NEWS

Hochseefest: Etiketten mit Sihl Facestock


Mit der Zertifizierung nach BS5609 Sektion 3 für den Farbetikettendrucker Afinia L501 erhält Picofilm O-60 White XM1 aus dem Facestock Sortiment von Sihl die 6. Auszeichnung.


Der Transport von Gütern auf dem Seeweg wird zumeist gewählt, wenn lange Distanzen überwunden werden müssen und LKW sowie Schiene keine Alternative darstellen. Das Verschiffen von Warencontainern ist dann kostengünstiger als der Transport mit dem Flugzeug. Auf dem Meerweg sind die Container oft extremen Wetterbedingungen ausgesetzt.

Das Sihl Facestock Programm bietet eine sehr gute Basis für die Kennzeichnungsetiketten, die mit dem Thermo Transfer, Laser oder Inkjet Druck alle diese Herausforderungen meistern müssen. Sihl bietet für den wässrigen Inkjet-Druck mit Picofilm O-60 white XM1 aus dem Facestock-Sortiment eine beschichtete BOPP Folie für diesen Zweck.

Das Produkt ist im Rahmen der neuen GHS Standards optimal für die Kennzeichnung von Gefahrguttransporten auf See geeignet. Es zeichnet sich insbesondere durch eine hohe Abrieb- und Wasserfestigkeit aus. 0-60 white XM1 ist nach BS 5609 Sektion 3 nun mit dem Afinia L501 für insgesamt 6 Druckertypen (u.a. von Epson, Primera, AstroNova, Swift) freigegeben und damit seewasserbeständig. Eine Auflistung der zertifizierten Inkjet-Drucker liegt vor und wird Interessenten gerne zur Verfügung gestellt. Auch für den Laserdruck bietet Sihl entsprechende Folien-Lösungen an.

Detaillierte Informationen zum Thema Facestock bietet Sihl auf der neuen Landingpage unter https://www.sihl.com/facestock/.

sbr / 06.05.2019