NEWS

Investition in Inca Digital Onset X1


Die erste Onset X-Plattform mit zwei weißen Farbkanälen in Großbritannien hat die Geschwindigkeit und Qualität der Produktion des POS-Anbieters HL Display gesteigert. HL Display unterstützt seine Kunden bei der Einrichtung von attraktiven und rentablen Ladengeschäften. Die innovativen und nachhaltigen Lösungen des weltweit führenden Anbieters wurden in 265.000 Geschäften in 50 Ländern aufgestellt und verbessern das Einkaufserlebnis von Menschen auf der ganzen Welt.


Der Standort von HL Display im britischen Harlow fungiert sowohl als Produktionsstätte als auch - hauptsächlich für den britischen Markt, aber auch für die Exportmärkte in West- und Nordeuropa - als regionales Vertriebszentrum. Mit der Ergänzung seines Produktportfolios um eine Digital Onset X1 von Fujifilm im Januar 2018 steigerte das Unternehmen seine Produktionsgeschwindigkeit, verbesserte seine Qualität und erzielte erhebliche Zeit- und Kosteneinsparungen.

"Wir hatten schon vor dieser Investition eine hervorragende Zusammenarbeit mit Fujifilm und Inca Digital und schätzten bereits vor neun Jahren im Zuge der Installation einer Onset S20 ihre kombinierte Technologie", erklärt Adrian Edwards (Bild), Production Director bei HL Display. "Diese Beziehung spielte eine wichtige Rolle bei der Investitionsentscheidung, ebenso wie die Steigerung der Produktionsgeschwindigkeit und der Qualität, die die Onset X1 bietet. Wir sind uns darüber hinaus bewusst, dass wir in einem dynamischen Umfeld tätig sind. Dank der Skalierbarkeit der Plattform der Onset X-Serie besitzen wir nun eine zusätzliche Flexibilität, die andere Maschinen nicht bieten, einschließlich höhere Durchsätze, weitere Tintenkanäle und dem höheren Automatisierungsgrad."

"Angesichts der zahlreichen Herausforderungen im Einzelhandel wollten wir sicherstellen, dass wir bestmöglich darauf reagieren können", fährt Edwards fort. "Relativ kurze Lieferzeiten für neue Produkte werden zunehmend zum neuen Standard. Allein in diesem Jahr haben wir eine enorme Nachfrage nach Druckerzeugnissen eines großen Einzelhandelskunden gesehen. Unsere bisherige Maschine hätte niemals einen solchen rapiden Nachfrageanstieg bewältigen können. Dies war ein wesentlicher Grund für die Entscheidung für eine Onset X1, die dieser Aufgabe mehr als gewachsen ist."

"Auch die Tatsache, dass die Onset X1 zwei weiße Farbkanäle anbieten kann, war für unsere Wahl von Bedeutung und hat uns einen echten Marktvorteil verschafft. Es gibt bestimmte Produktanwendungen, für die wir als Alternative nur eine Grundierung im Siebdruckverfahren hätten einsetzen können. Jetzt können wir einen einstufigen statt eines zweistufigen Prozesses nutzen, was uns wertvolle Zeit und Ressourcen spart."

"Wir haben eine erhebliche Verbesserung der Druckqualität und des Durchsatzes festgestellt und müssen nun weniger Aufträge auslagern. Darüber hinaus konnten wir unsere Farbprofile für alle Digitaldruckmaschinen standardisieren und damit unseren Arbeitsprozess vereinfachen und Kosten senken. Mit solchen Ergebnissen können wir die Erwartungen unserer Kunden erfüllen und sind zuversichtlich, immer eine Lösung für die Probleme unserer Geschäftspartner parat zu haben – heute und in Zukunft."

"Ich würde die Onset X1 ohne zu zögern anderen Unternehmen empfehlen. Ihre Modularität bietet eine Plattform, die die Anforderungen von heute erfüllt und für zukünftige Aufgaben aufgerüstet werden kann."

"Es war während des Verkaufs- und Installationsprozesses eine Freude mit Fujifilm zusammenzuarbeiten", lautet das Fazit von Edward. "Das Unternehmen ist weltweit Vorreiter bei Druckinnovationen und die Unterstützung, die wir erhielten, war beispiellos, von der Projektplanung und Verwaltung bis zur Übergabe und Inbetriebnahme. Alles verlief reibungslos und wir konnten unsere Zieltermine für den Abschluss des Projektes locker einhalten. Es war einer der besten Installationsprozesse, an denen ich je beteiligt war."

Chris Broadhurst, General Manager von Fujifilm Graphic Systems UK, ergänzt: "Wir freuen uns über eine weitere Onset X-Installation in Großbritannien und über die fantastischen Ergebnisse, die HL Display damit bereits erreicht hat. Dies verdeutlicht nur einige der Vorteile der skalierbaren Onset X-Plattform und ihre Fähigkeit, selbst in den herausforderndsten Märkten neue Möglichkeiten zu erschließen. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit HL Display und darauf, dass sie ihr Unternehmen weiter ausbauen können."

sbr / 05.12.2018