NEWS

Inkcups führt X360 in Europa ein


Inkcups, ein weltweiter Lieferant der Druckindustrie, gibt die Markteinführung seines rotativ arbeitenden Hochgeschwindigkeits-Inkjetdruckers X360 in Europa bekannt, nachdem die Maschine schon ein Jahr erfolgreich bei Produktionsbetrieben im US-Markt im Einsatz ist.


Der X360 ist das neueste Modell in der Direct-to-Cylinder-Produktreihe des Unternehmens für das direkte Bedrucken von zylinderförmigen Objekten und in puncto Preis-Leistungs-Verhältnis nach eigener Aussage branchenweit führend. Die Maschine eignet sich für den Druck auf kegelförmigen (konischen) und geradwandigen Objekten und ist mit einer speziellen Neigevorrichtung ausgestattet, um alle verwendbaren Objekte 360 Grad im Umfang zu bedrucken. Ideale Anwendungen sind Sport-Trinkflaschen aus Metall und Kunststoff, Kerzenhalter, Glaswaren, Edelstahl-Trinkbecher und industrielle Teile wie Ölfilter.

Der X360 bedruckt zylindrische Objekte, die bis zu 305 mm hoch sind und einen Durchmesser zwischen 40 und 120 mm haben, vollfarbig.

Die Maschine druckt CMYK plus zwei hochdeckende, UV-LED-härtbare Weiß-Tinten. Optional kann zur Steigerung der visuellen Wirkung zusätzlich ein Lack gedruckt werden. Hier einige weitere technische Daten:

  • Maximale Bildauflösung: 900 dpi
  • Stromversorgung: 220 V Wechselspannung, 15 A
  • Abmessungen (L x B x H): 1.676 x 1.549 x 1.372 mm
  • Kompatible Software: Adobe Illustrator, Adobe Photoshop und CorelDraw
  • 4-Pass-Druckmodus

Inkcups erweitert seine Präsenz und Reichweite auf dem schnell wachsenden europäischen Markt. Im letzten Monat hatte das Unternehmen im Rahmen der FESPA Global Print Expo in München die Markteinführung des praxiserprobten UV-Flachbett-Digitaldrucksystems X5 in Europa bekannt gegeben. Zusätzlich zur bestehenden Inkcups-Niederlassung in Freudenberg, Deutschland, die eine Demo-Einrichtung, die Möglichkeit der Herstellung von Druckmustern und ein engagiertes Vertriebsteam bietet, wird das Unternehmen ab Mitte des laufenden Jahres weitere technische Mitarbeiter einstellen, um den Ausbau des Produktangebots auf dem europäischen Markt zu unterstützen.

Der X360 kann ab sofort in Europa bestellt werden. Zum Lieferumfang des Systems gehört ein volles Jahr InkCupCare-Abdeckung. InkCupCare umfasst Diagnose und Fernservice, Ersatzteile und mehr für ein Jahr. Nach Ablauf des ersten Jahres bietet Inkcups verschiedene erweiterte Serviceverträge an.

sbr / 27.06.2019