NEWS

Agfa präsentiert Jeti Tauro H3300 LED


Das Herzstück von Agfas FESPA-Stand (14. bis 17. Mai, München) wird der preisgekrönte Jeti Tauro H3300 LED Wide Format Drucker sein. In ihm vereinen sich hervorragende Bildqualität, beeindruckende Produktivität und modernste Automatisierung. Weitere Live-Vorführungen auf dem Messestand: der Anapurna H3200i LED-Drucker und die neueste Version von Agfas Workflow Lösung Asanti für Sign & Display.


Seit seiner Einführung im vergangenen Jahr hat sich der Hybrid Jeti Tauro H3300 LED nach Aussage des Herstellers als weltweiter Verkaufserfolg erwiesen. Die Anwender seien von seiner ausgezeichneten Bildqualität und beeindruckenden Produktivität begeistert. Agfas Flaggschiff wurde von der American Specialty Graphic Imaging Association (SGIA) im letzten Herbst mit dem "Product of the Year Award" in der Kategorie "Rolle-zu-Rolle UV (über 80 Zoll)" ausgezeichnet. Darüber hinaus gewann der Jeti Tauro H3300 LED Gold bei den renommierten Canadian Printing Awards für das fortschrittlichste Inkjetdruckverfahren.

Hohe Produktivität. Sehr gute Qualität.

Der Jeti Tauro H3300 LED verkörpert "Hohe Produktivität. Sehr gute Qualität.", welches auch das Motto für Agfas Digitaldrucklösungen ist. Der Hybriddrucker zeichnet sich durch lebendige, glatte und detaillierte Bildqualität aus, gedruckt mit "bemerkenswerter Geschwindigkeit". Darüber hinaus verfügt der Drucker über vier Automatisierungsstufen, so dass Druckdienstleister ihn an ihre spezifischen Bedürfnisse anpassen können. Neben dem manuellen, halbautomatischen und vollautomatischen Laden und Entladen bietet der Jeti Tauro H3300 LED eine Master-Rollen-Konfiguration, mit der große Druckereien High-End-Rollen- und Platten- / Bogenanwendungen mit einem einzelnen hochproduktiven UV-Inkjetdrucker abdecken können. Mit einer Auflösung von 635 x 1200 dpi in allen Druckmodi produziert der Jeti Tauro H3300 LED Drucke bis zu einer Breite von 3,3 m bei Geschwindigkeiten von bis zu 453 m²/Stunde. Es ist laut Agfa das einzige UV-Inkjetsystem, das eine oder zwei Masterrollen für kontinuierlichen, unbeaufsichtigten Betrieb unterstützt.

Auf dem Agfa-Stand wird auch ein weiterer Gewinner des SGIA "Product of the Year" Awards zu sehen sein: die Anapurna H3200i LED, die in der Kategorie UV Hybrid (100.000 $ - 500.000 $) gewann. Dieser 3,2 m breite Hybriddrucker ist ideal für eine Vielzahl von unbeschichteten starren Medien und Rollenmaterialien. Er ist ausgestattet mit sechs Farben (CMYK Lc Lm) plus Weiß für den Druck von Schmuckfarben oder für den Druck auf transparentem Material für Backlit-Anwendungen. Auf der FESPA wird die Anapurna H3200i LED im Doppelrollenmodus betrieben.

Niedrigste Gesamtbetriebskosten

Agfas preisgekrönte Drucker zeichnen sich nicht nur durch Druckqualität und Produktivität aus. Sie bieten auch die "besten Gesamtbetriebskosten dank ihres Tintenverbrauchs – dem niedrigsten in der Branche". Darüber hinaus bieten ihre UV-LED-Einheiten eine beeindruckende Liste ökologischer und ökonomischer Vorteile.

Neben den Druckern wird es auf dem Agfa-Stand viele beeindruckende und inspirierende Anwendungen aus der Praxis geben.

Farbkonsistenz

Auf der FESPA 2019 wird Agfa auch die neueste Version von Asanti vorstellen, dem intelligenten, automatisierten Produktionszentrum für Sign & Display. Asanti rationalisiert die Arbeitsabläufe und bietet Druckproduzenten hervorragende Druckqualität und Farbkonsistenz.

Neu in Asanti 4.0 ist die Unterstützung der G7-Methode, einem geräteunabhängigen Spezifikationssatz zur Erreichung akkurater Farben und damit visueller Ähnlichkeit über alle Druckprozesse hinweg. Die G7-Methode beschreibt leicht verständliche Richtlinien für die Implementierung von ISO-Druckstandards und zusätzlichen Metriken. Die neue G7-Unterstützung von Asanti ist Teil des integrierten Farbmanagement-Assistenten der Software.

Für die Besucher gibt es auch Demos der Web-to-Print Software Asanti StoreFront und der Datenaustauschlösung PrintSphere.

sbr / 19.04.2019