NEWS

Metsä Board auf der FachPack 2019


Metsä Board, europäischer Hersteller von Premium-Frischfaserkarton, zeigt auf der FachPack 2019 seine leichtgewichtigen Kartonqualitäten und innovativen, nachhaltigen Verpackungslösungen. Als Highlight präsentiert das Unternehmen sein verbessertes Faltschachtelkartonsortiment (FBB), das im April dieses Jahres eingeführt wurde. Das neue, optimierte FBB-Portfolio umfasst fünf Premiumqualitäten mit sorgfältig durchdachten Eigenschaften; so spielt beispielsweise bei diesen leichtgewichtigen Kartonqualitäten der verbesserte, hochergiebige Zellstoff eine wichtige Rolle.


Darüber hinaus werden Kartonqualitäten mit Ökobarriere vorgestellt, die Metsä Board speziell für Verpackungsanwendungen in den Bereichen Lebensmittel und Foodservice entwickelt hat. Sie bieten eine nachhaltige und innovative Lösung für die Verpackungsanforderungen der Zukunft.

Als Teil seiner Maßnahmen zur Steigerung der Kundenorientierung stellt Metsä Board seinen neu entwickelten Service zur Verkürzung der Lieferzeiten für weiße Kraftliner vor, mit dessen Hilfe Wellkartonverarbeiter schneller reagieren können und wettbewerbsfähiger sind. Der neue „Common Stock Service“ bietet einfache Möglichkeiten, in Kontinentaleuropa gebrauchsfertige, weiße Standard-Kraftliner als Rollenware zu bestellen.

Neil Fox, VP Sales FBB EMEA bei Metsä Board, erläutert: „Die zentralen Zukunftsthemen im Verpackungssektor sind bessere Markenerlebnisse und mehr Umweltfreundlichkeit. Es ist wichtig, dass wir kontinuierlich neue Lösungen für sichere und nachhaltige Verpackungen entwickeln. Neuerungen im Bereich FBB, verbunden mit unserem innovativen Verpackungsdesign-Service, können Marken darin unterstützen, Verpackungslösungen für die Zukunft zu entwickeln.“

Das PackageLab präsentiert am Stand von Metsä Board außerdem innovative Designs und zeigt die Möglichkeiten auf, die leichtgewichtige Kartonqualitäten bieten können. Die Verpackungsdesignexperten von Metsä Board werden vor Ort sein, um mit den Besuchern über die aktuellsten Verpackungskonzepte zu diskutieren.

Bild: Metsä Board

sbr / 25.07.2019