NEWS

Codimag präsentiert sich auf der Labelexpo


Der Etikettendruckmaschinenhersteller Codimag (Stand 11C10) stellt Produktivitäts-, Leistungs- und Softwareintegrationslösungen  für sein VIVA Aniflo-Druckmaschinenprogramm mit Live-Demos und auch der Möglichkeit für personalisierte Kundentests  vor.


Die Aniflo-Technologie von Codimag kombiniert den wasserlosen Offset mit einem Rasterwalzen-Farbwerk welches „herausragende Qualität mit kurzen Rüstzeiten“ garantiert. Drucken im erweiterten Farbraum und ein vollständig digitaler Workflow runden das Bild ab. Die Aniflo bietet eine außerordentlich wirtschaftliche Lösung für Etiketten aller Industriezweige wie zum Beispiel der Wein-, Lebensmittel-, Kosmetik-, Pharmazie-  und Chemieindustrie. Die Technologie ist prädestiniert für den kleinen und mittleren Auflagenbereich.

Codimag produziert drei Aniflo Baureihen: Die VIVA 340 Evolution ist eine Rolle-zu-Rolle Maschine und eine interessante Option für Druckereien, die bereits Offlinefinishinganlagen betreiben bzw. die Veredelung des Etiketts offline bevorzugen. Die Baureihen VIVA 340 Aniflo und VIVA 420 Aniflo unterscheiden sich in Bahnbreite, Drucklänge und Ausbringleistung. Sie können mit diversen Inline-Finishing-Optionen, wie rotativen Heißprägern, Flachheißprägern, Reliefprägern, Flexodruckwerken, Laminierungen und Siebdruck  ausgestattet werden.

Auf der Label Expo 2019 stellt Codimag seine VIVA 420 Aniflo mit signifikanten Produktivitätssteigerungen  vor. Zu den Merkmalen zählt u.a. ein servotänzerbasiertes Bahntransportsystem, das eine maximale Geschwindigkeit von 85 m / min erlaubt. An jedem Messetag wird es Live-Demos in mehreren Sprachen auf der Aniflo 420 geben.

Des weiteren bietet Codimag Besuchern auch 2019 sein Aniflolive-Erlebnis auf der Messe an. Codimag lädt Interessenten ein, mit eigenen Daten live auf der VIVA 340 Evolution anzudrucken. Damit kann die Simplizität, Geschwindigkeit und Qualität des gesamten Aniflo-Prozesses realitätsnah und live erlebt werden  - von der PDF-Datei über den Workflow bis hin zum Druck in der Multichromie.

Ein integrierter digitaler Workflow zwischen der Druckvorstufe und der Druckmaschine wird des weiteren demonstriert. Dieser Industrie 4.0-Status gewährleistet eine durchgängige Datenkommunikation zwischen ERP, MIS und der Druckmaschine. Automatisierte und digitalisierte Prozesse reduzieren Fehlerquellen, die durch manuelle Eingaben entstehen.

Codimag wird die Messebesucher an seinem Stand mit der neuen Botschafterin des Unternehmens, Annie Lox, begrüßen.

sbr / 30.07.2019