NEWS

VDMB zu Gast bei Everett Graphics in den USA


Eine Gruppe von 20 Vertretern des Verbandes Druck- und Medien Bayern (VDMB) unternahm Anfang Mai eine einwöchige Studienreise ins kalifornische Silicon Valley. Ziel der Reise waren Informationsbesuche bei fortschrittlichen Unternehmen inner- und außerhalb der Druckindustrie, um neue Impulse u.a. für die eigene Unternehmensführung zu gewinnen.


Am 9. Mai besuchten die Druckfachleute Everett Graphics, einen Faltschachteldrucker in Nordkalifornien. Am Firmensitz des Unternehmens in Oakland erlebten sie hoch automatisierte und leistungsstarke Rapida-Bogenoffsettechnik im Praxiseinsatz: eine Sechsfarben-Rapida 106 mit Doppellack-Ausstattung im Mittelformat und eine großformatige Rapida 145, ebenfalls mit sechs Farbwerken und Doppellack-Ausstattung. Whit Everett, President und CEO von Everett Graphics, sowie Marcus Schoen, Vertriebsleiter von Koenig & Bauer (US), begrüßten die Gruppe im Unternehmen mit insgesamt 7.500 m² Produktionsfläche.

Der Hersteller von Qualitätsverpackungen - in erster Linie für die Lebensmittelindustrie - arbeitet in einem modernen, zweistöckigen Firmengebäude. Als verantwortungsbewusstes Unternehmen legt Everett großen Wert auf Umweltschutz. Dies reicht von der Wahl umweltfreundlicher Substrate über die eingesetzten Produktionstechnologien bis hin zu verantwortlichem Handeln gegenüber der Region sowie den Kunden.

Marcus Schoen erläuterte die Produktionsabläufe bei Everett und informierte über Details zu den hergestellten Produkten. Daneben sahen die Geschäftsführer und Inhaber bayerischer Druckbetriebe die beiden Rapida-Maschinen live im Druck. Die neue Rapida 145 ermögliche es Everett, im Direktdruck auf E- und F-Welle zu produzieren – und das mit bisher nie erreichten Leistungen.

Neben Everett Graphics besuchte die Gruppe wichtige und bekannte IT- und Hightech-Firmen wie Google und LinkedIn. Auch hier erhielten sie von Führungskräften wichtige Einblicke, die ihnen Inspirationen für ihr eigenes Geschäft vermittelten.

Als Stimme der Branche vertritt der Verband Druck und Medien Bayern e.V. (VDMB) die Interessen seiner Mitgliedsunternehmen gegenüber der Öffentlichkeit, der Politik sowie den Markt- und Tarifpartnern. Der Verband ist ein kompetenter, engagierter Servicepartner mit umfangreichen Beratungs- und Qualifizierungsangeboten und einer einzigartigen Plattform für den Austausch unter Branchenspezialisten. Der VDMB orientiert sich an der Mission, die Wettbewerbsfähigkeit seiner Mitgliedsunternehmen im Wandel der Medienindustrie nachhaltig zu stärken.

sbr / 15.05.2019