News

Rapida 106 X – Leistungsmaßstab im industriellen Druck

Mit der Rapida 106 X bringt Koenig & Bauer eine neue Hochleistungs-Bogenoffsetmaschine für das Mittelformat 740 x 1.060 mm auf den Markt. Sie erfüllt alle Ansprüche an Automatisierung, Digitalisierung und Workflow-Lösungen, die heute denkbar sind und ist damit erneut wegweisend für den industriellen Offsetdruck der Zukunft.

>>

Grunewald GmbH erweitert Maschinenpark um HP Indigo 7K

Die Grunewald GmbH installierte im Juni eine HP Indigo 7K. Der Schwerpunkt des Kasseler Unternehmens liegt im Bereich Druckvorstufe, Digitaldruck, Veredelungen und Mailingproduktionen. Die Druckerei, die bereits im Jahr 1995 mit dem Digitaldruck begann, zählt zu den Indigo-Kunden der ersten Stunde. Im Laufe der Jahre wurde das Leistungsspektrum kontinuierlich erweitert: Vielfältige Weiterverarbeitungs- und Veredelungsmöglichkeiten kamen hinzu, genauso wie Web-to-Print- und Crossmedia-Lösungen.

>>

Zhi Sheng Bookbinding investiert in Klebebinder KM 610.A

Außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche (Verkaufs-)Maßnahmen: Nach einer erfolgreichen Video-Live-Demo eines KM 610.A aus dem Werk in Rahden in die über 9000 Kilometer entfernte taiwanesische Stadt New Taipeh City entschied sich Zhi Sheng Bookbinding für den 8000-Takte-Klebebinder von Müller Martini.

>>

Juni 2020: Geschäftsklima hellt sich leicht auf

Der Geschäftsklimaindex der deutschen Druck- und Medienbranche konnte den im Mai begonnenen Erholungskurs auch im Juni fortsetzten. Der vom Bundesverband Druck und Medien berechnete Geschäftsklimaindex stieg im Juni gegenüber dem Vormonatswert um saisonbereinigt 1,2 Prozent auf 85,2 Punkte. Allerdings liegt er damit erneut unter seinem Vorjahresniveau – das Minus beträgt 14,2 Prozent.

>>

FESPA

FESPA Global Print Expo wird auf März 2021 in Amsterdam verschoben

Angesichts der anhaltenden Risiken für die öffentliche Gesundheit und der Geschäftsunterbrechungen aufgrund der weltweiten COVID-19-Pandemie wird die FESPA Global Print Expo nicht mehr wie geplant im Oktober 2020 in Madrid stattfinden.

>>

K600i Veredelungslösung von Domino

Domino Digital Printing Solutions freut sich, nach der ersten Vorschau auf der Labelexpo Europe 2019 nun seine digitale Veredelungslösung der nächsten Generation offiziell vorstellen zu können.

>>

Zuverlässiger Partner für die Konsolidierung der Produktionslandschaft

Die schwedische Druckereigruppe V-TAB hält kontinuierlich Schritt mit dem Wandel der Printlandschaft in dem skandinavischen Land. Immer wieder wurden in den vergangenen Jahren die Produktionsstandorte den Anforderungen des Marktes angepasst, was stets mit der Veränderung der Produktionsmöglichkeiten verbunden ist. Mit Ferag ist V-TAB in einer aktiven Partnerschaft verbunden.

>>

Zweite Generation der chemiefreien Druckplatte Adamas von Agfa

Die neueste Version der chemiefreien Offsetdruckplatte Adamas von Agfa weist höhere Ökokredite auf, neben verbesserter Auflagenhöhe für den UV-Farbdruck.

>>

Neuer Epson Dye-Sublimationsdrucker setzt höhere Produktionsstandards

Epson stellt mit dem SureColor SC-F10000 seinen ersten 76,8 Zoll breit druckenden Großformatdrucker vor. Der SC-F10000 ist ein neu entwickelter Sublimationsdrucker für Textilproduzenten mit besonders hohen Ansprüche an Produktivität, Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit. Zu den zahlreichen Arbeitsbereichen der neuen Maschine zählen die Produktion von Modeartikeln, Sportbekleidung, Möbel, Werbeartikel und Soft-Signage.

>>

viscom

Impulse für den Neustart

Ein Virus, der Lockdown und der Weg in eine neue Normalität: COVID-19 hat die Welt in den vergangenen Monaten in Atem gehalten. Auch die werbungtreibenden Branchen hat diese Entwicklung hart getroffen. Viele Industrien haben ihre Werbemaßnahmen eingestellt und auch Veranstaltungen wurden vielfach abgesagt oder verschoben, darunter auch 2.500 Messen. Mit den ersten Lockerungen geht der Blick nun wieder nach vorn.

>>

Deutsche Druck- und Medienwirtschaft: Erste Anzeichen einer Erholung

Die Ergebnisse der aktuellen Branchenumfrage des Bundesverbandes Druck und Medien e.V. (bvdm) signalisieren eine leichte Zuversicht hinsichtlich der Umsatzentwicklung in der Druck- und Medienwirtschaft. Wie in nahezu allen Wirtschaftszweigen sind auch in der Druck- und Medienbranche seit dem Shutdown die Umsätze stark zurückgegangen (-27 Prozent im April gegenüber dem Vorjahr). Die Branche zeigte zwar geringere Einbußen als laut IW Köln z.B. die Automobilwirtschaft, die Luft- und Raumfahrtindustrie oder Dienstleistungsgewerbe wie in der Hotel- und Gaststättenbranche, spätestens aber mit dem Einbruch des Werbemarktes sahen sich viele Druck- und Medienunternehmen existenziell bedroht.

>>

Heidelberg vereinheitlicht betriebliche Altersvorsorge

Vorstand und Arbeitnehmervertreter der Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) sowie die IG Metall haben sich auf die Neuordnung der betrieblichen Altersversorgung für die Beschäftigten der Unternehmen in Deutschland geeinigt. In einem Tarifvertrag werden die bisherigen Versorgungsregelungen der deutschen Heidelberg Gruppe zusammengeführt.

>>