NEWS

Tower Products Europe gegründet


Wifac und der Amerikanische Hersteller von Druckchemikalien Tower haben zusammen ein neues Unternehmen unter den Namen Tower Products Europe bv gegründet. Tower liefert die chemische Rezeptur, Wifac die Kenntnisse des Marktes und des Vertriebsnetzwerkes in der EMEA-Region. Beide Unternehmen sind zu je 50% Eigentümer/Aktionär.


Wifac und Tower werden gemeinsam eine Reihe von Feuchtmittelzusätzen, Waschmitteln, Flexo-Reinigern und anderen Produkte für die Druckindustrie auf den Markt bringen. Tower ist auf alkoholfreie Drucktechniken spezialisiert und nach eigenen Angaben Marktführer in den USA. Durch die Zusammenarbeit mit den Amerikaner erhält Wifac ein zusätzliches Wissen im Bereich des alkoholfreien Druckens.

Die Hauptgründe für diesen Schritt sind die reduzierte Flexibilität der grossen Chemieproduzenten und die Tatsache, dass insbesondere Großkunden heutzutage den direkten Kontakt zu dem Produzenten wünschen. Dadurch, dass Tower Products Europe selbst produziert, kann auf diesen Trend reagiert werden. Zudem produzieren grafische Unternehmen zunehmend voll-kontinuierlich, wodurch die Leistung der Druckmaschinen immer wichtiger wird. Gute Druckchemikalien tragen dazu positiv bei.

Die Vorteile der Gründung von Tower Products Europe liegen auf der Hand:

  • Schnellere Lieferung
  • Direkt Kontakt zum Hersteller
  • Produktentwicklung in eigenen Händen
  • Flexibilität und schnelle Reaktion

Zertifizierte, erstklassige Druckchemikalien

Tower Products Europe liefert "erstklassige Druckchemikalien". Die Chemikalien werden in den Niederlanden hergestellt und können hierdurch schnell an europaïschen Kunden geliefert werden. Die meisten Produkte sind auf den alkoholfreien Druck abgestimmt. Sicherer für die Mitarbeiter und eine Kosteneinsparung für den Kunden.

Alle Tower-Produkte werden in Kürze FOGRA- und/oder ISEGA-zertifiziert.

Die Vorteile der Verwendung von Tower-Chemie laut Hersteller:

  • Erhöhte Produktivität, durch weniger Reinigung und reduzierte Makulatur
  • Verbesserte Druckqualität und Maschinenstabilität
  • Stabilerer Druckprozess
  • Gesünder für Mensch und Umwelt

Produktionsstandort Emmerich

Der Hauptsitz des neuen Joint-Ventures ist unter der Wifac Adresse in Mijdrecht, Niederlande untergebracht. Der Vertrieb der Druckchemikalien wird u.a. vom Produktionsstandort Emmerich am Rhein aus erledigt.

Der Produktionsstart in Emmerich wird zuerst bescheiden sein [sic], danach werden die Produktionskapazitäten im Laufe von 2019 aufgestockt.

Link zu den Druckmaschinenherstellern

Druckmaschinenhersteller empfehlen beim Kauf einer neuen Presse Chemikalien, die am besten für ihre Maschinen geeignet sind. Die Nichtverwendung dieser Produkte kann zu Problemen führen. Tower Products Europe hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Druckchemikalien auf die Präferenzliste dieser Hersteller zu setzen. Mehrere Produkte wurden inzwischen durch die Maschinenhersteller zertifiziert.

Geschäftsführer Marcel Otto von Wifac: "Es war schon immer ein strategischer Wunsch von Wifac: Neben 100% Handelsunternehmen und Konfektionierer von Drucktüchern jetzt auch Mitinhaber eines Chemie-Produzenten zu werden. Der grafische Markt ist dynamischer denn je. Im Bereich Technologie, im Bereich der Ertragsmodelle unserer Kunden sowie im Bereich der Druckchemie und anderer Verbrauchsmaterialien. Bis heute legen wir eine hohe Messlatte an die Bereitstellung von unseren Know-how und unseren Service rund um die Uhr, an sieben Tagen die Woche für unseren Kunden. Wifac nimmt jetzt den ersten von mehreren strategischen Schritten: Neben einem Handelsunternehmen werden wir jetzt auch Produzent. Unsere Kunden werden davon sicherlich profitieren."

Über Tower Products USA

Tower Products wurde 1964 von der Familie Principato in Pennsylvania in den USA gegründet. Ihre Kunden sind Giganten wie die Chicago Tribune oder R.R. Donnelley, aber auch die Copyshops um die Ecke. In Europa nutzt z.B. Cartamundi in Turnhout (B) die Tower-Additiven.

Direktor / Inhaber Rick Principato: "Wir suchen ständig nach innovativen Lösungen für Waschmittel und Druckchemikalien, um sicherzustellen dass unsere Kunden - die Drucker - das bestmögliche Produkt bekommen um damit Druckerzeugnisse zu produzieren, die sie erfolgreich und mit Profit an ihren Kunden verkaufen können."

Was ist das Hauptziel für die Gründung einer neuen Firma in Europa mit Wifac? "Die treibende Kraft hinter der Gründung eines Joint-Ventures mit Wifac - die Gründung von Tower Products Europe - ist die Erweiterung unserer globalen Reichweite auf Druckereien, die wir bei Tower als die besten Drucksaalchemikalien der Welt bezeichnen. Unser Ziel ist es, mit den exzellenten Mitarbeitern und der Logistik von Wifac einen Mehrwert für beide Unternehmen und für den Endverbraucher, den Drucker, zu kreiieren. Durch den Einsatz unserer hochmodernen Druckchemikalien kann der Drucker seinen Kunden ein Produkt anbieten, dem sie vertrauen und das sie profitabel verkaufen können. Wir sind stolz darauf, dass Wifac und seine Mitarbeiter unsere Partner in Europa sind und ich glaube, dass wir einen enormen Mehrwert für Kunden in der EMEA-Region schaffen können."

sbr / 04.12.2018