News aus dem Verpackungsdruck

Metsä Board eröffnet hochmodernes Excellence Centre

Der wachsende Verbrauch und die Nachfrage nach nachhaltigeren Verpackungen erhöhen den Bedarf an neuen Innovationen. Um heute und in Zukunft Lösungen für Verpackungen zu entwickeln, hat Metsä Board in seinem neuen Excellence Centre in Äänekoski, Finnland, den Betrieb aufgenommen. Das Zentrum mit seiner Spitzentechnologie für Forschung und Entwicklung, Verpackungsdesign sowie Karton- und Verpackungsleistung soll die Material- und Verpackungsinnovation beschleunigen und Kunden und Technologiepartnern weltweit eine Plattform für die Zusammenarbeit bieten.

>>

PeterLynn setzt auf Screen Truepress Jet L350UV+

Der britische Etikettenspezialist PeterLynn hat in das Inkjetdrucksystem Truepress Jet L350UV+ von Screen investiert. Grund war eine „noch nie da gewesene“ Nachfrage, ausgelöst durch die COVID-19-Pandemie.

>>

GMG ColorCard: Zweiter Label Industry Global Award in Folge

GMG hat einmal mehr Grund zu feiern: Das erfolgreiche Farbmanagement-Unternehmen holt sich mit dem Label Industry Global Award 2020 eine weitere goldene Trophäe ins Haus.

>>

Global Flexo Innovation Awards: Offen für Einreichungen

Miraclon teilt mit, dass die Global Flexo Innovation Awards, mit denen Unternehmen ausgezeichnet werden, die Vorreiter in der Transformation der Flexobranche sind, für Einsendungen offenstehen. Teilnehmen können Unternehmen, die für ihre spannenden, kreativen und innovativen Verpackungsprojekte anerkannt werden möchten, welche mit Kodak Flexcel NX Platten gedruckt wurden.

>>

Apenberg & Partner: Traditionelle Herbstprognose

Zum 18. Mal führen die Hamburger Print Business Consultants von Apenberg & Partner ihre traditionelle Branchenbefragung durch. Seit 2003 haben sich die jährlich ermittelten Prognosen des Topmanagements der Branche zu einem stetigen Trendbarometer für die Print- und Verpackungs-Druckindustrie etabliert. Selten war die Spannung auf die Ergebnisse so groß, wie nach dem Corona-Jahr 2020.

>>

Bonifatius Druckerei erhält Rapida 106 X

Kürzlich bestellte Bonifatius in Paderborn eine neue Rapida 106 X. Sie wird im Frühjahr 2021 installiert. Mit der Investition in diese hoch automatisierte Achtfarbenmaschine mit Bogenwendung für die 4 über 4-Produktion und zusätzlichem Lackwerk bekennt sich das Unternehmen auch in der derzeitigen Krisensituation zum Medium Druck. Daneben gehört es zu einem der ersten Druckhäuser in Deutschland, das die erst kürzlich im Rahmen der virtuellen Messe „Koenig & Bauer Live“ vorgestellte neue Rapida-Generation einsetzt.

>>

Arctic Blue Gin Verpackung gewinnt ScanStar Award

Die mit einem Polarlicht-Motiv gestaltete Arctic Blue Gin Verpackung ist mit einem ScanStar 2020 Award ausgezeichnet worden. Ausrichter des skandinavischen Wettbewerbs war der Verband der finnischen Verpackungsunternehmen. Das Verpackungsdesign für den  Arctic Blue Gin stammt von Metsä Board. Die Verpackung zeigt ein eindrucksvolles, von Polarlichtern inspiriertes Motiv mit Holografieeffekt und wird aus dem leichtgewichtigen Faltschachtelkarton MetsäBoard Pro FBB Bright hergestellt.

>>

Südpack gewinnt Deutschen Verpackungspreis

Einer der Preisträger des Deutschen Verpackungspreises in der Kategorie Nachhaltigkeit ist Südpack. Mit der innovativen Pure Line bietet der Folienhersteller seit kurzem eine eigene Range von Verbundfolien, die auf Mono-Materialien basieren und sich durch eine sehr gute Recyclingfähigkeit auszeichnen. Die in unterschiedlichen Ausprägungen verfügbaren Hightech-Folien sind mit einer Hochbarriere ausgestattet und schützen die verpackten Produkte optimal.

>>

Colorscan: Ein großer Schritt nach vorn

Colorscan Imaging Products Ltd. hat mit der Investition in eine Tau 330 RSC E UV Inkjet-Single-Pass-Drucklösung und Software von Durst bei der Expansion auf dem Etikettenmarkt einen bedeutenden Schritt nach vorn gemacht.

>>

IFCO empfiehlt Herma Haftmaterialien für Mehrwegboxen

So wird Nachhaltiges noch besser: Um den Kreislauf seiner Mehrwegsysteme zu beschleunigen und zu optimieren, empfiehlt IFCO als Anbieter von Transportverpackungen für Frischeprodukte seinen Kunden jetzt zwei Herma Etiketten-Haftmaterialien. Dank des speziell entwickelten Haftklebers 62P erfüllen entsprechende Etiketten zwei sich eigentlich widersprechende Eigenschaften besonders gut: in feucht-kühler Umgebung sicher zu haften und sich später rückstandsfrei wieder abwaschen zu lassen.

>>

GSE: Manuelles Colorsat FCS-Farbdosiersytem

GSE hat ein kompaktes manuelles Farbdosiersystem für eine schnelle, genaue und effiziente Farbvorbereitung eingeführt. Es ermöglicht kleinen Etiketten- oder Verpackungsdruckunternehmen, die Farbkosten zu senken, eine gleichbleibende Farbqualität zu erzielen und die Rückverfolgbarkeit der Farbe in der Lieferkette zu gewährleisten.

>>

Digitale Etikettenproduktion mit Konica Minolta

Die letzten Monate haben Akzidenzdruckereien und Druckdienstleister, die Etikettendruck anbieten, vor besondere Herausforderungen gestellt und ihnen gleichzeitig Chancen eröffnet. Denn der sprunghaft steigende Bedarf im Gesundheits- und Lebensmittelbereich hieß, dass schnell große Mengen von Verpackungen und damit auch Etiketten und Labels benötigt wurden. Drei Beispiele zeigen, wie sich Druckdienstleister dieser Herausforderung gestellt haben und Krisenzeiten nutzen, um flexibel ihr Geschäft auszuweiten und sich für die Zukunft zu rüsten.

>>