NEWS

Sun Chemical auf der FESPA 2019


Sun Chemical stellt Produkte für vielfältige Anwendungen an Stand B4-K10 auf der FESPA 2019 vor. Unter dem Motto "Lösungen nach Maß" präsentiert der Hersteller von Druckfarben und Pigmenten sein umfassendes Angebot für diverse Märkte, darunter auch einige Produktneuheiten. Besucher können am Stand von Sun Chemical Druckfarben für den Sieb- und Industriedruck, den Superwide- und Großformat-Inkjetdruck und den Textil-Inkjetdruck sowie Lösungen von SunJet, der Digital-Inkjetmarke des Unternehmens in Augenschein nehmen.


Superwide

Sun Chemical demonstriert sein Engagement in dieser Sparte mit der speziell für den Superwide-Druck entwickelten Lösemitteltintenserie Streamline. Die speziell auf hohe Druckdurchsätze und -volumen ausgelegten Tinten produzieren bei maximaler Produktivität eindrucksvolle Druckbilder.

Ein neues Mitglied der Streamline-Familie ist APY, eine wasserbasierte Druckfarbe für den schnellen Posterdruck. Streamline APY trocknet nach eigenen Angaben schneller als vergleichbare Farben von Wettbewerbern und spart so Energie im Trockner. Zudem zeichnet sich die Farbe durch ein besseres Finish und größere Strahlkraft aus. Druckmuster am Stand sollen dies belegen.

Großformat

Sun Chemical präsentiert eine vollständige Palette an Tinten für Großformatdrucker. Die Rezepturen der Farben gewährleisten höchste Zuverlässigkeit und Druckqualität. Sie besitzen zudem die Greenguard- bzw. Greenguard Gold-Zertifizierung für niedrige Innenraumemission.

Textil

Für diese Sparte zeigt Sun Chemical einige seiner SunTex-Produkte, darunter Sublimationstinten für den Direkt- oder Transferdruck und Pigmenttinten. Eine Premiere gibt es auf der FESPA 2019 für drei neue SunTex-Produkte: DTY, PDY und PDR, die weltweit vermarktet werden sollen.

  • DTY ist eine Sublimationstinte für den Transfer- und Textildirektdruck. Die für Kyocera-Druckköpfe entwickelte Tinte gewährleistet eine hervorragende Ausstoßleistung und Offenzeit, bietet große Strahlkraft und soll die ECO Passport by OEKO-TEX®-Zertifizierung erhalten.
  • PDY und PDR sind auf den Textildruck ausgelegte Pigment-Inkjet-Tinten. PDY wurde für Kyocera-Druckköpfe und PDR für Ricoh-Druckköpfe formuliert. Die Tinten reduzieren den Bedarf an Vor- und Nachbehandlung und erzielen mehr Beständigkeit sowie kräftigere und leuchtendere Farben. Beide Tinten bieten einen großen Gamut und sollen die ECO Passport by OEKO-TEX®-Zertifizierung erhalten.

SunJet wird außerdem den neuen Markennamen Amplio für digitale Veredelungsprodukte einführen, darunter Primer, Effektlacke, Glanzlacke, Folienlacke, Laminierlacke und Klebstoffe für digitale Effekte, die weltweit erhältlich sein werden.

Im Produktbereich SunJet stellt Sun Chemical außerdem Separel vor. Die von DIC entwickelte Hohlfasermembrantechnologie zur Tintenentgasung ermöglicht ein gleichmäßig glattes Drucken, reduziert Substrat- und Tintenabfall und senkt den Kosten- und Zeitaufwand für die Druckerreinigung.

Siebdruck und Industriedruck: Auch für den Siebdruck und den Industriedruck stellt Sun Chemical Produkte vor. Zu dem großen Angebot für diese Sparten gehören SunHytek®, SunCarte®, SunPoly®, SunTronic®, SunPromo®, SunCoat® und Nanosilver.

Eine Vorführung der auf der FESPA 2018 eingeführten Lösung SunMotion zeigt diese als überzeugende Alternative zur hintergrundbeleuchteten Werbetechnik und LCD-Displays. SunMotion bietet bewegungsaktivierte, bewegte Leuchtbilder in Vollfarbe. Bei dieser Technologie erwachen unsichtbare, mehrschichtig auf Kunststoffsubstrate gedruckte Tinten bei Einwirkung von UV-LED-Licht zum Leben.

Weitere Beispiele für das Bestreben von Sun Chemical, Kunden und Märkten Lösungen nach Maß zu bieten, sind SunEvo Primus und SunEvo Protect. Die digitalen Beschichtungen der Serie SunEvo sollen die Evolution des digitalen Verpackungsdrucks unterstützen und bessere Workflows sowie fortschrittliche Technik liefern, die Industriestandards entsprechen.

Mehran Yazdani, President, Performance Pigments and Advanced Materials bei Sun Chemical, erläutert: "Wir freuen uns darauf, auf der FESPA einmal mehr unsere innovativsten Produkte und Lösungen nach Maß zu präsentieren, mit denen wir Kunden bei der Bewältigung von Herausforderungen helfen. Wir möchten unsere Produkte, unser Know-how und unsere Erfahrung demonstrieren und suchen im Gespräch mit Besuchern gerne nach Möglichkeiten, wie sie ihren Geschäftsanforderungen besser gerecht werden können."

sbr / 04/17/2019