News aus dem Verpackungsdruck

Gallus Labelfire mit Low Migration besteht Feldtest bei der Schelling AG

Feldtest erfolgreich bestanden: Dies berichtet die Birkhäuser+GBC AG, eine Tochtergesellschaft der Schelling AG, nur kurze Zeit nach der Installation der Gallus Labelfire in der Low-Migration-Ausstattung. In der Niederlassung in Reinach nahe Basel kann das Unternehmen seit Juli 2020 eine Vielfalt von Etiketten und flexiblen Verpackungen Low-Migration-konform bedrucken. Herausragend ist dabei vor allem die native Druckauflösung von 1200 dpi sowie die Flexibilität der hybriden Etikettendruckmaschine. Es ist bereits die zweite Gallus Labelfire für Birkhäuser.

>>

Erfolgreiches FSC® und PEFC™ Überwachungsaudit

Mitsubishi HiTec Paper hat das Überwachungsaudit sowie die Re-Zertifizierung gemäß FSC® Chain-of-Custody sowie PEFC™ Chain-of-Custody mit Erfolg und ohne Abweichungen bestanden.

>>

Wie viel wissen Sie wirklich über die Umwelt?

Tausende von interessierten Konsumenten nehmen gerade am neuen Online-Quiz von Pro Carton – der Europäischen Vereinigung der Karton- und Faltschachtelindustrie – teil. Sie sind aufgefordert, 10 Fragen zu beantworten, um ihr Wissen über die Umwelt zu testen – Fragen zu den Themen Bäume, Verpackungen und Recycling.

>>

Lebensmittelverpackungen aus Karton – alles andere als Käse

„Was bringt uns ökologisch produzierter Käse, wenn er nicht umweltschonend verpackt ist?“ Diese Frage haben sich Frederik Hohnstedt, Inhaber der Molkerei Siebenhäuser und sein Betriebsleiter Christian Preuß in den vergangenen Monaten sehr häufig gestellt und intensiv nach einer Lösung gesucht. Fündig geworden sind sie schließlich bei Topac in Gütersloh.

>>

FFI legt Schulung „Vom Quereinsteiger zum Maschinenführer Stanzen/Kleben“ neu auf

Aufgrund des großen Erfolgs der Premiere in 2019 mit knapp 30 Teilnehmern aus mehr als einem Dutzend Mitgliedsunternehmen veranstaltet der FFI die 2. Auflage seines Schulungsangebots „Vom Quereinsteiger zum Maschinenführer Stanzen/Kleben“.

>>

Siegwerk: Weiterer Ausbau digitaler Dienstleistungen

Siegwerk, weltweiter Anbieter von Druckfarben für Verpackungsanwendungen und Etiketten, plant, sich auf virtuelle Tools und Dienstleistungen zu konzentrieren, um seine Kundenbindungsstrategie in Zukunft weiter zu digitalisieren. Damit will das Unternehmen insbesondere in Zeiten begrenzter Geschäftsreisen einen Mehrwert für seine Kundenbeziehungen schaffen.

>>

Polens erste Rotationsstanze Rapida RDC 106 produziert bei Top-Pol

Die Druckerei Top-Pol in Zbroslawice ist die erste in Polen, die eine Rotatiosstanze Rapida RDC 106 von Koenig & Bauer einsetzt. Die Anlage wurde im Rahmen eines Projektes beschafft, das zum Teil aus EU-Mitteln finanziert wurde, um innovative IML-Etiketten im Offsetdruck zu realisieren. Die Rotationstanze soll für Prozessstabilität und hohe Stanzleistungen sorgen sowie die Rüstzeit deutlich reduzieren.

>>

Sonoco akquiriert Hersteller nachhaltiger Papierverpackungen

Sonoco, weltweit agierendes Verpackungsunternehmen, hat den Kauf von Can Packaging bekannt gegeben. Can Packaging ist ein in Privatbesitz befindliches Unternehmen mit Sitz im französischen Habsheim, das auf das Design und die Herstellung von nachhaltigen Papierverpackungen sowie entsprechender Produktionsanlagen spezialisiert ist. Der Kaufpreis beträgt insgesamt rund 41,7 Millionen Euro, das entspricht etwa 49 Millionen US-Dollar.

>>

Follmann: Erweitertes wasserbasiertes Druckfarbenportfolio

Follmann launcht sein erweitertes wasserbasiertes Druckfarbenportfolio für unterschiedliche Anwendungsbereiche. Das Familienunternehmen aus dem westfälischen Minden bietet seinen Kunden ab sofort ein neues wasserbasiertes Druckfarbensortiment für flexible Verpackungen aus Kunststoffen und Aluminium, für Verpackungen aus Papier oder Karton, für Servietten und Tischdekorations- und Hygieneprodukte an.

>>

InPrint

VDMB und InPrint Munich setzen Partnerschaft fort

Alle zwei Jahre treffen sich auf der InPrint Munich führende Drucktechnologieanbieter aus dem In- und Ausland, um ihre aktuellen Entwicklungen im Digital-, Inkjet-, Sieb- und Spezialdruck vorzustellen. Drucktechnologie wird hier neu definiert und damit ihre zentrale Rolle für erfolgreiche On-Demand-Produktion, kundenindividuelle Massenproduktion und die kosteneffiziente Verarbeitung von Waren, Produkten und Verpackungen. Der Verband Druck und Medien Bayern und die InPrint Munich setzen nun ihre seit 2015 bestehende Partnerschaft fort.

>>

Das Carton E-vent 2020 mit Preisverleihung: Jeder kann dabei sein

Nach der Verschiebung des ECMA-Kongresses 2020 haben Pro Carton und der ECMA-Verband nun das Konzept für ihr erstes gemeinsames virtuelles Event vorgestellt: das „Carton E-vent 2020 mit Preisverleihung“. Das E-vent wird am 7. Oktober 2020 ab 15:00 Uhr MEZ per Live-Stream direkt aus dem Preisverleihungszentrum in Wien übertragen, und alle sind herzlich dazu eingeladen, mit dabei zu sein.

>>

Rüstzeiten verkürzen und Materialverbrauch senken

Farben definieren ganz wesentlich das Gesicht einer Marke. Global agierende Markeninhaber lassen daher nur sehr geringe Farbtoleranzen zu. ColorStar, ein neues Modul des 100 % Druckinspektionssystems PrintStar von Isra Vision, ermöglicht eine perfekte Farbmessung jederzeit und überall und sorgt so für die Einhaltung von  Farbspezifikationen. Die Drucker profitieren von einer fehlerfreien und reibungslosen Produktion und können neue Kunden gewinnen.

>>