NEWS

Neue Möglichkeiten für den Verpackungsmarkt


Erfolgreiche Inbetriebnahme der ersten in Asien installierten HP PageWide T1190 Press. Rengo Co., Ltd, ein japanisches Verpackungsunternehmen, feierte im August die Produktionsaufnahme mit einer großen Zeremonie. Die „weltweit breiteste“ digitale Druckmaschine wurde erstmals mit sechs Farben ausgeliefert. „Wir sind sehr zufrieden mit unserer Maschine. Die Zusammenarbeit zwischen HP, Koenig & Bauer und uns lief wirklich einwandfrei. Die Maschine erfüllt, seit der Inbetriebnahme, genau die Erwartungen, die wir uns von der Maschine erhofft hatten“, so Junjiro Watanabe, General Manager für die technische Entwicklung bei Rengo Co., Ltd.


Immer mehr Kunden verlangen nach individualisierten und personalisierten Verpackungen. Dadurch müssen Produzenten kürzere Durchlaufzeiten und kleinere Druckauflagen realisieren und gleichzeitig hohe Qualitätsanforderungen erreichen. Durch die Kombination aus Pre-Print und Digitaldruck der Maschine kann Rengo kleine, mittlere oder große Auflagen unterschiedlicher Jobs auf einer oder mehreren Papierrollen zusammenführen.

Größtes Verpackungsunternehmen in Asien

Rengo Co., Ltd wurde 1909 gegründet. Mittlerweile arbeiten weltweit fast 17.000 Menschen in 100 unterschiedlichen Firmen und 170 Produktionsstätten des Unternehmens. Rengo stellt eine Vielzahl von unterschiedlichen Verpackungen für seine Kunden her. Derzeit bietet das Unternehmen unter anderem hochwertige Wellpappenverpackungen aber auch flexible Verpackungen für den Lebensmittelbereich (z.B. Süßwaren, Getränke, Arzneimittel etc.) an.

Breiteste Digitaldruckmaschine

Die Sechs-Farben-HP-PageWide-T1190 Press, die in Kooperation zwischen HP und Koenig & Bauer entwickelt wurde, hat eine Bahnbreite von 2,8 Meter und eine Produktionsgeschwindigkeit von 305 m/min. Es werden wasserbasierte Tinten verwendet, die speziell für das Pre-Print-Geschäft mit Wellpappenverpackungen entwickelt wurde und die weltweit gesetzlichen Anforderungen erfüllen. Darüber hinaus wird ein breites Spektrum von Gesundheits- und Umweltaspekten während des gesamten Lebenszyklus eines Drucks von der Produktion bis zur Entsorgung berücksichtigt. Geliefert wird die Maschine mit einem Rollenwechsler Pastomat, Rollenbeschickung Patras A, einer Pre-Coating-Einheit und einem Wiederaufwickler mit automatischer Entnahme.

sbr / 13.11.2019