NEWS

(02.13.2020 / sbr)

Zwei Übernahmen stärken das Geschäft

Die Bluhm Weber Group, eine international tätige Unternehmensgruppe mit dem Kerngeschäft Kennzeichnungstechnik, mit Hauptsitz in D-Rheinbreitbach hat mittels der Weber Marking Systems SA in Belgien die belgische Noviq mit Sitz in Gingelom zum 1.1.2020 übernommen. Im Zuge dessen wurde gleichzeitig für Weber Marking Systems SA und Weber Marking Systems BV in den Niederlanden eine aufs Codieren spezialisierte Geschäftssparte geschaffen.

Da Noviq bereits als Codier-Spezialist im Markt bekannt ist, heißt die neue Division Noviq Coding. In Belgien, den Niederlanden und Luxemburg übernehmen ab sofort Gerrie Vanwelde als Division Manager sowie David Sterken als Business Development Manager den kompletten Vertrieb. In den Niederlanden unterstützt zusätzlich Arjen De Haas als Account-Manager.

Im vergangenen Jahr, mit Stichtag 1. November, gab es noch eine weitere Übernahme: Weber Marking Systems France S.A.S. hat den Geschäftsbereich Druckspendesysteme von Sato in Frankreich übernommen. Sato France konzentriert sich weiterhin auf die bekannten Etikettendrucker und Logistik-Lösungen. Durch diese Übernahme baut Weber Marking Systems Frankreich seine Druckspendesystemsparte weiter aus.