News

Schnellere Prozessabwicklung bei lackierten Metalltafeln

Metallverpackungen stellen besonders hohe Anforderungen an die Inspektion. Nur mit modernsten Inspektionslösungen für den Metalldruck von erfahrenen Partnern lassen sich die Produktionsleistungen steigern. Isra Vision, weltweiter Anbieter von Oberflächeninspektionssystemen, erweitert nun entscheidend die Funktionalitäten für seine beiden bewährten Inspektionslösungen CoatStar für die 100%-Inspektion von lackierten Tafeln vor dem Bedrucken und DecoStar für die 100%-Druckinspektion von Metalldekorationen. Die neuen Funktionen sorgen für noch mehr Produktionseffizienz.

>>

Ein Kreislauf für die Shampooflasche

Wie lassen sich die Berge von leeren Verpackungen konsequent wiederverwerten für hochwertige neue Kunststoffprodukte und Verpackungen? In einem gemeinsamen Projekt zeigen schäfer-etiketten, Polifilm und der Selbstklebespezialist Herma, wie sich der Stoffkreislauf auch bei Polyolefinverpackungen (PE und PP) clever schließen lässt. Das Projekt wurde jetzt für die Plastics Recycling Awards Europe in der Kategorie „Product Technology Innovation“ nominiert, die am 26. März 2020 in Amsterdam vergeben werden. Die Handelskette dm-drogerie markt zeigt ebenfalls Interesse an dem Projekt. dm-drogerie markt hat 2018 das Rezyklat-Forum als Austauschplattform zum Thema Kreislaufwirtschaft initiiert.

>>

Schluss mit PE-Kaschierungen

Besser für die Umwelt, besser für den Recyclingkreislauf und besser fürs Budget: Genau das bietet die neue wasserbasierende und lösemittelfreie Produktlinie Hydrolux Paper-Finish, welche der bayerische Qualitätshersteller Grönenbacher Lackfabrik, Gropper + Viandt GmbH, auf der PaintExpo 2020 in Karlsruhe vorstellt (Halle 3, Stand 3520). Die Innovation macht endgültig Schluss mit PE-Kaschierungen in Verbundverpackungen und steht stattdessen für ressourcenschonende Papierveredlung auf höchstem Niveau, die selbst in der Lebensmittelindustrie zum Einsatz kommen kann.

>>

Syntegon Technology bringt interpack-Stand an den Schreibtisch seiner Kunden

Nach der Ankündigung der Messe Düsseldorf, dass die für Mai vorgesehene interpack 2020 auf das kommende Jahr verschoben wird, geht Syntegon Technology neue Wege und wird seine neuste Prozess- und Verpackungstechnik vom 7. bis 13. Mai 2020 auf einem virtuellen Messestand präsentieren. Im Rahmen einer Onlinepräsenz, digitaler Produktpräsentationen und zahlreichen Kontaktmöglichkeiten zu den Experten von Syntegon Technology können sich Kunden und Medien über die intelligenten und nachhaltigen Lösungen von Syntegon Technology informieren.

>>

Pro Carton startet brandneuen Studenten-Videopreis für 2020

Mit März 2020 startet Pro Carton ein brandneues Preisverleihungsprogramm, das sich vor allem an Marketing-, Medien-, Wirtschafts- und Filmstudenten aus Europa richtet und mit einem Preisgeld von 5.000 € für das Gewinnervideo dotiert ist. Der Pro Carton Student Video Award will Studenten motivieren, ein kurzes Werbevideo über die Vorteile von Kartons und Faltschachteln zu produzieren.

>>

Onlineprint transformiert die Druckindustrie

Vom 3. bis 4. März 2020 fand das Online Print Symposium zum achten Mal in München statt. Der Event, der von zipcon consulting und dem Bundesverband Druck und Medien ausgerichtet wird, lockt jährlich bis zu 250 Teilnehmer in das bayerische Silicon Valley, um sich über Top-Trends des Onlineprints und die Entwicklungen im internationalen Markt zu informieren.

>>

Branchentagung „motio-Netzwerktage Print + Scan“ 19. bis 21. März 2020 abgesagt

„Wie uns die Leiterin des Krisenstabes der Stadt Göttingen soeben mitteilte, werden ab sofort alle öffentlichen Veranstaltungen ab 100 Teilnehmer in Göttingen untersagt, um eine weitere Ausbreitung der Corona-Seuche zu begrenzen“, so der Geschäftsführer des Wirtschaftsverbandes Kopie & Medientechnik e.V. Rechtsanwalt Achim Carius in Frankfurt am Main. Hiervon seien auch die motio-Netzwerktage vom 19. bis 21. März 2020 im Göttinger Tagungshotel Freizeit In betroffen.

>>

Gedruckte Elektronik erwartet weiteres Wachstumsjahr

In der Branche der organischen und gedruckten Elektronik stehen die Zeichen weiter auf Wachstum, dies zeigt die aktuelle Geschäftsklimaumfrage der OE-A (Organic and Printed Electronics Association). 90 Prozent der Umfrage-Teilnehmer erwarten, dass die Branche sich im kommenden Jahr weiter positiv entwickeln wird. Die weltweite Krise durch Covid-19 wird aber an den Firmen nicht spurlos vorübergehen.

>>

+++ WICHTIG +++
Coronavirus: interpack 2020 wird verschoben

Die Messe Düsseldorf verschiebt die internationale Weltleitmesse interpack. Sie wird nun vom 25. Februar bis 03. März 2021 stattfinden. Damit folgt die Messe Düsseldorf der Empfehlung des Krisenstabs der Bundesregierung, bei der Risikobewertung von Großveranstaltungen die Prinzipien des Robert Koch-Instituts zu berücksichtigen. Aufgrund dieser Empfehlung und der zuletzt deutlich gestiegenen Zahl von Infizierten mit dem neuen Coronavirus (SARS-CoV-2) auch in Europa hat die Messe Düsseldorf die Lage neu bewertet. Hinzu kommt die Allgemeinverfügung der Landeshauptstadt Düsseldorf vom 11. März 2020, in der Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 gleichzeitig anwesenden Teilnehmern generell untersagt werden.

>>

drupa

+++ WICHTIG +++
Coronavirus breitet sich aus: drupa auf April 2021 verschoben

Die vom 16.-26. Juni 2020 geplante drupa wird auf den 20.-30. April 2021 verschoben. Damit folgt die Messe Düsseldorf der Empfehlung des Krisenstabs der Bundesregierung, bei der Risikobewertung von Großveranstaltungen die Prinzipien des Robert Koch-Instituts zu berücksichtigen. Aufgrund dieser Empfehlung und der zuletzt deutlich gestiegenen Zahl von Infizierten mit dem neuen Coronavirus (SARS-CoV-2) auch in Europa hat die Messe Düsseldorf die Lage neu bewertet. Hinzu kommt die Allgemeinverfügung der Landeshauptstadt Düsseldorf vom 11. März 2020, in der Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 gleichzeitig anwesenden Teilnehmern generell untersagt werden.

>>

drupa

HP präsentiert neue Inkjet-Rollendruckmaschine

HP stellt im Vorfeld der drupa 2020 die neue HP PageWide Web Press T250 HD vor. Mit den neuen HP Brilliant Inks™ erweitert sie die Möglichkeiten des kommerziellen Tintenstrahldrucks, indem erstmalig die Verwendung von gestrichenen und ungestrichenen Offsetpapieren ermöglicht wird. Der Einsatzbereich für hochvolumige, kommerzielle, Verlags-, Transaktions- und Directmailing-Anwendungen wird dadurch erhöht.

>>

Too Good to Google

Programmhefte sind die Spezialität von John Good Ltd. im englischen Rugby. Mit einem neuen Sammelhefter Primera MC von Müller Martini erfolgt deren Produktion noch schneller.

>>