NEWS

Tecnau baut Marktpräsenz aus


Tecnau, Hersteller hoch automatisierter Inline- und Nearline-Druckweiterverarbeitungslösungen für die Digitaldruckbranche mit Hauptsitz in Ivrea, Italien, hat seine Verkaufsaktivitäten in der Schweiz und Liechtenstein mit einer neuen Vertriebspartnerschaft verstärkt.


Tecnau konnte die Gramag AG in Reiden im Schweizer Kanton Luzern als neuen Handelspartner gewinnen. Das 1998 gegründete, erfahrene Engineering- und Maschinenhandelsunternehmen verkauft und wartet Maschinen und Anlagen für die Druckweiterverarbeitung und die Verpackungsindustrie. Mit einem flächendeckenden Vertriebs- und Servicenetz bietet die Gramag AG ihren Kunden in der Druck- und Verpackungsbranche ein Höchstmaß an technischem und wirtschaftlichem Nutzen. Im Bereich Druckweiterverarbeitung ergänzen die innovativen Tecnau Weiterverarbeitungslösungen für den Rollen- und Bogen-Digitaldruck das breit gefächerte Systemangebot der Gramag perfekt.

„Wir freuen uns, mit der Gramag AG einen kompetenten Vertriebspartner gefunden zu haben, der in seinen Märkten seit Jahrzehnten etabliert und erfolgreich tätig ist. Das Unternehmen begleitet seit Langem aktiv die wachsende Verbreitung der Digitaldrucktechnologie und ist mit den Anforderungen der modernen Druckweiterverarbeitung bestens vertraut“, sagt Robert Gubo, Vertriebsleiter Deutschland und Schweiz bei Tecnau. „Unser neuer Partner wird die Präsenz der Marke Tecnau in der Schweiz und Liechtenstein stärken und unseren innovativen Technologien für automatisiertes Papiermanagement und Weiterverarbeitung einen breiteren Marktzugang erschließen.“

sbr / 17.10.2019