NEWS

DFTA Award 2019


Der DFTA Flexodruck Fachverband e.V. hat am Abend des 06. März 2019 in der Alten Reithalle Stuttgart die besten Druckereien und Vorstufenbetriebe in insgesamt acht Kategorien ausgezeichnet. Rund 350 Vertreter der Flexo- und Verpackungsdruckbranche waren zur Abendveranstaltung in die Alten Reithalle Stuttgart gekommen. Die Preisverleihung fand im Rahmen der ProFlex 2019 statt, der jährlichen Fachtagung mit Leistungsschau des DFTA Flexodruck Fachverbandes.


Seit 2011 wird der begehrte Preis alle zwei Jahre verliehen und gilt als renommierte und angesehene Auszeichnung in der Branche. Moderiert wurde die Verleihung von Live-Speaker und Event-Moderator Nicolai des Coudres, der mit Witz und Esprit der Veranstaltung seine eigene Note gab.

Das Niveau der Druckmotive brachte die Jury zum Staunen

Im Vergleich zum DFTA Award 2017 konnte die Jury, bestehend aus Mitgliedern des DFTA-Präsidiums, erneut eine Qualitätssteigerung feststellen. "Zu unserer Überraschung wurden dann doch die Besten nochmal besser, als vor zwei Jahren; und diese Clique ist anscheinend kein geschlossener Kreis. Als Freund des Flexodrucks sieht man das natürlich mit großer Freude. Einerseits wegen der weiter verbesserten Druckqualität, andererseits durchaus aber auch wegen des Signals, dass der Flexodruck immer noch Luft nach oben hat", so Prof. Dr. Martin Dreher, Vorsitzender des Bewertungskomitees und wissenschaftlicher Leiter des DFTA-Technologiezentrums. Unter den rund 150 Einsendungen konnten die Jurymitglieder neben der herausragenden Qualität auch die zunehmende Bedeutung des Flexodrucks wieder einmal erkennen.

Schaufenster für Spitzenleistungen im Flexodruck

"Aufgrund der sehr hohen Leistungsdichte ist der Jury die Auswahl nicht leicht gefallen. Das gezeigte Niveau der Druckmuster ist ein klarer Beweis des Perfektionsgrades, den unsere DFTA-Mitgliedsfirmen erreicht haben und bestätigt darüber hinaus die besondere Stellung, die der Flexodruck in der Verpackungsbranche einnimmt", so Prof. Dr. Martin Dreher, der sich sichtlich begeistert zeigte und neben Nicolai des Coudres, Nicola Kopp-Rostek und Wolfgang Klos-Geiger auf der Bühne stand, um die Jurybewertungen der ausgezeichneten Druckmuster zu verkünden.

Auch Nicola Kopp-Rostek, Geschäftsführerin des Flexodruck Fachverbandes ist von der Auszeichnung und der Preisverleihung überzeugt: "Der DFTA Award 2019 erzeugt Wirkung und ist für die Gewinner und die Branche nicht nur eine Würdigung richtungsweisender Druckergebnisse, sondern auch der Beweis von Zukunftsorientierung, Leistungs- und Entwicklungsfähigkeit, Imageförderung und ein Türöffner für neue Märkte und Kunden." Der DFTA Flexodruck Fachverband e.V. und die Jurymitglieder gratulieren allen Nominierten und Prämierten ganz herzlich und bedanken sich bei allen Sponsoren für ihre großzügige Unterstützung.

Eine Übersicht aller Nominierten und Prämierten, aufgeschlüsselt nach den einzelnen Kategorien, finden Sie hier.

sbr / 18.03.2019