NEWS

(31.08.2020 / sbr)

Sharp ergänzt sein Sortiment an kompakten A3-Farbdruckern

Sharp erweitert das Portfolio seiner A3-Farb-MFPs um das Modell BP-30C25. Das System verfügt über zahlreiche neue Produktivitätsfunktionen sowie wegweisende Sicherheitsverbesserungen. Es besitzt dieselbe Benutzeroberfläche sowie dieselben leistungsstarken Workflow-Features, mit denen das gesamte A3-Sortiment von Sharp ausgestattet ist. Sein kompaktes und elegantes Design bietet vielseitige Einsatzmöglichkeiten.

Neuer Sharp-MFP punktet mit umfassenden Sicherheitsfunktionen

Der BP-30C25 bietet leistungsstarke Sicherheits-Features, darunter einen Schutz vor Firmware-Attacken sowie eine Self-Recovery-Funktion, die bösartige Angriffe erkennt und die Geräte-Firmware in den Originalzustand zurücksetzt. Eine Whitelisting-Funktion hilft, das Dateisystem des Geräts vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Der neue MFP bietet Druckgeschwindigkeiten von bis zu 25 Seiten pro Minute sowie Scangeschwindigkeiten von bis zu 52 Bildern pro Minute (ipm). Er hat eine Kapazität von 1.850 Blatt, wobei sich das Papier in mehrere Kassetten einlegen lässt. So können Anwender je nach Art des Drucks unterschiedliche Papierarten wählen, darunter Etiketten, Umschläge, DIN-A6R-Format, glänzendes oder dickes Papier. Bei Bedarf können zusätzliche Papierkassetten hinzugefügt werden.

Mit seiner kleinen Grundfläche von nur 57,5 x 63 cm fügt sich das elegante Gerät besonders platzsparend in jede Büroumgebung ein. Zudem trumpft der einfach in Betrieb zu nehmende A3-MFP mit einer Reihe intuitiver und zeitsparender Standardfunktionen auf, darunter eine anpassbare Oberfläche, die den Anwendern bereits von anderen Sharp-Bürosystemen bekannt ist. Über den 7-Zoll-LCD-Touchscreen sind sämtliche Funktionen leicht zugänglich. Das Application Portal von Sharp erlaubt es Administratoren außerdem, über das Touchscreen-Display Anwendungen direkt am Gerät hinzuzufügen und zu aktualisieren.

Bestens gerüstet für vernetzte Arbeitsumgebungen

Das neue Modell lässt sich mühelos in vernetzte Arbeitsumgebungen einbinden und bietet einfachen Zugriff auf zahlreiche Cloud-Dienste, darunter OneDrive, Google-Drive und Dropbox. Die optional verfügbare WLAN-Konnektivität erlaubt es zudem, Dokumente mühelos und ohne physischen Kontakt mit dem MFP von mobilen Geräten, Tablets und Laptops aus zu drucken. Das MFP-System ermöglicht es Nutzern, Informationen auf sichere Weise auszutauschen und jederzeit von überall aus anzusteuern.

Torsten Bechler, Manager Product Marketing Sharp Business Systems Deutschland, sagt: „In der neuen Normalität benötigen Unternehmen eine Lösung, die sich an schnell verändernden Anforderungen anpassen und nahtlos integrieren lässt. Das jüngste Mitglied der BP-Serie trägt diesem Anspruch Rechnung und hilft, die nach und nach ins Büro zurückkehrenden Mitarbeiter zu entlasten. Dank seiner kompakten Bauform lässt es sich zudem flexibel an verschiedenen Stellen im Büro platzieren.“

Der BP-30C25 ist ab sofort bei Sharp und seinen Partnern erhältlich.