NEWS

Flyeralarm auf der viscom 2020


Mit rund drei Millionen Produkten bietet Flyeralarm alles für einen perfekten Markenauftritt aus einer Hand und ist der ideale Partner für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU). Die Vielfalt der „World of Flyeralarm“ und vor allem das große Werbetechnik-Sortiment des E-Commerce-Unternehmens können Besucher der viscom vom 7. bis 9. Januar 2020 entdecken – mit einer Anmeldung über www.viscom-messe.com/flyeralarm sogar kostenfrei.


Auf der viscom in Düsseldorf zeigt Flyeralarm vom 7. bis 9. Januar 2020 die Möglichkeiten der „World of Flyeralarm“. Neben klassischen Drucksachen und Werbetechnik-Produkten für den Geschäftskundenbereich bietet das E-Commerce-Unternehmen auch Promotion- und Werbeartikel sowie Bekleidung, Textilien, Verpackungslösungen und eine Reihe von ergänzenden Marketing-Services an, wie zum Beispiel Corporate Publishing, Augmented Reality, Online-Marketing, Webdesign und Radio-Spots. „Wir möchten dem Fachpublikum vor allem zeigen, dass Flyeralarm mehr ist als eine reine Online-Druckerei. Wir sind ein Full-Service-Dienstleister mit einer umfangreichen Bandbreite an innovativen Produkten und Dienstleistungen – eben alles aus einer Hand“, so Meidine Oltmanns, Director Marketing Operations & Campaigns bei Flyeralarm.

Auf der viscom steht vor allem das große Werbetechnik-Sortiment im Mittelpunkt – das ist der Schwerpunkt der Messe und ein Bereich, in dem Flyeralarm einen enormen Bedarf bei seinen Kunden spürt. Das Unternehmen aus Würzburg präsentiert daher unter anderem Materialien und Optionen für Planen, Banner, Fahnen, Flaggen, Platten, Schilder und vieles weitere mehr – alles individuell bedruckbar und in verschiedenen Auflagen bestellbar. 

Präsent vor Ort

Von weitem sichtbar präsentiert sich Flyeralarm auf seinem 100-Quadratmeter-Stand (Halle 13/Stand F42) mit dem silbern glänzenden, fast zehn Meter langen „Airstream“, der als Event-Trailer bei Flyeralarm Events gebucht werden kann. Das gesamte Messe-Erlebnis findet in der gewohnt kreativ-entspannten Atmosphäre statt. „Wir möchten zeigen, dass E-Commerce und Online-Druck kein abstraktes Geschäft sind, sondern von haptischen Printprodukten und Menschen leben. Auch dafür nutzen wir die viscom: Um mit unseren Kunden und Partnern persönlich in Kontakt zu treten“, erklärt Meidine Oltmanns. Um diesen Kontakt möglichst vielen Menschen zu ermöglichen, erhalten Interessierte über www.viscom-messe.com/flyeralarm ein Gratis-Ticket und können die viscom so kostenfrei besuchen.  

sbr / 19.12.2019