NEWS

Koenig & Bauer auf der K 2019


Koenig & Bauer präsentiert auf der K2019 in Düsseldorf wieder neue maßgeschneiderte und zukunftsorientierte Lösungen für seine Kunden. Auf dem 350 m²  großen Messestand in Halle 4 (B11) werden Koenig & Bauer Kammann und Koenig & Bauer Flexotecnica gemeinsam ihre breite Produktpalette für das bedrucken von Hohlkörpern aus Glas, Metall und Plastik  und flexiblen Verpackungen vorstellen. Täglich wird es mehrere Live Präsentationen der neuen Evo XC von Flexotecnica und der K15 M18 von Kammann geben. 


Live-Präsentation der neuen kompakten Evo XC

Koenig & Bauer Flexotecnica präsentiert auf der Messe eine völlig neue, sehr kompakte und hochproduktive 8-Farben CI-Flexodruckmaschine. Die Evo XC wird in zwei verschiedenen Basisversionen angeboten und garantiert trotz eines minimalen Platzbedarfs je nach gewählter Version maximale Drucklängen von bis zu 850 mm. „Wir haben die Evo XC so entwickelt, dass nicht nur Papier, sondern auch Kunststoffe mit umweltfreundlichen, wasserbasierten Farben effektiv bedruckt werden können“, so Peter Lechner, Geschäftsführer von Koenig & Bauer Flexotecnica. Bei der Maschine im innovativen Design kommen neuartige technologische Lösungen unter anderen für eine hocheffiziente Trocknung und eine intuitive Bedienung zum Einsatz. Das von Koenig & Bauer speziell entwickelte Energy Saving Package ermöglicht zudem eine Energierückgewinnung während der Produktion.  

Koenig & Bauer Kammann

Koenig & Bauer Kammann präsentiert auf der Messe eine vollautomatische Universal-Dekorationsmaschine neuester Generation vom Typ K15 M mit 18 Bearbeitungsstationen, welche in der ausgestellten Konfiguration als Technologieträger alle aktuellen Innovationen wie HighSpeed-Robotik in der Ein- und Ausgabestation, verschiedene Varianten von Passermöglichkeiten mittels Kameratechnik, Siebdruckwerke, Trocknungstechnologie und viele weitere Detailinnovationen enthält. Eine weitere Neuheit, die den Besuchern präsentiert wird, ist das Kammann Digital Foiling, eine neue Form des Prägens auf Kunststoffartikeln, bei der der Primer mittels einer Digitaldruckeinheit appliziert wird. Auch allgemein wird der hochauflösende Digitaldruck ein wichtiger Bestandteil der Messepräsentation sein. Im Mittelpunkt stehen hier ein erhöhter Output und komplexe Artikel-Geometrien. Kammann stellt eine Vielzahl an unterschiedlichen Mustern zu Schau, um die erweiterte Veredelungsvielfalt und Flexibilität durch Kammann Technologie zu unterstreichen.

sbr / 14.10.2019