NEWS

(07.09.2020 / sbr)

Feldmuehle verstärkt das Management

Die Feldmuehle GmbH hat im Januar 2020 den 2018 begonnenen Restrukturierungsprozess erfolgreich abgeschlossen. Die umfangreichen Sanierungsmaßnahmen haben neben diversen strukturellen Prozessverbesserungen auch die finanzielle Resilienz der Feldmuehle gegen externe ungeplante Ereignisse signifikant gestärkt. So liegt das Ergebnis der Gesellschaft im Jahr 2020 auflaufend seit Jahresbeginn trotz der Auswirkungen der Covid-19-Pandemie in allen Planungsreferenzen - insbesondere bei Betriebsergebnis und Cash Flow - über Plan.

Die Feldmuehle GmbH wurde in der Sanierungsphase durch die Geschäftsführer Heiner Kayser und Steffen Liebich geführt. Die Gesellschafter der Gesellschaft haben im August 2020 Herrn Bernd Weber in die Geschäftsführung mit Alleinvertretungsbefugnis berufen. Bernd Weber verantwortet als Chief Financial Officer (CFO) der Gesellschaft das Rechnungswesen, IT, Personal und das Treasury.

Das Management der Feldmuehle GmbH erwartet mittel- und langfristig latenten Konsolidierungsdruck im Gesamtmarkt bei gleichzeitig steigendem Innovationsdruck auf der Produktseite und hat die strategische Geschäftsplanung darauf ausgerichtet.

Durch die Bestellung von Bernd Weber in die Geschäftsführung wird die Handlungsfähigkeit des Managements und die Kommunikation mit den Finanzpartnern entscheidend gestärkt.