NEWS

(21.07.2020 / sbr)

Jysk Fynske Medier rüstet mit mRC-3D von QIPC auf

Seit dem Ausbruch von COVID-19 Ende letzten Jahres erleben alle unterschiedlich schwierige Zeiten. Gerade jetzt erfordert es Weitblick, Tatkraft und Flexibilität, um den Geschäftsbetrieb weiter zu verbessern. Jysk Fynske Medier mit Sitz in Struer, Dänemark, hat genau das getan und seine KBA Comet-Zeitungsdruckmaschine mit der mRC-3D von Q.I. Press Controls (QIPC) zur Register- und Schnittregisterregelung aufgerüstet.

Die zwanzig neuen mRC-3D-Kameras werden an einer KBA Comet-Rotation mit 6 Drucktürmen und 2 Falzapparaten installiert. Die mRC-3D-Kameras werden ihr Vorgängermodell, das seit achtzehn Jahren einwandfrei funktionierende IRS-System von QIPC, ersetzen. Morten Hansen, Technischer Leiter von Jysk Fynske Medier: „Wir haben das IRS-Farbregister und das Schnittregister seit 2002 im Einsatz, und in den vergangenen achtzehn Jahren habe ich immer gesagt, dass dies die beste Investition war, die wir nach der Installation der KBA Comet im Jahr 2000 getätigt haben. Wir waren immer sehr zufrieden mit dem Service, den QIPC bietet. Nach achtzehn Jahren wissen wir, was wir erwarten können, und wir kennen die Menschen, mit denen wir dort zusammenarbeiten.“

In unruhigen und unsicheren Zeiten des COVID-19-Virus einen Auftrag zu unterzeichnen, zu liefern, zu installieren und abzuschließen, ist schon bemerkenswert. Unter Berücksichtigung aller Sicherheitsmaßnahmen und durch gutes und gegenseitiges Einvernehmen ist der gesamte Prozess ausgezeichnet verlaufen. „Wir wollen QIPC ausdrücklich für den Ablauf und die Durchführung der Installation loben, die wie geplant verlaufen ist. Ihr Servicetechniker Tiemen van Eerde hat großartige Arbeit geleistet, indem er bis spät in die Nacht arbeitete, Herausforderungen löste und sich, wenn nötig, sehr flexibel zeigte, wenn wir geplante Abläufe anpassen mussten“, so Morten Hansen abschließend: „Wir freuen uns auf die kommenden Jahre und erwarten das gleiche hohe Serviceniveau und die gleiche enge Zusammenarbeit, wie wir sie gewohnt sind.“

Erwin van Rossem, Direktor of Global Sales & Marketing QIPC, fügt hinzu: „Jysk Fynske Medier in Struer ist einer unserer ersten Kunden in Dänemark, und natürlich ist die erneute Auszeichnung mit diesem Projekt ein schöner Ausdruck ihrer Zufriedenheit. Hervorzuheben ist die Tatsache, dass wir hier ein 18 Jahre altes System aufrüsten, das das "Q" in unserem Namen, das für Qualität steht, bestätigt und beweist.“