News aus dem Verpackungsdruck

Miraclon: FTA Technical Innovation Award für die Kodak Flexcel NX Ultra Lösung

Miraclon, die Heimat der Kodak Flexcel Lösungen, erhielt diese Woche den begehrten FTA Technical Innovation Award für seine Kodak Flexcel NX Ultra Lösung, die einen frischen und neuartigen Ansatz der Flexodruckformherstellung mit wasserauswaschbaren Platten repräsentiert. Da die Flexcel NX Ultra Lösung eine von zwei Gewinnern in der Kategorie Druckvorstufe – Grafik und das einzige prämierte Produkt im Bereich der Druckplattentechnologie ist, unterstreicht die Auszeichnung das Potenzial der Lösung, den Flexomarkt erheblich zu beeinflussen.

>>

Oppboga Bruk AB liefert Karton für die Herstellung von Einweg-Gesichtsschutz

Oppboga Bruk, ein Hersteller von kaschiertem Karton im Bereich Schilder, Displays sowie Verpackungen, verkündigt, dass er seine FSC-zertifizierte Qualität Oppboga Resilient™ zur Herstellung von Gesichtsmasken nach Großbritannien liefert. Damit möchte das Unternehmen Angestellte in Krankenhäusern und Altersheimen mit einem zusätzlichen Schutz gegen COVID-19 versorgen.

>>

FFI-Unternehmen untersuchen die Erfolgsbedingungen von Web to Print Shops

Knapp ein Dutzend Faltschachtelhersteller aus dem FFI-Arbeitskreis „Klein aber fein“ konnten sich Anfang März einen Überblick darüber verschaffen, ob und wann ein Webshop benötigt wird, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen und mit welchen Kosten man rechnen sollte. COO Andreas Storms, CloudLab, legte den FFI-Vertretern in seinem knapp 90-minütigen Vortrag mit anschließender Diskussion die drei Grundpfeiler eines erfolgreichen Web to Print Shops dar: 1. Konzept, 2. Team, 3. System. Die abschließende Live-Demo der printQ-Software rundete den Vortrag ab.

>>

drupa

3. drupa Global Trends Spotlight Report erscheint im Mai

Der diesjährige drupa Spotlight-Bericht mit dem Titel „Strategische Entscheidungen in einem wettbewerbsorientierten und konvergierenden Markt“ wird im Mai veröffentlicht. In einer Umfrage (die vor dem Ausbruch des Coronavirus durchgeführt wurde) beschrieben über 500 Druckereien und fast 200 Zulieferer die Herausforderungen und Erfolge bei der Einführung neuer Produkte und Dienstleistungen. Für viele in der Branche kann die Erholung von der Coronavirus-Rezession durchaus solche Einführungen erforderlich machen, sodass ein Blick darauf geworfen werden sollte, wie dies am besten geschehen kann.

>>

FachPack

Sichere Versorgung in Corona-Zeiten: die Verpackung als Schutzfaktor

In der Corona-Krise übernehmen Verpackungen eine bedeutende Rolle bei der Versorgung der Menschen mit Lebensmitteln, Medikamenten und Schutzausrüstungen. Mehr denn je rückt dabei ihre wichtigste Eigenschaft in den Vordergrund: ihre Schutzfunktion.

>>

Pro Carton startet die TICCIT-Initiative für Zuhause in Zeiten der COVID-19-Krise

Da europaweit die meisten Schulen aufgrund der COVID-19-Krise geschlossen wurden, hat Pro Carton – der europäische Verband der Karton- und Faltschachtelhersteller – seine erfolgreiche Initiative TICCIT („Trees into Cartons, Cartons into Trees“, z.dt. „Aus Bäumen werden Kartons, aus Kartons werden Bäume“) an die aktuellen Gegebenheiten angepasst, um Eltern in ganz Europa dabei zu helfen, ihre Kinder in dieser noch nie da gewesenen Situation auf spielerische Weise über Umweltthemen zu unterrichten.

>>

Seb.Wolf GmbH wählt Rotocontrol RSI ECOline für Premium-Etikettenveredelung

Rotocontrol gibt einen weiteren Verkauf einer ECOline RSI an den deutschen Etikettendrucker und -verarbeiter Seb.Wolf GmbH bekannt. Die ECOline RSI, die an den international agierenden Eltviller Etikettenspezialisten verkauft wurde, verfügt über eine Rolle-zu-Rolle-Etiketteninspektion sowie Schneide- und Aufwickelvorrichtung in einer Bahnbreite von 340 mm für die Premium-Etikettenveredelung.

>>

Erste Gallus Druckmaschine für Elloflex in Brasilien

Hohe Effizienz, stets ausgezeichnete Druckqualität und die Möglichkeit, neue Märkte zu erschliessen, sind das Resumée des Druckunternehmens Elloflex ein Jahr nach der erfolgreichen Installation einer Gallus Labelmaster. Die 8-Farben Flexodruckmaschine ist die erste Gallus-Druckmaschine für die brasilianische Druckerei.

>>

Maschinenzahl reduziert, aber Output gesteigert

Wenn schon, denn schon! Das hatte sich die etimark GmbH & Co. KG für das Jahr 2019 vorgenommen. Wo andere Unternehmen schrittweise vorgehen, hat der Etikettenhersteller und Spezialist für Etikettier- und Kennzeichnungslösungen zum Rundumschlag ausgeholt und ein größeres Update in mehreren Bereichen durchgezogen. Zeitgleich mit dem Firmenumzug von Bad Nauheim nach Florstadt wurden fast der komplette Maschinenpark für die Etikettenproduktion sowie das ERP-System ausgetauscht. Seither findet die Fertigung der Etiketten am neuen Standort auf einer Flexodruckmaschine vom Typ Nilpeter All New FA 17 statt, wo vorher drei Druckmaschinen älteren Baujahrs im Einsatz waren. Im vorliegenden Artikel berichtet das Management über seine Erfahrungen mit dieser Großaktion im vergangenen Jahr.

>>

Die gute Verpackung

Das Corona-Virus führt deutlich vor Augen, wie wichtig Hygiene, Gesundheit und die sichere Versorgung mit lebensnotwendigen Gütern sind. Von zentraler Bedeutung dafür ist ein Werkzeug, das oft erst dann auffällt, wenn es seinen Dienst geleistet hat: Die Verpackung. Auch jenseits von Krisensituationen gibt es viele individuelle Gründe, warum eine Verpackung für Menschen nützlich und hilfreich sein kann - von Nachhaltigkeit über Komfort und Zeitersparnis bis hin zu Sicherheit und Lebensfreude. Zum 6. Tag der Verpackung ruft das Deutsche Verpackungsinstitut e.V. (dvi) im Rahmen eines Gewinnspiels dazu auf, persönliche Favoriten für gute Verpackungen unter dem Hashtag #guteVerpackung zu teilen und einzureichen.

>>

Für Punktlandungen auf dem Deckel

Das Auge kauft mit: Deshalb wird es für das Marketing immer wichtiger, Etiketten exakt positioniert auf Produkte oder deren Verpackungen zu platzieren. Als „wohl Erster der Branche“ hat Herma deshalb ein selbstjustierendes System zur Nachführung der Etikettenposition eingeführt. Es ist in der Lage, selbst Fertigungstoleranzen von Etiketten und Produktverpackungen auszugleichen. Premiere feiert dieses optionale System in dem neuen Obenauf-Etikettierer 452E.

>>

Vernetzte Lösungen in der Qualitätssicherung

In der Qualitätssicherung in bahnverarbeitenden Industrien ist BST eltromat ein Treiber des Themas Industrie 4.0. Kernthemen sind wertschöpfungskettenübergreifende Vernetzung der Qualitätssicherung, Integration mit Systemen von Industriepartnern, Nutzung von Echtzeitdaten für Prozessoptimierungen, ressourcenschonende Produktion und stetig optimierte Bedienbarkeit.

>>