NEWS

50/50-Joint Venture im Digitaldruck


Zur Forcierung zukunftsorientierter Digitaldrucklösungen im Faltschachtel- und Wellpappendruck mit Mehrwert für die Kunden wollen die Koenig & Bauer AG und die Durst Phototechnik AG aus Brixen/Italien ihr Know-how und ihre Stärken in einem 50/50-Joint Venture bündeln. Einen entsprechenden Letter-of-Intent haben beide Unternehmen unterzeichnet.


Das geplante Joint Venture mit Sitz in Deutschland soll ? nach fusionskontrollrechtlicher Freigabe ? für die Entwicklung, Integration, den Bau und weltweiten Vertrieb von wasserbasierten Single-Pass-Digitaldruckanlagen für den Faltschachtel- und Wellpappendruck verantwortlich sein. Über das Joint Venture soll auch das Tinten- und Servicegeschäft für die gemeinsam über das globale Netzwerk der beiden Muttergesellschaften vertriebenen Maschinen abgewickelt werden. Als erster Meilenstein des Joint Ventures soll bis zur drupa 2020 die VariJET für den digitalen Faltschachteldruck produziert werden.

Claus Bolza-Schünemann, CEO der Koenig & Bauer AG: "Wir freuen uns auf die gemeinsamen Neu- und Weiterentwicklungen von zukunftsorientierten Digitaldrucklösungen für den Faltschachtel- und Wellpappendruck, die unseren Kunden einen Mehrwert bieten. Für diese Ziele ist die Durst Phototechnik AG aufgrund des vorhandenen Know-hows und der großen Erfahrung mit Inkjet sowie ihrer qualitativ hochwertigen Lösungen der ideale Partner. Die Digitaldruckpioniere haben seit 25 Jahren Inkjet-Applikationen im Programm und sind sehr erfolgreich im digitalen Keramik-, Textil- und im Wellpappendruck."

Christoph Gamper, CEO der Durst Phototechnik AG: "Durst ist ein Technologieführer im Bereich des Inkjet-Druckverfahrens und hat in mehreren Branchen zur digitalen Transformation von Produktionsprozessen beigetragen. Besonders in der grafischen Industrie und in der Oberflächendekoration gelten die Durst Drucksysteme als Maßstab in Sachen Druckqualität und Produktivität. Die Partnerschaft mit Koenig & Bauer eröffnet neue Perspektiven, da neben der Expertise im Maschinenbau Koenig & Bauer auch einen sehr guten Marktzugang hat. Durch die Zusammenführung unserer Kompetenzen können wir vollautomatische Produktionslinien entwickeln und anbieten und dadurch werden wir auch in der Faltschachtel- und Wellpappenindustrie zur digitalen Transformation beitragen."

sbr / 21.12.2018