NEWS

(22.12.2020 / sbr)

Kodak gewinnt EDP Award für Antimicrobial Clear Dry Ink

Kodak ist das vierte Jahr in Folge Gewinner eines der EDP Awards, die von der European Digital Press Association vergeben werden. Das Unternehmen erhielt die begehrte Branchenauszeichnung in der Kategorie „Environmental Ink/Toner“ für die Kodak Antimicrobial Clear Dry Ink, die für Kodak Nexfinity und Kodak Nexpress Digitaldruckmaschinen verfügbar ist.

Kodak Antimicrobial Clear Dry Ink ist ein antibakterielles und antifungielles Pulver, das während der Produktion auf einer Nexfinity oder Nexpress Digitaldruckmaschine aufgetragen wird. Die Dry Ink enthält einen antimikrobiellen Wirkstoff, der ein Wachstum von Mikroben auf dem fertigen Druckprodukt verhindert, um unansehnliche Farbveränderungen, unangenehme Gerüche und Probleme durch den Abbau von Polymeren zu vermeiden. Die neue Dry Ink bietet Breitbandwirkung gegen Bakterien, Pilze und Schimmel. Derzeit wird sie auch auf Wirkung gegen Viren getestet.

Die Kodak Antimicrobial Clear Dry Ink ermöglicht es, jedes gedruckte Exemplar in einem einfachen Inline-Vorgang mit einer antimikrobiellen Beschichtung zu versehen, ohne dass dafür ein separater Bearbeitungsschritt erforderlich ist. Die Schutzwirkung besteht dauerhaft und nutzt sich nicht ab. Die Antimicrobial Clear Dry Ink eignet sich für Produkte, die von mehreren Benutzern berührt bzw. verwendet werden, wodurch die Möglichkeit von Bakterien- oder Pilzbefall zunimmt. Anwender können daher ihren Kunden Drucke mit einem besonderen Zusatznutzen anbieten, Produkte mit einer speziellen Schutzeigenschaft liefern und mehr Umsatz generieren. Zu den typischen Anwendungen gehört eine breite Palette von Druckprodukten wie Fotobücher, Speisekarten, Visitenkarten, Spielkarten, Handbücher, Buchumschläge und vieles mehr.

Die neue Antimicrobial Clear Dry Ink ergänzt die zwölf verschiedenen speziellen Dry Inks, die Kodak für das fünfte Druckwerk von Kodak Nexfinity und Nexpress Digitaldruckmaschinen entwickelt hat.

Die Entscheidung zur Verleihung des EDP Awards an Kodak kommentierte das zuständige Expertengremium so: „Mit antimikrobieller Dry Ink zu drucken ist etwas, das wir heute benötigen. Sie kann nicht nur bei Hochglanzbroschüren, sondern auch bei POS-Materialien, Tischsets und zahlreichen weiteren Anwendungen zum Einsatz kommen. Die Kodak Antimicrobial Clear Dry Ink verändert die Art und Weise, wie wir über das Drucken denken.“

„Wir sind hocherfreut, nun schon zum vierten Mal nacheinander einen EDP Award für unsere Bogen-Digitaldruckplattform zu erhalten. Diese neueste Ehrung ist ein Beweis für Kodaks Engagement zur fortlaufenden Weiterentwicklung unserer elektrofotografischen Digitaldruckmaschinen entsprechend neu aufkommender Technologien und Anwendungserfordernisse“, sagte Randy D. Vandagriff, Senior Vice President mit Verantwortung für das Digitaldruckgeschäft von Kodak.

Die EDP ist ein Zusammenschluss von 21 führenden Digitaldruck-Fachzeitschriften aus ganz Europa. Mit den EDP Awards werden seit 2007 jährlich die besten und vielversprechendsten Neuentwicklungen bei Druckmaschinen und -systemen, Software, Bedruckstoffen, Druckfarben, Materialien, Druckveredelungslösungen und Weiterverarbeitungssystemen für den Digitaldrucksektor ausgezeichnet.