchung beginnt das Unternehmen mit der Vorplanung, dem sogenannten Pre-Engineering, für ein neues Faltschachtelkartonwerk mit einer Jahreskapazität von rund 800.000 Tonnen am Standort Kaskinen in Finnland. Die Pre-Engineering-Phase umfasst die technische Planung, einen Entwurf von Infrastruktur- und Logistiklösungen sowie die Ausschreibung der wichtigsten Anlagen.

>>

K

Manroland Goss auf der K 2022

Das neue Normal: CO2-Ausstoß reduzieren, Lösemittel einsparen, Energiebedarf drosseln. Wirksame Lösungen für eine umwelt- und ressourcenschonende sowie wirtschaftlichere Druckproduktion gehören mit zu den wichtigsten Produkteigenschaften, die Verpackungsdruckmaschinen State of the Art erfüllen müssen. Gleichzeitig strebt der Verpackungsmarkt nach höchster Druckqualität und gesteigerter Effizienz. Dafür bietet das modular aufgebaute Verpackungsdrucksystem Varioman von manroland Goss passgenaue Drucklösungen. Die ausgefeilte Rollenoffset-Technologie bedient dabei Substrate von Folie bis Karton, ja nach Kundenwunsch.

>>

Therefore Online & DATEV Konnektor bei Die Papierindustrie e.V.

Der Verband Die Papierindustrie e.V. ist der industrielle Spitzenverband der deutschen Zellstoff- und Papierindustrie mit Hauptsitz in Berlin und Geschäftsstellen an mehreren Standorten. Im Zuge der Zusammenarbeit mit Canon und dem Einsatz der Cloud-Software-Lösung Therefore Online konnte der Industrieverband seine Prozesse im Rechnungswesen und den Abwesenheitsworkflow digitalisieren und deutlich optimieren. Als besonders vorteilhaft erweist sich der zertifizierte DATEV Konnektor, der als Schnittstelle in das Information Management System Therefore Online integriert ist. Vereinfachte Abläufe und eine verbesserte Zusammenarbeit überzeugen den Verband auf ganzer Linie.

>>

FachPack

Fachpack 2022: Europäische Verpackungsindustrie trifft sich in Nürnberg

“Transition In Packaging“ heißt das Leitthema der Fachpack, die vom 27. bis 29. September 2022 in Nürnberg stattfindet. Es beschreibt den derzeitigen Wandel in der europäischen Verpackungsbranche. Mehr Nachhaltigkeit, verstärkter E-Commerce und die zunehmende Digitalisierung sind nur einige der treibenden Themen. Aktuelle Herausforderungen wie Fachkräftemangel, hohe Energiekosten und gestörte Lieferketten kommen hinzu. „Nie war die Dynamik in der Verpackungsindustrie größer als jetzt“, sagt Heike Slotta, Executive Director, NürnbergMesse. „Und trotzdem oder gerade deshalb ist die Gestaltungs- und Innovationskraft der Unternehmen enorm.“ An den Messeständen der 1145 Aussteller (2021: 789), im umfangreichen Vortragsprogramm, den spannenden Sonderschauen sowie Preisverleihungen spiegelt sich das Leitthema “Transition In Packaging“ wider. Besucher aus der Konsum- und Industriegüterindustrie können sich davon überzeugen.

>>