NEWS

Böwe Systec in Augsburg ausgezeichnet


Böwe Systec wurde Ende November 2019 durch die Stadt Augsburg mit einer Anerkennungsurkunde für „Qualität – Made in Augsburg“ gewürdigt. Sie wird an ausgewählte Unternehmen vergeben, die mit ihrer Kreativität und Innovationsleistung zur Zukunftssicherung des Wirtschaftsstandortes Augsburg beitragen. Böwe Systec-Personalleiter Stefan Kooss nahm die Auszeichnung bei einem Festakt im Fürstenzimmer des Rathauses von Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl und der 2. Bürgermeisterin Eva Weber entgegen.


Bereits zum sechsten Mal vergab die Stadt Augsburg 2019 die Auszeichnung „Qualität – Made in Augsburg“. Die Preisträger spiegeln dabei die ganze Bandbreite des Branchenspektrums der Augsburger Wirtschaft wider. Bewusst wurden Firmen nominiert, die als Teil einer Spezialbranche vielleicht nur kleineren Zielgruppen bekannt sind. „Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um ein Startup oder ein Traditionsunternehmen handelt. Bei der Auswahl der Unternehmen steht für uns vor allem die Qualität im Vordergrund“, erläutert Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl.

Zusammen mit Böwe Systec wurden elf weitere Augsburger Unternehmen geehrt. Die Stadt Augsburg möchte damit ihre Wertschätzung für ihr wirtschaftliches Engagement und für ihre außerordentliche Produkt- und Dienstleistungsqualität ausdrücken. „Es geht darum, den Produktionsstandort Augsburg für die Zukunft zu sichern“, betont die 2. Bürgermeisterin Eva Weber.

Weltweit im Einsatz – in Augsburg zuhause

Böwe Systec ist heute ein global aktiver Automatisierungsspezialist für zahlreiche Branchen. Rund 1.000 Mitarbeiter sind in drei europäischen Entwicklungs- und Produktionsstandorten sowie in über 20 Tochtergesellschaften in aller Welt tätig. Das weltweite Engagement hat aber sein Zentrum in Süddeutschland – am Hauptsitz von Böwe Systec in Augsburg. Hier haben Max Böhler und Ferdinand Weber im Jahr 1945 das Unternehmen gegründet. In den vergangenen Jahrzehnten hat sich viel verändert: Böwe Systec entwickelte sich dank Pioniergeist und gutem Marktgespür zum Global Player und Komplettanbieter für intelligente Automatisierungslösungen.

Globale (Wo)Manpower

Diese Position verdankt Böwe Systec vor allem seinen hochqualifizierten Mitarbeitern. Rund 300 davon sind in der Augsburger Zentrale tätig. Jeden Tag setzen sie sich mit ihrem Engagement und ihrer Begeisterung für den Erfolg der Kunden ein. Sie sind es, die für das hohe Qualitätsniveau in Beratung und Service sorgen und die Nähe zu Märkten und Kunden garantieren. Personalleiter Stefan Kooss: „Deshalb ist das, was hier als ,Qualität – Made in Augsburg‘ ausgezeichnet wird, ein Verdienst des ganzen Teams – in Augsburg und auf der ganzen Welt.“

Über die Urkundenverleihung „Qualität – Made in Augsburg“

Die Verleihung der Urkunde „Qualität – Made in Augsburg“ findet seit 2014 statt. Beim Auswahlprozess der Unternehmen werden verschiedene Kriterien berücksichtigt, wie etwa die Begehrtheit der Produkte oder Dienstleistungen, die Innovationsleistung, eine Strahlkraft über die Region hinaus oder auch die Ausgefallenheit der Produkte oder des Unternehmens.

sbr / 08.01.2020