NEWS

Canon aktualisiert Flachbettscanner-Portfolio


Neuzugang bei den Flachbettscannern: Canon stellt mit dem CanoScan LiDE 400 und dem CanoScan LiDE 300 ein Update der Scanner-Serie vor. Beide Scanner sollen ab September 2018 erhältlich sein.


CanoScan LiDE 400: Hohe Geschwindigkeit und Qualität im modernen Design

Der CanoScan LiDE 400 ist ein Premium-Scanner mit verbesserter Geschwindigkeit und einer hochauflösenden Scanfunktion, der Platz, Energie und Zeit spart. Das moderne Design zeichnet sich durch einen kompakten, zusätzlichen Standfuß zur vertikalen Nutzung des Scanners und einen einfachen USB-Typ-C-Anschluss mit Stromversorgung aus. Der CanoScan LiDE 400 kann bis zu 4.800 x 4.800 Punkte pro Zoll (dpi) scannen und somit jedes hochauflösende Foto oder Dokument präzise erfassen. Nur acht Sekunden benötigt der CanoScan LiDE 400 laut Hersteller für einen Scan in 300dpi in Farbe und im Format DIN A4.

Das doppelgelenkige Z-Scharnier lässt sich bis zu 21 mm hochstellen und sorgt somit für einfaches und problemloses Scannen von unhandlichen Dokumenten wie Büchern, Zeitschriften und Berichten.

Die Kombination von Auto Scan, Auto Document Fix, Auto Photo Fix (nur für Windows) und der LiDE Technologie ist die "intelligente Wahl für hochauflösendes Scannen". Bei jedem einzelnen Scan werden automatisch die richtigen Einstellungen vorgenommen, um die Arbeit bei jeder Scanaufgabe zu vereinfachen.

CanoScan LiDE 300: Kompakt, einfach zu bedienen, geeignet für Zuhause oder im Büro

Der CanoScan LiDE 300 ist ein schlanker, kompakter und eleganter A4-Flachbettscanner, der mit den entsprechend angelegten Canon Scan-Buttons für eine einfache Bedienung sorgt und somit die perfekte Option für hochauflösende Ergebnisse zuhause oder im Büro darstellt.

Mit einer Auflösung von bis zu 2.400 x 4.800 dpi wird ein Dokument schnell gescannt (Scan im Format DIN A4 mit 300 dpi in ca. 10 Sekunden). Der CanoScan LiDE 300 kann leicht an jedem Ort betrieben werden, da er kein separates Stromkabel benötigt und einfach über das USB-Kabel mit einem PC oder Laptop verbunden wird.

Die vier Scan-Buttons erleichtern das Scannen nach PDF oder E-Mail und ermöglichen das Kopieren oder Starten des automatischen Scans, ohne komplexe Menüs aufrufen zu müssen. Darüber hinaus bieten Auto Document Fix und Auto Photo Fix eine sofortige Dokumentenerkennung.  

Der CanoScan LiDE 400 im Überblick:

  • Scannen in höchster Qualität und kürzester Zeit
  • Elegantes Design mit Halter für aufrechte Aufstellung
  • Auto Scan, Document Fix und Photo Fix Technologie
  • 5 Scan-Buttons
  • Ein einziges USB Kabel für Stromversorgung und Datenübertragung
  • Support für Linux

Der CanoScan LiDE 300 im Überblick:

  • Erschwinglich und leicht, schlankes Design
  • 4 Scan-Buttons
  • Schnelles Scannen
  • Hochaufgelöste Scans
  • Auto Scan Technologie
  • Support für Linux

Der Scanner CanoScan LiDE 400 ist zum Preis von 99 EUR und der CanoScan LiDE 300 zum Preis von 79 EUR ab September erhältlich, so Canon.

sbr / 07.08.2018

;