NEWS

Upgrade in der Weiterverarbeitung


Das spanische Unternehmen für Industriedruck und Buchbinderei, Encuadernación Huertas, mit Sitz im Süden Madrids im Industriegebiet von Fuenlabrada, investiert in ein POLAR CuttingSystem 120 als Ersatz für eine ältere Maschine im VLF-Format.


Das neue POLAR CuttingSystem besteht aus einem POLAR N 176 Schnellschneider und zwei neuen Stapelliften auf beiden Seiten. Das System kommt im 3-Schicht-Betrieb zum Einsatz und wird hauptsächlich zur Beschickung der großformatigen Druckmaschinen eingesetzt. Zusätzlich werden auf dem System die Druckerzeugnisse weiterverarbeitet.

Encuadernación Huertas ist eine Druckerei und Buchbinderei auf einer Fläche von 5.000 m² im Süden Madrids, die sich auf Hard- und Softcover-Bücher spezialisiert hat.

Seit der Inbetriebnahme des Systems wurde die Produktivität in Bezug auf die Geschwindigkeit, Stückzahl sowie Schnittqualität und Präzision gesteigert. Das System bringt eine Steigerung von 20 % im Vergleich zu einem Solo-Schnellschneider. Die Produktivität des Bedieners bleibt durch eine bessere Ergonomie konstant, da das Heben und Senken von schwerem Material keine Belastung mehr darstellt. Zusätzlich ergeben sich Einsparpotenziale durch den Messerwechsel POLAR Optiknife, der Zeit spart und die Lebensdauer des Messers ohne Schleifen verlängert.

Kernstück des POLAR CuttingSystems 120 ist der Schnellschneider N 176 PLUS. Bereits die Grundausstattung der Maschine bietet Funktionen, die die Produktionsleistung erhöhen. Der Lift ermöglicht ein automatisches Anheben des Materials auf eine ergonomische Bedienhöhe, sodass der Bediener das Material bequem über den Lufttisch in den Schnellschneider ziehen kann. Der zweite Lift entlädt das fertige Material. Der Lift kann optional mit einer Einstapelvorrichtung ausgestattet werden, was die Entladung wesentlich erleichtert. Das Abstapeln erfolgt halbautomatisch, das heißt der Vorgang muss manuell gestartet werden und wird von der Fotozelle gestoppt.

sbr / 25.06.2019