NEWS

Koenig & Bauer erhält Auszeichnung der FTA


Auf der ersten Messe der Flexographic Technical Association, der InfoFlex 2019, die vom 6.-7. Mai in New Orleans stattfand, erhielt die Koenig & Bauer Flexotecnica den technischen Innovationspreis der FTA für den Augmented Reality-DataGlass Remote Support. Diese Auszeichnung würdigt die innovativsten und einflussreichsten Technologien für die sich ständig weiterentwickelnde Verpackungsdruck- und -verarbeitungsindustrie. Vertreter des Unternehmens wurden bei dem Festbankett auf dem Forum in New Orleans geehrt.


„Mit der 200-jährigen Geschichte von technischen Innovationen bei Koenig & Bauer haben wir die Möglichkeit, unseren Kunden mehr proaktive, innovative Unterstützung zu bieten, die sicherstellt, dass unsere Kunden die maximale Verfügbarkeit und den größtmöglichen Durchlauf in ihren Produktionsstätten haben und dadurch ihren Wettbewerbern voraus bleiben“, sagt Jeff Dietz, VP, Web & Specialty Press Division bei Koenig & Bauer Flexotecnica. „Unsere neue AR-Datenbrille ist ein herausragendes Element unserer andauernden Produktinnovationen.“

Das Augmented Reality-DataGlass Remote Support System ist ein revolutionäres neues Produkt. Es versetzt die Koenig & Bauer Fernwartungsspezialisten in die Lage, in Echtzeit zu erleben, was das technische Team des Kunden hören und sehen kann. Dies wird mit Hilfe einer HD Kamera, eines Headsets und eines Mikrofons bewerkstelligt. Die Kamera ermöglicht es den Fernwartungsspezialisten von Koenig & Bauer, die Tätigkeiten der Servicetechniker vor Ort live und in Echtzeit zu sehen und zu verfolgen, während diese an der Maschine arbeiten. Der Spezialist kann zielgerichtete Unterstützung geben und der Techniker kann Schritt für Schritt angeleitet werden, wie das Problem zu beheben ist.

Durch diese 1:1-Konversation zwischen dem technischen Team von Koenig & Bauer und dem Kunden kann Koenig & Bauer besser helfen, sofort das Problem zu identifizieren und das Flexo-Produktionssystem wieder zum Laufen zu bringen. Es ist nicht länger nötig, kritische Tage zu warten, bis ein Techniker vor Ort ist, um das Problem zu diagnostizieren. Mit der AR-Datenbrille können Techniker schnell technische Themen beheben und sofort hilfreiche Informationen wie Schaltpläne, Teilelisten, Textnachrichten (einschließlich eines Echtzeit-Übersetzungstools in neun Sprachen), technische Dokumente, Diagramme, editierbare Live-Kamerabilder, etc. zur Verfügung gestellt bekommen, die dann auf dem Display der AR-Datenbrille gezeigt werden. Eine Online-Verbindung, die ein Virtual Private Network (VPN) verwendet, bietet die maximale Datensicherheit durch spezielle Hardware-Verschlüsselung. Mit dieser Breitbandlösung können sich die Koenig & Bauer Fernwartungsexperten sicher, schnell und günstig in ein Maschinensystem des Kunden einloggen. Die Dauer von Serviceeinsätzen reduziert sich erheblich und Kommunikationsprobleme durch schlechte Telefonverbindungen werden vermieden. Das System ist kostenfrei, es entstehen keine Gebühren für Hardware, Software oder Lizenzen sowie für Upgrades oder Updates, und die App für Smartphones und Tablets ist inklusive.

Mit der Verleihung wurde die AR-Datenbrille von Koenig & Bauer Flexotecnica durch ein Gremium von Branchenexperten ausgezeichnet, weil sie die Zukunft des Flexodrucks zum Besseren verändern kann.

sbr / 10.05.2019