NEWS

Flint bringt rotec® ULW Bridge auf den Markt


Auf die wachsende Nachfrage der Druckindustrie nach Maschinenausstattungen, die einen häufigeren und schnelleren Job-Wechsel ermöglichen, reagierte Flint Group mit der offiziellen Markteinführung des rotec® ULW Bridge und erweitert die bereits bestehende Produktfamilie von Leichtgewicht-Sleeves und Adaptern.


Der rotec® ULW Bridge ist ein aus Polyurethan bestehender Ultraleichtgewicht-Adapter, der im Vergleich zu marktüblichen Adaptern nach eigenen Angaben eine Gewichtsersparnis bis zu 65% bietet – eine erhebliche Gewichtsreduktion zur Verbesserung der Ergonomie und Sicherheit des Mitarbeiters an der Druckmaschine. Gemeinsam mit Kunden hat Flint Group diese neue Generation von Adaptern entwickelt und im Bereich der Klischeemontage (Testdauer 1-2 Jahre, mit Geschwindigkeiten bis zu 450 m/min) auf Herz und Nieren geprüft. Ralf Venema, Flint Group General Manager sagt: "Unser Produktentwicklungs-Team ist sehr darauf fokussiert, Produkte zu entwickeln, die es unseren Kunden ermöglichen, geschickter, schneller und einfacher zu arbeiten. Der rotec® ULW Bridge ist eine exzellente Lösung für einen höheren Sicherheitsstandard und einfachere Handhabung für den Drucker."

Der ULW Bridge ist mit allen Druckweiten kompatibel und bietet besondere Vorteile bei der Verwendung von umfangreicheren Wandstärken, zum Beispiel bei cantilever Klischee-Montage und ungewöhnlich großen Druckbreiten, sowie für Pre-Print-Anwendungen im Wellpappenbereich.

Dieser Ultraleichtgewicht-Adapter ist mit zwei verschiedenen Luftführungssystemen erhältlich – Luftführung vom Luftzylinder (Unifit-Version) oder mit eigenem Luftführungssystem und separatem Druckluftanschluss (Airo-Version). Der Adapter ist in Wandstärken ab 30 mm und mit einer Länge bis 2000 mm erhältlich. Darüber hinaus kann der rotec® ULW Bridge individuell nach Kundenwunsch mit der rotec® Eco Bridge Technologie ausgestattet werden – ein atmungsaktiver Metallring für eine schnellere und einfachere Montage, oder mit der rotec® Omega Technologie für verlässliche elektrostatische Leitfähigkeit.

sbr / 05.01.2018

;