Druckspiegel - Branchennews

Landeswirtschaftsminister Prof. Dr.-Ing. Jörg Steinbach besucht Progroup-Standort Eisenhüttenstadt

Tief beeindruckt zeigte sich der brandenburgische Minister für Wirtschaft, Arbeit und Energie, Prof. Dr.-Ing. Jörg Steinbach, bei seinem Besuch am Progroup-Standort Eisenhüttenstadt. Dort produziert Progroup nicht nur sehr nachhaltige Wellpappenrohpapiere, sondern hat dank eigenem Waste-to-Energy-Kraftwerk das Zero-Waste-Prinzip erfolgreich umgesetzt.

>>

Graphic Packaging International entscheidet sich für Scodix

Scodix gibt bekannt, dass eine Scodix Ultra 6000, angetrieben von einer SHD (Smart High Definition) Digital Enhancement Press, bei Graphic Packaging International in Produktion ist. Der Anbieter von nachhaltigen Konsumverpackungslösungen wird die Scodix einsetzen, um die Veredelungsmöglichkeiten auf Kartons zu verbessern. Die Druckmaschine wurde in der Münchner Produktionsstätte von Graphic Packaging installiert und wird zur Verkürzung der Lieferzeiten bei gleichzeitiger Verbesserung der Verpackungen eingesetzt.

>>

Annahme des Tarifabschlusses für die Druckindustrie

Der Bundesverband Druck und Medien (BVDM) sowie die Gewerkschaft ver.di haben dem Verhandlungsergebnis vom 21. Juni 2024 zugestimmt. Der Tarifabschluss ist somit rechtswirksam. In der sechsten Verhandlungsrunde am 20./21. Juni 2024 hatten sich die Tarifvertragsparteien BVDM und ver.di auf ein neues Lohnabkommen für die gewerblichen Arbeitnehmer der Druckindustrie mit einer Laufzeit von 29 Monaten geeinigt.

>>

Koehler Recyclingpapiere überzeugen auch bei anspruchsvollen Veredelungen

Papier ist ein Produkt, das weit mehr als nur ein Informationsträger ist – es ist eine sinnliche Erfahrung. Wie man damit einen prägenden Eindruck hinterlässt, erklärt der Veredelungsexperte Marco O. Bölling, Inhaber von Bölling Prägedrucksachen in Bad Soden. In der Spezialitätendruckerei Bölling Prägedrucksachen werden nur die feinsten Papiere veredelt – und das mit Liebe zum Detail, die den höchsten Ansprüchen gerecht wird.

>>

Antalis erhält EcoVadis Gold Award

Nach zwei aufeinanderfolgenden Silbermedaillen haben die starken Initiativen und Bemühungen des Unternehmens im Jahr 2023 zu dieser Auszeichnung geführt. Damit gehört Antalis zu den besten 4 % der Unternehmen, die weltweit am besten abschneiden. Dieser Erfolg zeugt von einem starken Engagement und einem kontinuierlichen Fortschritt bei der Gestaltung einer nachhaltigeren Zukunft.

>>

drupa

Die Zukunft ist Inkjet

Als Global Player des digitalen Inkjet-Drucks war Screen sehr erfreut, auf der drupa 2024 die neuesten innovativen Drucklösungen vorzustellen. In den acht Jahren seit der letzten Messe hat Screen intensiv daran gearbeitet, das Leistungsspektrum der Inkjet-Technologie zu erweitern. Diese Bemühungen führten zur Entwicklung der Truepress Jet 560HDX, dem besten Hochgeschwindigkeits-Inkjet-Drucker des Herstellers. „Mit diesem leistungsstarken Drucksystem bieten wir unseren Partnern und potenziellen Kunden in den Bereichen kommerzieller Druck, Verlagswesen, Direktmailing und anderen Druckindustrien neue Design- und Produktivitätsmöglichkeiten.“

>>

Heinzel Group schließt Raubling Papier GmbH

Aufgrund anhaltend schwieriger Marktbedingungen und herausfordernder wirtschaftlicher Umstände hat die Heinzel Group die schwierige Entscheidung getroffen, ihre Tochtergesellschaft Raubling Papier GmbH in Deutschland zu schließen. Dieser Entscheidung gingen umfassende Gespräche mit dem örtlichen Betriebsrat voraus, die zu einem erfolgreich abgeschlossenen Sozialplan führten.

>>

Bobst Inventor Award 2024

Bobst hat den Preisträger des Inventor Awards 2024 bekanntgegeben. In diesem Jahr geht der Erfinderpreis an Tim Lair, Additive Manufacturing Engineer bei Bobst Mex in der Schweiz. Er wird für seine bemerkenswerte Leistung rund um die Optimierung des Prozesses der Tiegelsysteme ausgezeichnet, mit denen unter anderem die Stanzen und Prägefoliendruckmaschinen des Unternehmens arbeiten. In diesem Prozess kommen jetzt im 3D-Druck hergestellte Teile zum Einsatz.

>>

Starke Ergebnisse für die Energiewende

Der Wohlstand einer Gesellschaft, deren tragende Säulen Strom, Wärme und Mobilität sind, korreliert mit einer funktionierenden Energieversorgung. Um Unternehmen auf ihrem Weg in eine nachhaltige Energieversorgung mithilfe erneuerbarer Energien aus Wind, Wasser und Sonne zu unterstützen, hat die akf bank jetzt ihren Geschäftsbereich akf energiefinanz gegründet.

>>

Trotz Rezession: Leichte Erholung der Kunststoffverpackungsindustrie im 3. Quartal erwartet

Die wirtschaftliche Lage der Kunststoffverpackungsindustrie in Deutschland hat sich im 3. Quartal 2024 leicht verbessert, trotz weiterhin bestehender Herausforderungen. Dies geht aus der aktuellen Konjunkturumfrage der IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen e.V. hervor, an der 102 Mitgliedsunternehmen teilgenommen haben.

>>

Worauf Arbeitgeber beim Thema Urlaub achten sollten

In einigen Bundesländern haben die Sommerferien bereits begonnen, in anderen müssen sich die Menschen noch ein wenig gedulden, bis es so weit ist, und sie in die Sommerferien starten können. Unabhängig vom konkreten Ferienbeginn gilt gleichwohl: Sommerzeit ist Urlaubszeit! Also ein guter Anlass für Arbeitgeber, sich mit dem Thema Urlaub zu befassen und ihre Vorgehensweise zu überprüfen – gerade auch, um finanzielle Risiken für ihr Unternehmen zu vermeiden. Joachim Zobel und Aribert Panzer, beide Fachanwälte für Arbeitsrecht am Nürnberger Standort der bundesweit vertretenen Kanzlei Schultze & Braun erläutern, worauf Arbeitgeber beim Thema Urlaub achten sollten.

>>

Ministerpräsident des Freistaats Thüringen besucht Koehler Paper Greiz

Der Ministerpräsident des Freistaats Thüringen Bodo Ramelow (Linke) besuchte im Rahmen seiner Sommertour gemeinsam mit Holger Steiniger, Stadtratsvorsitzender der Stadt Greiz, Alexander Frieß sowie Leon Walter, Direktkandidaten der Linken, Koehler Paper am Standort in Greiz. Im Vordergrund der Gespräche standen die lokalen, aber auch überregionalen Bedürfnisse des Papierherstellers, der von Greiz aus seine hochwertigen Recyclingpapiere in die ganze Welt verkauft. Weiterer Bestandteil des Austauschs war die Klimastrategie des Unternehmens.

>>