NEWS

(02.14.2020 / sbr)

Canon und OneVision Software AG arbeiten zusammen

Für die optimale Workflow-Automatisierung und bessere Effizienz im großformatigen Digitaldruck schließt sich Canon Production Printing mit der OneVision Software AG, einem Unternehmen für Software im Bereich der Druckvorstufe, zusammen. Canon-Kunden profitieren von der nahtlosen Software-Integration in den Druckprozess.

Mit der hochmodernen Wide Format Automation Suite von OneVision können Druckdienstleister, die mit Canons preisgekrönter Colorado Rolle-zu-Rolle und Arizona-Flachbettdruckerserien arbeiten, ihre Produktivität steigern und den Makulaturanfall reduzieren.

Thomas Haep, Channel Director, PPP General, Canon Deutschland: „Die gestiegene Nachfrage nach grafischen Großformat-Ausdrucken erfordert einen schnellen Prozessdurchlauf in Verbindung mit einem minimierten Aufwand. Unsere Drucksysteme werden immer schneller, daher brauchen Kunden auch eine Workflow-Lösung, die mit den höheren Geschwindigkeiten Schritt halten kann, ohne Einschränkungen in der Qualität. Die Wide Format Automation Suite bietet die perfekte Lösung: Damit können Kunden die Druckvorstufe entsprechend automatisieren.“

Schlüssel zu mehr Gewinn

Mit der Software werden sekundenschnell perfekte druckfertige Dateien erstellt. Die Wide Format Automation Suite kommt ab Auftragseingang zum Einsatz:

  • Sie greift die Auftragsdaten ab
  • Erstellt Druckdateien
  • Prüft diese anhand von 130 verschiedenen Fehlerkriterien
  • Korrigiert die erkannten Fehler
  • Optimiert das Farbmanagement

Die Software bereitet den Auftrag auch für den Nachbearbeitungsprozess vor, indem sie automatisch PDFs erzeugt. Auf Anhieb den perfekten Druck zu erzeugen, reduziert Abfall und fördert die Nachhaltigkeit.

Eine gemeinsame Vision

„Unsere Mission ist es, leistungsfähige Softwarelösungen zu entwickeln, mit denen unsere Kunden maximale Ergebnisse erzielen können – technisch, kommerziell und qualitativ. Die Integration in Drucker der Canon Colorado- und Arizona-Serie gewährleistet eine durchgängig schnelle Produktion“, sagt Hussein Khalil, CEO der OneVision Software AG.

Namhafte Großformat-Druckdienstleister, die mit Canon-Systemen arbeiten, profitieren bereits von der Partnerschaft. Siepro KG berichtet, dass sich die Vorstufe deutlich verkürzt hat und dass die druckfertigen Dateien Anwenderfehler auf ein Minimum reduzierten, was schnelle Durchlaufzeiten und eine höhere Produktivität ermöglichen.