NEWS

Gute Zusammenarbeit


Der Osnabrücker Spezialpapierhersteller und der französische Papierhersteller Canson wurden mit dem Sonderpreis der Deutsch-Französischen Industrie- und Handelskammer für ihre Zusammenarbeit ausgezeichnet.


Inhalt der Kooperation ist die gemeinsame Entwicklung von Papieren für den hochwertigen Fotodruck. Fine-Art-Rohpapiere von Canson werden mit Coatings der Felix Schoeller Group beschichtet. Die Kombination ergibt nach Anbieterangaben hochqualitative Unterlagen für anspruchsvolle Fotografien.

 

"Aus der Kooperation mit unserem sehr kompetenten Partner Canson ergeben sich immer wieder neue Lösungsansätze. Der gegenseitige Austausch führt zu einer starken Innovationskraft, die in immer wieder neuen Produkten für neue Anwendungen mündet", so Guido Hofmeyer, Executive Vice President der Felix Schoeller Group. "Canson und Schoeller teilen Tradition, modernste Technologie, Emotion, Lust und Leidenschaft für unsere Produkte. So entstehen weltweit einzigartige Produkte. Unser französischer Partner und wir ergänzen uns einfach perfekt."

 

"Um die technologischen Fortschritte bestmöglich zu nutzen, suchten wir einen Partner", beschreibt Philippe Souquet, CEO von Canson, den Ausgangspunkt der Zusammenarbeit. Aus der Kooperation entstand das Papiersortiment namens Canson Infinity für Digital- und Kunstfotografie, das inzwischen in mehr als 50 Länder verkauft wird.

saj / 11.01.2016