NEWS

Mosca mit neuen Features auf der FachPack


Auf der FachPack 2019 zeigt die Mosca GmbH, wie sich bewährte Maschinenmodelle stetig weiterentwickeln: An Stand 513 in Halle 4A präsentieren die Spezialisten für Umreifungsmaschinen aus Waldbrunn unter anderem die Evolution SoniXs MS-6-H. Dieses Modell ist als Highspeed-Experte für sperrige Güter bereits etabliert, weist jetzt aber ein neues Feature auf: Erweitert mit einem vertikalen Kantenschutzanleger sichert sie Produktverbunde mit Winkeln aus Vollpappe.


Neben der neuen Produktvariante stellt Mosca die Evolution SoniXs MS-6 KR-ZV aus, die im Vorjahr ihr Debut auf der Messe feierte, sowie das Industrie 4.0-Parademodell Evolution SoniXs TR-6 Pro. Abgerundet wird das Messeprogramm dieses Jahr durch eine „Speakers‘ Corner“ auf der Standfläche, wo Mosca-Experten Vorträge zu aktuellen Themen des Unternehmens halten werden.

Palettierte Kartons, Obststeigen oder Kunststoffkisten: Um solche horizontalen Lagen auf Paletten zuverlässig zu sichern, hat Mosca seiner Evolution SoniXs MS-6-H einen vertikalen Kantenschutzanleger verpasst. Dieser legt rechtwinklige Schutzelemente aus Vollpappe an die vier Kanten des zu verpackenden Produkts an. Anschließend umreift die Maschine dieses horizontal. „Der Anwendungsfall ist besonders interessant für die Lebensmittelindustrie, zum Beispiel zur Sicherung von Obst- und Gemüsekisten. Aber auch in der klassischen Logistik gibt es Anwendungsfälle“, erklärt Timo Mosca, geschäftsführender Gesellschafter von Mosca. Die Highspeed-Maschine war bisher vor allem bei Herstellern von Möbeln und Weißer Ware gefragt.

Flexibel, effizient, nachhaltig

Standardmäßig kann das Magazin der Evolution SoniXs MS-6-H mit Kantenschutzelementen in drei verschiedenen Größen bestückt werden. Dabei ist sowohl die Länge des gesamten Elements als auch die Länge der Schenkel und die Materialdicke variabel. Das gewährleistet, dass für unterschiedliche Anwendungen jeweils der ideale Winkel zum Einsatz kommt. Der Kantenschutz besteht aus recyclebarem Vollpappmaterial und stellt so eine umweltschonende Alternative zu Methoden wie dem Stretchwickelverfahren dar, das horizontale Lagen mit Kunststofffolie umwickelt und zusammenhält. Ist der Vorrat an Kantenschutzelementen aufgebraucht, kann das gesamte Magazin innerhalb kürzester Zeit herausgenommen und ein bereits befülltes eingesetzt werden. So spart das System Zeit, Material und Produktionskosten.

Auch das Anlegen des Kantenschutzes geschieht präzise und effizient und bedarf keiner manuellen Unterstützung. Sobald das zu verpackende Produkt an der Maschine platziert ist, erkennen Laserlichtschranken die vier Ecken. Anschließend werden die Kantenschutzwinkel gleichzeitig an das Produkt herangeführt und produktschonend an die Kanten angelegt. Die Höhe des Produkts kann die Maschine ebenfalls selbständig ermitteln und schließt den Vorgang entsprechend mit in der Regel zwei bis fünf Umreifungen ab.

Vorteile des ursprünglichen Modells bleiben erhalten

Auch mit Kantenschutzerweiterung bleibt die Evolution SoniXs MS-6-H ihren ursprünglichen Eigenschaften treu. Ihre Umreifungsleistung verringert sich durch das zusätzliche Anlegen des Kantenschutzes nur minimal. Mit ihrer intelligenten Produkterkennung kann sie problemlos verschiedene Produktgruppen bedienen. Um das Umreifungsband sicher zu verschließen, bedient sie sich der patentierten SoniXs-Ultraschalltechnologie von Mosca. Diese verschweißt sowohl Bänder aus PET als auch aus PP zuverlässig und ohne Aufwärmphase.

Schlanke Lösung für einen stabilen Verbund von Produkt und Unterbau

Während die Evolution SoniXs MS-6-H für eine optimale Stabilisierung von Produktverbunden auf der Palette sorgt, bietet die Evolution SoniXs MS-6 KR-ZV eine passgenaue und kostengünstige Umreifungslösung für eine stabile Verbindung von Produkten mit ihrem Unterbau. Die Maschine feierte auf der FachPack 2018 ihr Debut und ist speziell auf leichte Produkte zugeschnitten, die auf Dollys, Gitterboxen oder Paletten gelagert werden. Sie arbeitet mit einer reduzierten Bandspannung von bis zu 450 Newton und erfordert somit weder eine Sicherheitseinhausung noch die Einhaltung einer Sicherheitszone während des Betriebs. Das macht ihre Anschaffung kostengünstig und die Bedienung unkompliziert. In komplexen Logistikketten ist sie eine optimale Ergänzung zur Evolution SoniXs MS-6-H.

Vollautomatische Lösung für Industrie 4.0-Profis

Vernetzung und Automatisierung sind Top-Themen in der Produktion von morgen. Die dafür nötigen Features im Maschinenbereich bietet die vollautomatische Evolution SoniXs TR-6 Pro. Sie schafft Hochleistungen von bis zu 45 Packstücken pro Minute und ist damit besonders für den Einsatz im eng getakteten Logistikbereich geeignet. Dank einer integrierten Netzwerk-Kommunikationsschnittstelle kann der Anwender die Maschine zeit- und ortsunabhängig überprüfen und bei Bedarf regulieren. So verbindet die Evolution SoniXs TR-6 Pro Hochleistungs-Umreifungstechnik mit Industrie 4.0.

Experten halten Impulsvorträge zu breit gefächerten Themen

Aktuelle Entwicklungen, Ausblicke und Trends präsentieren Experten von Mosca in der „Speakers‘ Corner“, die dieses Jahr zum ersten Mal auf der Standfläche eingerichtet wird. An jedem Messetag finden jeweils sechs Vorträge statt. Dabei werden zum einen die ausgestellten Maschinenmodelle Evolution SoniXs MS-6-H und die Evolution SoniXs MS-6 KR-ZV sowie deren Einsatzgebiete im Detail vorgestellt. Zum anderen stehen Effizienz und Kundenorientierung im Mittelpunkt der Speakers‘ Corner: Die Vorträge zu den besonderen Anforderungen effizienter Lösungen in der Lebensmittelindustrie sowie dem neuen, weltweit einheitlichen Servicekonzept ONE Service zielen exakt auf Kundenbedürfnisse ab. Auch bei den dazugehörigen Kunststoffbändern reagiert Mosca auf die Anforderungen von Kunden und Gesellschaft: Ein weiterer Vortrag zeigt, welche Rolle die Nachhaltigkeit in Moscas Bandproduktion spielt – einer der modernsten Anlagen Europas. Schließlich widmet sich das Unternehmen der übergreifenden Frage „How to close a box“ – welche Verpackungslösung sich für welchen Anwendungsfall eignet und wie Prozesse optimiert und Kosten gesenkt werden können.

Vorträge und Termine (an allen Messetagen):

09:30 Uhr - Michael Zimmermann, Leiter Vertrieb Anlagen D-A-CH:
Horizontal-Umreifungsmaschine Evolution SoniXs MS-6-H in der Möbelindustrie

10:30 Uhr - Johannes Wieder, Sales Manager Logistik
Einstiegsmodell in der Palettenumreifung: Evolution SoniXs MS-6 KR-ZV

11:30 Uhr - Christian Großkopf, Sales Manager Lebensmittel- und Getränkeindustrie
Effiziente Verpackungslösungen für die Lebensmittelindustrie

13:00 Uhr - Michael Raule, Leiter Technischer Service
Zukunftsorientiert: Weltweit einheitliches Service-Konzept ONE Service

14:00 Uhr - Andreas Teicher, Verkaufsleiter Band
Nachhaltige Bandproduktion – Mosca setzt Maßstäbe

15:00 Uhr - Johannes Wieder, Sales Manager Logistik
How to close a box – Prozesskosten senken mit der richtigen Verpackungslösung

sbr / 09.08.2019