NEWS

18 Mediengestalter starten in die Ausbildung


Mit hoher Teilnehmerzahl ist am 5. August 2019 die geprüfte Grundausbildung für Mediengestalter Digital + Print der Akademie Druck + Medien Nord-West gestartet - trotz rückläufiger Ausbildungszahlen in der Branche. Die 18 angehenden Mediengestalter erhalten in der zehnwöchigen Grundausbildung einen Einblick in alle Bereiche der modernen Vorstufe.


In einer großen Gruppe sind die zukünftigen Mediengestalter in Lünen in ihre Ausbildung gestartet. In der geprüften Grundausbildung der Akademie stehen neben theoretischen und technischen Inhalten auch gestalterische Fähigkeiten auf der Agenda, die direkt in den verschiedenen Programmen der Vorstufe erprobt werden. Bei Unternehmensbesuchen erhalten die Teilnehmer Einblicke in die Produktion. Zum Abschluss des Kurses wird ein gemeinsames Projekt umgesetzt, das sich an realen Produktionsbedingungen orientiert. Hier können die Auszubildenden ihre Kenntnisse direkt anwenden.

Die Grundkurse machen Auszubildende der Druck- und Medienbranche fit für die betriebliche Praxis. Nach der mehrwöchigen Ausbildung haben sie bereits einen Überblick über Tätigkeiten und Prozesse und kommen motiviert in ihren Ausbildungsbetrieb.

Insgesamt nehmen in diesem Jahr 22 Teilnehmer an der Grundausbildung der Akademie teil: Vier Auszubildende zum Medientechnologen starten am 12. August 2019 in Düsseldorf in ihre geprüfte Grundausbildung Medientechnologe Druck.

sbr / 09.08.2019