NEWS

Polar: Booklets "on-the-fly" lasern


Die Bearbeitung und die Individualisierung mittlerer Auflagen werden insbesondere im Digitaldruck immer relevanter. Mit dem Laser kann man nicht nur schneiden, sondern beispielsweise auch personalisieren, perforieren und gravieren – und das in einem Durchgang, ohne Werkzeugwechsel. Hinsichtlich der Formgebung gibt es fast keine Grenzen.


Digicut Plus von Polar eröffnet hierfür vielfältige Möglichkeiten zur kreativen Bearbeitung. Es lassen sich filigranste Motive realisieren, die mit Stanzwerkzeugen nicht möglich wären. Beim Material ist er nicht auf Bogen beschränkt, sondern kann auch Booklets verarbeiten. Dabei sind Produktionen von einem bis zu tausenden Exemplaren möglich. Gemeinsam mit Müller-Martini wurde im Vorfeld der Hunkeler Innovation Days die Probe aufs Exempel erfolgreich durchgeführt und Booklets personalisiert.

Die Materialzuführung und Materialauslage ist modular und kann kundenspezifisch angepasst werden. Standardmäßig erfolgt die Materialeinzug über ein Transportband, kann aber optional mit einem Anleger und Ausleger bestückt werden.

sbr / 26.02.2019