NEWS

Print Equipment startet mit neuer Führungsequipe


Seit Januar leitet Christian Dobschat die Außendiensttruppe von Print Equipment. Der 48 Jahre alte Karlsruher gilt als Spezialist im Auf- und Ausbau von Vertriebslandschaften und Vertriebsstrukturen. Hier hat er in der Vergangenheit bei international agierenden Unternehmen viel Erfahrung an der Führungsspitze gesammelt. Eines von Dobschats Zielen lautet unter anderem, mit und für Print Equipment neue Zielmärkte im deutschsprachigen und europäischen Ausland zu erschließen.


Nicht ganz neu an Bord bei Print Equipment ist Tobias Weber. Weber (34) ist bereits seit 2007 Teil der Mannschaft von Print-Equipment-Geschäftsführer Mario Panter, und verdiente sich früh seine Sporen im Vertrieb. Seit drei Jahren baut Weber erfolgreich ein Vertriebsteam für den französischen Markt auf und hat zusätzlich Ende 2018 die Position des "Vertriebsleiters Innendienst" übernommen. Tobias Weber kennt den Sublimationsmarkt in- und auswendig. Zu seinen Visionen in der neuen Position gehört die Optimierung von Vertriebsprozessen und gemeinsam mit Dobschat kümmert er sich um die Erschließung neuer Märkte.

Zur Print-Equipment-Führungsriege gehört seit Ende 2018 auch Nadine Karsten, die die Leitung des Einkaufs übernommen hat.  Die 31-Jährige kann auf viel Erfahrung im operativen Einkauf auf internationaler Ebene zurückgreifen. Genau dieses Wissen wird sie jetzt bei Print Equipment zum Einsatz bringen: "Auf meiner Zielliste steht, die Abläufe in der Materialbeschaffung weiter zu straffen und noch innovativer auszurichten. Mit diesen Strategien will ich mit meinem Team zum Wachstum von Print Equipment beitragen."

Geschäftsführer Mario Panter ist sich sicher, dass Print Equipment mit diesem Dreigestirn bei der weiteren Umsatzoptimierung des Unternehmens noch einen Zahn zulegen wird.

sbr / 13.02.2019