NEWS

Seidig-matte Eleganz und Designvielfalt


Durch die fortschreitende Individualisierung und Digitalisierung unseres Lebens eröffnen sich auch dem Digitaldruck neue Anwendungsfelder. Tapeten beispielsweise lassen sich heute mit Inkjetdruckern vollfarbig, in bester Qualität und kostengünstig herstellen. Und selbst Produkte wie Fliesen, Fußbodenlaminat, Küchenrückwände und Möbelfronten können dank digitaler Plattendrucker individuell gestaltet werden.


Aber nicht nur bei der Drucktechnologie, sondern auch bei den Materialien hat es enorme Fortschritte gegeben. Aktuellstes Beispiel dieser auf Digitaldruck abzielenden Materialien ist das von Evonik Industries jetzt vorgestellte matte, kratzfeste Plexiglas® Optical HCM. Der innovative Acrylwerkstoff wurde speziell für die Marktsegmente Bildverglasung und Möbel entwickelt. Plexiglas® Optical HCM kann rückseitig im Digitaldirektdruck nach Kundenwünschen gestaltet werden und verfügt über eine kratzfeste sowie seidig-matte Oberfläche.

Diese laut Hersteller am Markt einzigartige Kombination macht Plexiglas® Optical HCM zusammen mit den für Acrylglas bekannten Eigenschaften wie geringem Flächengewicht und hoher Bruchfestigkeit zu einem idealen Werkstoff im Möbelbau. Es ist auf eine Vielzahl von Trägermaterialien laminierbar und kann mit Holz vergleichbar verarbeitet werden. Bei der Verwendung auf Möbelfronten wird Plexiglas® Optical HCM perfekt dem in der Branche vorherrschenden Trend zu matten Oberflächen gerecht.

Der Acrylwerkstoff, der in einem technisch aufwendigen Fertigungsprozess in Deutschland hergestellt wird, ist sehr strapazierfähig und kann mit haushaltsüblichen Reinigern gepflegt werden. An dessen seidenmatter Oberfläche perlt Schmutz einfach ab, was künftige Möbelkäufer sicher begeistern werde, so Evonik.

Auch für Bildverglasungen ist Plexiglas® Optical HCM hervorragend geeignet. Es verfügt über Anti-Reflex-Eigenschaften, eine hochwertige Optik, große Designfreiheit für Motiv- oder Farbdruck und besticht durch einen faszinierenden Tiefeneffekt. Aufgedruckte oder hinterlegte Bildmotive werden zudem durch das neuartige Acrylglas optimal vor UV-Strahlung geschützt, damit bleiben die Druckfarben und letztlich die Brillanz des Kunstobjekts originalgetreu.

Bildmaterial: © Evonik Performance Materials GmbH, Stefan Wildhirt

sbr / 22.05.2019