News

„Microbe Protect“ von Epple: Wirksamkeit bestätigt

Die neuen Lacke der Produktlinie „Microbe Protect“ haben seit der Markteinführung im Juni 2020 viele Händler und Druckereikunden überzeugt bzw. deren Interesse geweckt. Zum einen mit einem starken Druckergebnis, zum anderen mit einem antimikrobiellem und antiviralem Lackadditiv. Jetzt haben die Lacke antivirale Tests an einem Stamm der Corona-Familie positiv durchlaufen.

>>

Ipanema White jetzt mit X-Dry™-Technologie und SH9020™-Klebstoff

Ipanema White X-Dry FSC™, ein geprägtes selbstklebendes Papier für Premium-Marken, ist ab sofort noch vielseitiger anwendbar.

>>

Weihnachtliche Dekostoffe von MT Stofferie

Wenn sich das Jahr dem Ende zuneigt und die ersten Schneeflocken schwerelos vom Himmel fallen, erwacht die Vorfreude auf Weihnachten. Dann liegt schon bald der Duft von Zimt und Anis in der Luft, die bunten Kugeln des Weihnachtsbaums erstrahlen im Glanz der Lichterketten und im Hintergrund erklingt „The Christmas Song“ von Nat King Cole.

>>

ECOLOGO-Zertifizierung für Koenig & Bauer Durst

Koenig & Bauer Durst hat am Donnerstag bekannt gegeben, dass seine lebensmittelsicheren Druckfarben auf Wasserbasis erfolgreich die Prüfungen nach UL ECOLOGO®-Kriterien erreicht haben. Damit wird die Nachhaltigkeit der Produkte von unabhängiger Seite bestätigt.

>>

Agfa stellt InterioJet für Innendekoration vor

Der InterioJet 3300 ist ein Multi-Pass-Inkjet-System mit wasserbasierten Tinten für den Druck auf Dekorpapier, das für die Innendekoration, wie Laminatböden und Möbel, verwendet wird. Er zeichnet sich durch eine brillante und konsistente Druckqualität aus und ermöglicht die Erstellung maßgeschneiderter Innendekorationen, einschließlich Markenlogos, Bildern oder saisonalen Themen.

>>

Bobst baut Competence Center in Meerbusch aus

In den vergangenen Jahren hat Bobst die Attraktivität seiner über die Welt verteilten Competence Center als Anlaufstelle für Kunden und Interessenten aus den verschiedenen geografischen Regionen sukzessive erhöht. Derzeit baut das Unternehmen die Bedeutung seines Standortes Meerbusch mit verschiedenen Maßnahmen weiter aus.

>>

MBO Online-Shop geht an den Start

Der Umsatz durch eCommerce wächst seit Jahren und die Zahl der Online-Käufer steigt kontinuierlich an – auch aufgrund von Covid-19. Um in der jetzigen Situation den Marktanforderungen gerecht zu werden, hat MBO in den letzten Wochen und Monaten viele Ideen von Kunden, Lieferanten, Handelspartnern und Mitarbeitern für einen eigenen Webshop gesammelt.

>>

dvi: Verpackungsrecycling ist ein großer Erfolg

Das Umweltbundesamt und die Stiftung Zentrale Stelle Verpackungsregister haben in ihrem Jahresbericht auf die jüngsten Erfolge des Verpackungsrecyclings hingewiesen. Die Quoten für die stoffliche Wiederverwertung stiegen seit Inkrafttreten des Verpackungsgesetzes deutlich und übertreffen die Prognosen. Für die Zukunft gilt es nun, den Einsatzbereich für Rezyklat auch auf den Bereich der Lebensmittelverpackung auszudehnen.

>>

Mondi Wellpappe Ansbach: Nachhaltigere Verpackungslösungen

Im vergangenen Jahr gab Mondi bekannt, dass man das bestehende Werk in Ansbach, Süddeutschland, erweitern wolle, um das größte Hochleistungs-Wellpappenwerk in Europa zu schaffen. Das Projekt „Ansbach 2020“, eine Investition in Höhe von 30 Mio. Euro, befindet sich nun in der Endphase und erfüllt die Bedürfnisse seiner Kunden nach innovativen und nachhaltigen Verpackungslösungen.

>>

ACME Graphics installiert Kodak Flexcel NX System

Im April 2020 eröffnete der Miraclon-Kunde ACME Graphics in Kapstadt eine neue Niederlassung seines Flexo-Druckvorstufenunternehmens. Da in Südafrika die Beschränkungen eines landesweiten Lockdowns galten, war es für das als systemrelevanter Lieferant der Industrie anerkannte Unternehmen sehr wichtig, den neuen Standort schnell in Betrieb zu nehmen.

>>

bvdm-Klimainitiative bietet Waldaufforstung in Deutschland

Ab sofort unterstützt die Klimainitiative der Druck- und Medienverbände Klimaschutzprojekte in Deutschland. Über den bekannten zertifizierten Klimaschutz hinaus kann damit das regionale Klima verbessert und der deutsche Waldbestand gefördert werden.

>>

Superhelden gegen Stromunfälle

In vielen Unternehmen sind Elektrofachkräfte unverzichtbar. Sie warten Maschinen und Anlagen und halten sie instand oder beseitigen Störungen. Dabei kommt es immer wieder zu Unfällen mit elektrischem Strom. Allein in den Mitgliedsunternehmen der Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) ereigneten sich 2019 über 4.000 Stromunfälle, Tendenz steigend. So ist in den vergangenen fünf Jahren die Anzahl der Stromunfälle um 20 Prozent angestiegen. Etwa die Hälfte der Unfälle ist darauf zurückzuführen, dass fundamentale Sicherheitsregeln missachtet werden. Grund genug für die BG ETEM, jetzt in die Offensive zu gehen.

>>