NEWS

Madika feiert fünf erfolgreiche Jahre


Vor genau fünf Jahren hieß es: „Madika ist der neue Onlineshop für bedruckte Mailings, Displays und Kartonverpackungen der Egger Druck und Medien GmbH aus Landsberg am Lech." Ein engagiertes Team der Verpackungsdruckerei Egger unter der Leitung von Xaver Egger hatte sich dieses Projektes mit viel Engagement und Herzblut angenommen, um den Onlineshop aufzubauen - mit dem Ziel, mehr als nur die „Standard-Schachteln" abzubilden.


In einer eigenen Onlinekalkulation konnten zunächst vor allem Faltschachteln ganz individuell zusammengestellt werden. Inzwischen bietet das Shopsystem eine Reihe von komplexen Karton-Verpackungen und -Aufstellern mit individuell einstellbaren Größen sowie vielfältigen Auswahl- und Veredelungsoptionen an. Fachkunden, aber auch Kunden ohne besondere Kenntnisse, haben durch die einfache Bedienung die Möglichkeit, ihre Produkte selbst zu konfigurieren und ab einer Auflage von 25 Stück zu bestellen.

Onlineshop wird stetig angepasst

„Seit wir madika.de vor fünf Jahren ins Leben gerufen haben, arbeiten wir stetig an der Weiterentwicklung der Individualisierbarkeit, an der Erweiterung des Produktportfolios und der Auswahloptionen sowie an der Verbesserung der Nutzeroberfläche“, beschreibt Xaver Egger die Entwicklung des Onlineshops. „Der Erfolg gibt uns recht: Jedes Jahr können wir den Umsatz mehr als verdoppeln. Unser breites und individualisierbares Angebot ist europaweit einzigartig im Packaging-Bereich. Damit das auch in Zukunft so bleibt, arbeiten wir derzeit an einem moderneren Design und an einer weiteren Vergrößerung der Produktpalette“.

Schon in der ersten Hälfte des Jahres hatte madika.de neue Produkte wie Magnetverpackungen und Flachkartonhüllen sowie die neuen Veredelungs-möglichkeiten UV-Lack und Weiß-Druck bei Naturkartonschachteln in den Onlineshop aufgenommen. Das erklärte Ziel, möglichst viele Individualisierungsoptionen anzubieten, richte sich laut Egger ganz klar an den Kundenwünschen aus. Das gebe den Kunden die Möglichkeit, sich mit ihrer Verpackung am Point of Sale von der Masse abzuheben – bei steigenden Konsumentenansprüchen stelle dies einen erfolgsentscheidenden Punkt dar.

sbr / 03.07.2019