NEWS

Hands-On-Training mit Zertifikat


Nach dem ausgezeichneten Feedback von über 50 Alumni veranstalten ESMA, das Fraunhofer Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA) und die Hochschule der Medien zum vierten Mal den Theorie- und Praxiskurs über die Digitaldrucktechnologie für industrielle Anwendungen.


Die viertätige Akademie deckt alle Prozessschritte des Digitaldrucks ab und thematisiert Piezo-Technologie, Tinten und Substrate, Trocknungsmechanismen, Farbmanagement, physikalische Grenzen des Inkjetdrucks sowie Anlagendesign. Geeignet ist die Veranstaltung für alle, die

  • einen fundierten Überblick über Digitaldrucktechnologien, insbesondere Piezo-Inkjet, bekommen möchten, um entscheiden zu können, ob und in welchem Rahmen in ihren Fertigungsabläufen Inkjet-Druck oder eine andere Digitaldrucktechnik sinnvoll eingesetzt werden kann;
  • ein Basis-Know-how über Inkjet-Technologie erhalten wollen, um in den Inkjet-Druck einsteigen und Investitionsentscheidungen treffen zu können;
  • einen Einstieg in den Inkjet-Druck planen oder bereits gemacht haben, aber noch am Anfang stehen.

Programm

6 Theorie- und 7 Praxisblöcke.

Termin und Ort

1-4 April 2019 in den Laboren des Fraunhofer Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA), Stuttgart.

Preis

2.150.- EUR

Die Teilnehmerzahl ist durch die Anzahl der Versuchsstationen begrenzt. Mehr Infos und Anmeldung auf https://www.esma.com/akademie/.

sbr / 16.01.2019